RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Claire's - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Dezember 2014
Experte
Bertl2
92
38
23
3Speisen
3Ambiente
3Service

Es kommt auf dieser Plattform wohl nur selten vor, dass ein Lokal von erfahrenen, detailliert schreibenden Testern dermaßen unterschiedlich bewertet wird. So etwas macht natürlich neugierig. Also, auf zum Verkosten, zunächst einmal das Mittagsbuffet.

Die Lage ist ausgesprochen verkehrsgünstig, ein paar Schritte von der U6 Niederhofstraße. Im Lokal kommt man zunächst in den Schankraum, das Buffet ist in der modernisierten (und mit etwas orientalischem Dekor ausgestatteten) Stube aufgebaut. Es ist (Donnerstag, ca. 14 Uhr) problemlos, ohne Reservierung einen Platz zu bekommen, doch ist der Raum noch etwa halb besetzt.

Die typisch Sri Lankanischen Grundnahrungsmittel (so wie ich sie von den beiden anderen einschlägigen Lokalitäten kenne, also String Hoppers & Co) sind anscheinend nicht besonders buffettauglich, oder für dieses Sparangebot zu aufwändig; es gibt drei Sorten Reis (weißen, Gemüsereis und Vollkornreis), an Gebackenem eine Art Papadam (von guter Konsistenz, doch ohne die Würzung, die in die indische Variante eingebacken wird). Die Curryspeisen sind zum Großteil vegetarisch, das einzige Fleischliche ist ein Hühnercurry. Da hatte ich im Unterschied zu einem anderen Tester Glück, das Fleisch war aus den hinteren Partien des Huhns, sehr zart, saftig und aromatisch. Die Würzung hatte den bekannten indischen Zeitbombeneffekt: Am Anfang ist man überrascht, wie mild die Sache ist, doch steigert sich die Schärfe beträchtlich im Laufe des Essens. Ich nahm dann noch eine Portion Fisolencurry (durchgehend mild), und Kichererbsen mit Zwiebeln gebraten (die waren wiederum ganz ordentlich scharf). Auf die ausgewiesenen Schärfepunkte ist nicht unbedingt Verlass: Der Hühnercurry hatte zwei, der Fisolencurry einen und die Kichererbsen gar keinen. Zum Nachtisch nahm ich Orangenspalten, die Auswahl dafür ist nicht sehr vielfältig.

Mit knapp unter 10 € für Buffet und Getränk (Krügel Gösser) hat dieses Wochentagsangebot einen fairen Preis für das Gebotene (gut, wenn auch ohne spezielle Highlights).

So, das war vor etwas über einer Woche (doch damals geschrieben). Nun zum heutigen a la carte – Essen.

Ich kam in der Mitte des Nachmittags hin (am Wochenende ist Küche durchgehend) und setzte mich in den beislmäßigen Teil (allerdings ist mittlerweile das ganze Lokal Nichtraucherbereich), wo auch gerade der Chef eine befreundete Familie von Landsleuten bewirtete. Die Speisekarte enthält im landestypischen Teil eine schöne Auswahl an Speisen, darunter auch mit den Sri Lankischen speziellen Beilagen (String Hoppers etc.), allerdings sind das eher „kleine Speisen“, und ich entschied mich für Mulligatawny Soup (wer immer auch diese Suppe unaussprechbar nennt: Wie ist es dann mit Okefenokee Swamp?) und dann Lammcurry. Dankenswerterweise warnte mich Herr Fernando, dass die Schärfegrade bei ihm anscheinend andere sind als bei den meisten Indern, also nahm ich vorsichtshalber Stufe 3 auf einer Skala von 5.

Die Suppe (sehr anständige Portion) unterschied sich deutlich von der indischen Version: gelber Curry, keine Linsen, mild gewürzt. Dazu gab es das schon oben erwähnte Papadam mit einem Tiegel Chutney.

Das Curry kam mit reichlichen Beilagen: noch ein Papadam, Reis, Karotten, Gemüsepüree, etwas Salat (Bummerl). Das Fleisch war von guter Konsistenz, allerdings im Inneren etwas trocken und nicht wirklich vom Saft durchdrungen (Frage an Kenner der Region: Wie gehört das wirklich?). Die Schärfe war wirklich beachtlich, der bisher einzige Fall, dass „mittelscharf“ an meine persönliche Grenze ging (meine Standards dafür sind das Tandoor, Antonigasse, und das Indus). Die milderen Komponenten der Würze waren allerdings nicht besonders ausgeprägt.

Fazit: Ein interessantes Lokalkonzept, sympathisch geführt und mit Streben nach Authentizität; doch in der Raffinesse mit Luft nach oben.

PS: Die Klagen von manchen, man würde säumig bedient, kann ich nicht bestätigen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir16Lesenswert9

Kommentare (1)

am 21. Dezember 2014 um 22:51
Experte
152
83
Claire's
Krichbaumgasse 27
1120 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
29
32
19 Bewertungen
Claire's - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK