RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Le Bol - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Dezember 2014
timetodine
25
18
12
3Speisen
3Ambiente
3Service

Sonntag, Innenstadt. Da sollten schon die Alarmglocken klingeln. 20 Minuten haben wir erfolglos nach einem Parkplatz am Neuen Markt (und Umgebung) gesucht. Am Ende blieb uns nichts anderes übrig, als am Heldenplatz zu parken und uns durch den eisigen Wind bis zum Le Bol durchzukämpfen.

Dort angekommen mussten wir nur 3 Minuten warten, bis wir einen Tisch bekamen. Yes, Volltreffer! Wer das Le Bol regelmäßig besucht, wird wissen, dass eine längere Wartezeit mit einzuberechnen ist.

Ambiente: Klein, gemütlich, sehr gut besucht, dunkel gehalten. Am Eingang steht eine Vitrine, die köstliche französische Kleinigkeiten aufweist. Mehrere kleine Tische und ein großer Gemeinschaftstisch, des Weiteren sind große Regale aufgestellt, in denen verschiedene, zum Kauf erwerbliche Teesorten, Marmeladen und Weine eingeschlichtet sind. Das Publikum besteht größtenteils aus Touristen und Normalos, sowie aus Gästen à la 1010 Bar, dem Nachbarlokal. Für mehrere Eindrücke des Lokals empfehle ich Google Bilder.

Service: Wenn ich dem Service eine Gesamtnote auf der ReTe-Skala geben müsste, wäre es eine 0. Nachdem ich aber meinen gestrigen Besuch bewerte, ist es aber erfreulicherweise eine 2-3. Eine sicher sehr unnötige Randnotiz, aber ich habe dieses Lokal 2 Jahre lang (!) auf Grund des schlechten Services gemieden. Das Le Bol ist die perfekte Schule für diejenigen, die wissen möchten, wie schlechte Bedienung auszusehen hat. Ich will aber nicht mit alten Geschichten langweilen, das wäre jetzt absolut unpassend und würde alles noch mehr in die Länge ziehen.
Was ich persönlich nicht verstehe, ist, wenn Kellner sich nicht die Mühe machen eine Bestellung aufzuschreiben. Warum? Gibt's dafür einen Grund, ist es schlichtweg pure Faulheit oder ein gewisser Stolz (ich merk's mir eh, auch wenn das Lokal von Menschen nur so explodiert)? Tja, das da eben Fehler passieren ist verständlich. Ein kleines Missverständnis, über das sich, ich zitiere, die Küche lustig gemacht haben soll. Die Oberkellnerin/Chefin (ich weiß bis heute nicht, was für eine Stellung sie hat) sagte das so zu mir. Ich möchte nicht pingelig sein (ja, ich bin's eh, ich weiß), aber das gehört definitiv nicht zu einem Umgangston mit einem Gast, oder?
Anyways, sonst war alles nett, wir mussten 2x an unsere Rechnung erinnern. So viel zum Service. Lang, ich weiß, musste aber sein.

Speisen: für mich gab's ein Croque Monsieur, einen Fruchtsalat mit Honig und einen in einer Schüssel (franz le bol, die lästigen Französischstunden machen sich endlich bermekrbar) servierten Kakao. Letzteres hätte eine Spur schokoladiger sein können. Die Früchte (ich kann mich nur an Weintrauben und Birnen erinnern, aber da war sicher mehr dabei) waren gut, kann man nicht viel falsch machen. Der Croque Monsieur, ein französischer Käse-Schinken-Toast mit Béchamelsauce. Ich liebe es, wirklich. Viel Käse, ja, das ist fein. Das ganze wird noch mit einer Cocktailsauce, 4 Salatblättern mit zwei Gurkenscheiben und einer Tomate/einem Paradeiser raffiniert. Einen Krug Wasser gab's gratis dazu. Wir mussten um die 15 Minuten auf unser Essen warten, normalerweise sind es 25 Minuten. Ich schätze, gestern war unser Glückstag. Meine Begleitung, die eine Le Bol-Jungfrau war, genoss ihren "Petit-dèjeuner Le Bol" (Schinken, Baguette, Schwarzbrot, Brie, Ei, Marillenmarmelade und Honig). Auf die Frage, wie es ihr gefallen hat, bekam ich ein "Sehr gut, ich will wieder herkommen" als Antwort.

Fazit: das Essen wird euch bei Gott nicht umhauen. Ich kenne aber kein anderes Frühstückslokal, dessen Mahlzeiten einen umhauen könnten, ernsthaft. Vielleicht könnte ein Trüffel-Eierschwammerl-Omlette einen in den 7ten Himmel befördern, aber Brot, Käse und Co. kann man sich zuhause genau zubereiten, aber wer mag schon daheim bleiben und in den eigenen 4 Wänden essen? Die Speisen sind aber einfach gut, das Ambiente ist nett und anders als herkömmliche Lokale in Wien. Das Service... ja, ein eigenes Kapitel. Es ist gemütlich und schmeckt gut, warum nicht?

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir12Lesenswert7

Kommentare (1)

am 28. Dezember 2014 um 17:57

Ich gehe wegen dem schlechten und arroganten Service auch nicht mehr hin! Das Essen reißt mich auch nicht vom Hocker! Aber es ist ja eh immer voll, da brauchen Sie mich als Kunde nicht ;-)

Gefällt mir2
Experte
67
22
Le Bol
Neuer Markt 14
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
35
26
18 Bewertungen
Le Bol - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK