RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Piacere - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Jänner 2015
Experte
Bertl2
92
38
23
4Speisen
4Ambiente
4Service
Gelistet in: Essen in Liezen

Das italienische Restaurant (nicht von Italienern betrieben) Piacere liegt in der Nähe des Einkaufszentrums Arkade, gleich neben der traditionsreichen Kaffee – Konditorei Mitter. Es ist im Falstaff – Guide gelistet (eine Gabel).

Das Ambiente ist niveauvoll gestaltet, mit hellem Holz, sehr bequemen Sesseln (zum Teil mit Armlehnen). Im Vorraum und im Gastraum steht je ein Klavier; ob sie auch verwendet werden, weiß ich nicht. Der gesamte Innenraum ist Nichtraucherbereich.

Die sehr freundliche und aufmerksame Kellnerin brachte alsbald die Speisekarte, die relativ klein (nicht bezüglich Formats, sondern Anzahl der Posten) gehalten ist und angeblich regelmäßig wechselt. Es gibt noch eine extra Pizza – Karte, aber die sah ich mir nicht an.

Ich nahm mir eine Grießnockerlsuppe (das ist bei mir immer eine Abwägung, wie viel ich unterbringen kann; nach einer richtigen Vor- und Hauptspeise war mir nicht, und Minestrone oder Zuppa Pavese gab es gerade nicht) und die Spaghetti mit Shrimps und einen grünen Salat. Wegen des Getränks fragte ich, welche offenen Weißweine es gibt, und als erstes wurde ein Welschriesling genannt, das ist hier in der Gegend der gebräuchliche weiße Schankwein. Nichts Böses ahnend, nahm ich ein Viertel. Leitungswasser wird kostenlos dazugereicht.

Die Suppe war sehr gut und gehaltvoll, mit Gemüseeinlage, das Grießnockerl schön flaumig, sah hausgemacht aus. Dazu wurden drei Scheiben Baguette gereicht. Die Spaghetti waren in Konsistenz und Geschmack hervorragend, das Sugo gut abgeschmeckt, die Shrimps und das Gemüse im richtigen Garungsgrad. Der Salat, vorwiegend Lollo Rosso mit etwas Rucola, schön frisch und eine anständige Portion. Essig und Öl zum Nachwürzen standen in Originalflaschen bereit. Eine wirklich sehr gute Küchenleistung.

Zum Abschluss nahm ich einen Kaffee (einen Verlängerten), der auch tadellos war.

Zur Preisgestaltung ist allerdings zu sagen, dass ich das Niveau überhöht finde. Die 15,90 € für die Hauptspeise kann ich wegen der besonderen Qualität gerade noch akzeptieren. Doch der Wein: Der war gut, aber keineswegs in einer Klasse, die einen Achtelpreis von 5,90 € rechtfertigt. Dabei tut es nichts zur Sache, dass mir anscheinend bei meiner Frage nach einem offenen Weißen gleich das Produkt eines „Starwinzers“ geboten wurde, was sich dann allerdings erst auf der Rechnung herausstellte.

Deshalb ist, obwohl ich die Leistung mit „sehr gut“ bewerte, meine Empfehlung für dieses Restaurant nur „bedingt“. ;-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir8Lesenswert8

Kommentare (3)

am 15. September 2015 um 16:25

Obige Kritik am teuren, offenen Wein kann ich nur voll und ganz unterschreiben. Uns ist es nicht anders ergangen - die zwei Viertel Wein machten mehr als ein Drittel der Rechnung aus, obwohl wir bei den Speisen nicht gerade das Günstigste gewählt hatten. Es bleibt ein übler Nachgeschmack bezüglich des Preises vom offenen Wein, womit man nicht rechnet. So gut das Essen war - wir werden nicht mehr hingehen!

Gefällt mir
0
1
am 6. Jänner 2015 um 19:27

der Wein hat einen Boutellenpreis von 7-8 EUR. Nicht der "Starwinzer" ist also "schuld" am 12 EUR-Vierterl, sondern der Wirt ein bisserl daneben

Gefällt mir1
Experte
54
8
am 4. Jänner 2015 um 19:06

Die Preise sind dort wirklich etwas überzogen, so meine ich. Im Bezirk Liezen sicher einer der besten Austroitaliener!

Gefällt mir1
Experte
39
18
Piacere
Hauptstraße 26
8940 Liezen
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
37
37
36
3 Bewertungen
Piacere - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK