RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Palatschinken Insel - Bewertung

am 12. Jänner 2015
Experte
GPSRitter
49
4
19
3Speisen
3Ambiente
2Service
1 Check-In

Nachdem ich jetzt über das letzte halbe Jahr dort ein paar mal mit einigen Bekannten Essen war, wird's Zeit für eine Bewertung.

Das Ambiente ist einem Food court in einem Einkaufszentrum angepasst. Helle Farben, viel Licht, einige eigentümliche Dekorationen (Luster), ein Fernseher der immer läuft, auch wenn man nichts versteht wegen des Lärmpegels. Der Raucherbereich ist in 2 Teile geteilt und eingeglast. Dazwischen geht man in das und aus dem Lokal. Der Kochbereich ist offen und man kann den Köchen beim zubereiten der Speisen durchaus zusehen, was mir persönlich gut gefällt. Sieht man, dass Palatschinken selbst frisch sind und nichts vorgefertigtes und aufgewärmtes.

Das Service versucht zwar kompetent und schnell zu sein, aufgrund dessen, dass alle bisherigen Kellner, die ich dort kennengelernt habe, Deutsch nicht als Muttersprache haben, kommt es immer wieder zu Mißverständnissen. Da das Lokal ziemlich voll war letzten Donnerstag, kamen die Kellner durchaus zeitlich etwas in Bedrängnis und es mußte auch etwas länger auf die Speisen gewartet werden. Wenn auch bei den pikanten Palatschinken Messer und Gabel durchaus akzeptabel und praktikabel ist, ist es bei den süßen Varianten ein Unding. Da gehört Löffel und Gabel hin ... ohne Messer. Egal wie oft man dort ist, und nach einem Löffel zu den Süßspeisen bittet, immer kommen Messer und Gabel zuerst (ohne Löffel). Da es die Chefin dort auch so handhabt (war letzten Donnerstag da) verwundert es nicht, dass es immer falsch kommt.

Nun aber zu den Speisen
Die meisten Palatschinken sind zwar gut, aber ein wirkliches Highlight habe ich noch nicht gefunden. Die letzte war sogar etwas enttäuschend, weil TK-Gemüse verwendet wurde anstatt saisonales frisches. Abgeschmeckt war es zwar durchaus rund, aber war halt nicht das "Aha"-Erlebnis. Die süßen Versionen sind zwar besser und schmecken zum Teil wie hausgemacht, aber so der Bringer sind sie auch nicht. Na ja, heißt es weiter durchkosten und schauen ob sich nicht doch ein empfehlenswertes Kleinod in der Karte versteckt.

Fazit:
Es ist kein kulinarisches Highlight im Donauplex, aber auch nicht grottenschlecht (hab schon schlechter gegessen in angeblichen Haubenküchen). Für einen kurzen Snack vor oder nach dem Kino / Einkauf durchaus eine Alternative zu McD, BK & Co. Kulinarisch steht es etwas besser da, aber das Service macht diesen kleinen Vorsprung leider zunichte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (1)

am 13. Jänner 2015 um 14:39

Das Ambiente war schrecklich! Ich habe nach einer halben Stunde von den grellen Farben Kopfschmerzen bekommen. Das komische Licht und die furchtbare Deko haben sicherlich auch dazu beigetragen. Essen war mittelmäßig.

Gefällt mir1
27
18
Palatschinken Insel
Wagramer Str. 79-81
1220 Wien
Donauplex
Speisen
Ambiente
Service
25
28
22
8 Bewertungen
Palatschinken Insel - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK