RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Cafe Stadtkind - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Jänner 2015
timetodine
25
18
12
3Speisen
3Ambiente
2Service

Eine Kleinigkeit im Stadtkind essen? Warum nicht. Nach Studieren der Speisekarte im Internet und den überraschend günstigen Preisen, dachte ich mir, warum ich dem Lokal keine Möglichkeit geben sollte? Vor allem bei diesem wunderschönen Wintertag!

Ambiente: groß, geräumig, helles Holz (ich kenne mich leider nicht mit Buche und Co aus), gut besucht, öko. Wenn ich dem Publikum einen gewissen Stempel geben müsste, wäre es 'Alternativ trifft Feministen und Theaterwissenschaftsstudenten'. Der untere Bereich ist für Raucher, geht man ein paar Stiegen hoch, gelangt man in den Nichtraucherbereich, der mit der Helligkeit eines Starbucks gleichzusetzen wäre. Okay, vielleicht ein bisschen heller, aber depressiv genug, um das Lokal besser abends aufzusuchen. Hat mir leider nicht gefallen. Die mickrige Beleuchtung hielt die Gäste aber nicht vom Lernen, Besprechen verschiedener Arbeitsprojekte und Austauschen des neuesten Tratsches ab. Musik gab's auch, war aber sehr leise eingestellt, sodass ich leider nicht wiedergeben kann, was für ein Genre es war.

Service: wieso um Himmels Willen setzt man nur eine (!) Kellnerin für 25 Gäste ein? Vielleicht waren es ein bisschen weniger, aber dass dann die Bewertung dementsprechend ausfällt, ist klar. Von den umgebenen Tischen hörte ich immer wieder ein "die Rechnung bitte", "wir würden gerne bestellen", etc... und das nicht nur einmal. Ich zähle mich dazu. Eine überforderte Studentin, die viel um die Ohren hatte. Ich schwanke zwischen 2-3. Letztere Note aus reinen Symapthiegründen.

Speisen: ich schätze, wir mussten 10 Minuten warten. Sehr angenehm. Als Vorspeise gab's einen Käse-Tomaten Toast mit einem kleinen, von Essig getrieften Vogerlsalat. Letzteres war geschmacklich wirklich schlecht, ersteres bestand aus einem stinknormalen Toast, 3 Goudascheiben aus der Verpackung und klein geschnittenen Tomaten. Meiner Begleitung hat ihr Ciabatta mit gegrilltem Zucchini und Feta sehr gut geschmeckt und gut ausgesehen hat er auch! Als Hauptspeise gab's für mein Gegenüber Fettuccine mit Rucola, Shrimps und Tomaten, für mich das 0815-Essen schlechthin: Blattspinat mit Rahm, ein Spiegelei und Rösterdäpfeln. Das Gemüse war sehr gut, die Erdäpfel haben das Salz vermisst, das Spiegelei sowieso - aus subjektiven Geschmacksgründen versteht sich. Geschmacklich okay, ausgenommen der Dotter -geschmacklich ein Fauxpas, aber was kann der Koch dafür?

Fazit: wer sich mit befleckten Stofftischtüchern, einer gestressten Bedienung, einem nicht umhauenden Essen beglücken möchte - hier ist das perfekte Lokal! Preis-Leistungsverhältnis könnte wirklich stimmen und wäre ein absoluter Traum, wenn man ein wenig kreativer und besser bei der Zubereitung des Essens wird. Oder ich habe einen zu verwöhnten Gaumen. Muss ich wieder kommen? Ich weiß nicht, vielleicht gebe ich dem Frühstück eine Chance, obwohl ich vermute, dass ich die Marmelade und Butter in der Verpackung bekomme. So einen Eindruck habe ich zumindest, aber vielleicht täusche ich mich. Wenn ein Student das liest: Geh' hin, es ist sicher besser als das, was du in der Mensa bekommst. Alles in allem: nett, joa, muss net so schnell wieder sein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir8Lesenswert5

Kommentare (7)

am 29. Jänner 2015 um 10:46

Bleibt als möglicher Grund die Fütterung des Huhns.

Gefällt mir1
Experte
92
38
am 29. Jänner 2015 um 08:57

Nachdem es nicht am Koch gelegen ist, fallen roh und zu durch aus :) er sieht auch gut aus und ich mag Dotter; der gestrige war aber einfach nur grauslich :(

Gefällt mir
25
18
am 28. Jänner 2015 um 22:52

Für mich schaut er auch normal aus.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 28. Jänner 2015 um 20:26

I don't get it. Zu durch, zu roh, zu alt, oder magst Du einfach keinen Dotter?

Gefällt mir
Experte
80
48
am 28. Jänner 2015 um 19:51

@adn1966 der Dotter selbst :,-)

Gefällt mir
25
18
am 28. Jänner 2015 um 17:24

Marmelade und Butter kommen nicht in der Verpackung, mein letzter Besuch ist allerdings schon einige Zeit her......

Gefällt mir1
Experte
234
28
am 28. Jänner 2015 um 16:44

Was war der fauxpas beim Dotter?

Gefällt mir
Experte
80
48
Cafe Stadtkind
Universitätsstraße 11
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
36
29
4 Bewertungen
Cafe Stadtkind - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK