RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Chinarestaurant No. 27 - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Dezember 2014
ohjah
9
5
3
2Speisen
1Ambiente
2Service

Hallo erstmals!

Nach all Euren wunderbaren Bewertungen war ich mit 3 Personen letzten Sonntag im No. 27; wie Ihr schon vorher beschrieben habt: Eingang unscheinbar, Lokal ohne Deko.

Raucherraum gibt es - keine extra Ablüftung - keine extra Auszeichnung!

Das Lokal wirkt als ganzer etwas vernachlässigt, Tische nicht wirklich sauber, auf die Reservierung wurde vergessen!

Die Speisekarten - sind so etwas von abgegriffen, dreckig, mit Flecken übersäht - normalerweise verlässt man so ein Lokal sofort - ABER, ich wollte die Qualität der dort versprochen asiatischen Küche probieren!

Als wir das Lokal betraten waren nur asitische Gäste dort - soll heissen "Gute Küche" - ... aber leider auch nichts anderes!

DimSum (kleine Speisen?) hatten wir insgesamt 6, als da wären:

D1, gedämpfte Teigtaschen mit Garnelen, Schweinefleisch und Wasserkastanien - sind sicherlich nicht hausgemacht - OK.

D3, gedäpfte Garneleknödlen mit Bärlauch - auch hier wieder - Industrieware.

D4, gedünstete Reispalatschinken mit Garnele und Erbsen (hatte wir noch nie - waren wirklich gut!),

WD3, Fleischtäschchen in pikanter Chili-Sauce: von scharf weit entfernt (ist aber Geschmackssache) Hühnerfleisch??? in Bandnudeln eingewickelt - das beste war die Suppe/Sauce dazu - leider nicht wirklich SCHARF!

KV3, Rindfleisch in Scheiben und Kutteln in scharfer Sauce: Rindfleisch OK, Kuttel gibst bei jedem anderem Asiaten um Welten besser, die scharfe Sauce - haha - sogar meine Katzen schlecken am Pfefferstreuer!!!

V4, Gyosa, asiatische Teigtaschen mit Teriyaki Chili Sauce, die Teigtaschen OK - aber sicherlich nicht selbst gemacht, die Teriyaki Sauce neben der Chili Sauce in einem kleinem Schüsselchen, beide kalt und beide aus der Drücktubenflasche - nein danke!

Die Bedienung kam nicht sehr oft ins nicht ausgeschilderte Raucherkammerl, man musste sich selbst bemerkbar machen!

Irgenwer am Tisch hat sich dann noch die knusprige Ente bestellt - war OK, aber die typische scharfe Chilisauce die es beim Schineser um die Ecke gibt, war so etwas von salzig, mild und ölig, dass es uns in dieses Lokal leider nicht mehr verschlägt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir13Lesenswert2

Kommentare (18)

am 10. Dezember 2014 um 16:56

Die Speisekarte eines Lokals ist für mich die aussagekräftigste Visitenkarte, sowohl den Inhalt, den (leider oft zu großen) Umfang, das Design und vor allem die Sauberkeit betreffend. Bezüglich WCs stimme ich HelmuthS zu, - versaute Toiletten lassen Rückschlüsse auf die Reinlichkeit insgesamt zu.

@SSW: die unmenschlichen Bedingungen machen schlechten Service vielleicht erklärbar, aber nicht akzeptabel. Bad service is bad service.

Gefällt mir1
Experte
80
48
am 10. Dezember 2014 um 13:01

Habe ich bei manchen asiatischen Lokalen erlebt. Nicht nur bei Chinesen. Keine Seltenheit. Oder vielleicht empfinden die Europäer das schon als freundlich und höflich, was wir Asiaten als nicht so empfinden. ;)

Gefällt mir
Experte
152
83
am 10. Dezember 2014 um 12:33

Zu dem oftmals unfreundlich und desinteressiertem Personal in chinesischem Lokal kann ich nur sagen: Oftmals arbeiten diese Menschen unter sehr unmenschlichen Bedingungen. Haben sie eine andere Wahl? Meistens nicht! Da hat man dann letztendlich sicher keine Lust freundlich und interessiert auf die Gäste einzugehen.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 10. Dezember 2014 um 12:27

Eine schmutzige Speisekarte ist eine schmutzige Speisekarte, egal ob in Europa oder Asien. Das sage ich als Asiate!

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 9. Dezember 2014 um 23:06

Kampfkatze, was das asiatische Essen betrifft, glaube ich dir gerne und lerne!
Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 9. Dezember 2014 um 22:54

Sowas kann man doch nicht übersehen! Nächstesmal werde ich sie darauf ansprechen.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 9. Dezember 2014 um 22:44

Habt ihr das gemeldet? Vielleicht wurde es nicht gesehen...

Gefällt mir
Experte
85
16
am 9. Dezember 2014 um 22:42

@Kampfkatze ja das zweimal gebratene Bauchfleisch ist mein Lieblingsgericht, und auch die Dan Dan Nudeln und die Kutteln in Chiliöl sind wunderbar. Aber die beiden Speisekarten die wir bekommen haben waren wirklich voller Flecken, das ist nicht appetitlich, wenn ich das Lokal nicht kennen würde könnte mich das auch abstoßen.

Gefällt mir
Experte
67
22
am 9. Dezember 2014 um 22:34

War in letzter Zeit zwei Mal dort essen. Habe keinen Schmutz auf den Karten bemerkt und das Essen war zum Teil auch wirklich ordentlich scharf (Nudeln nach Sezchuan Art und zwei Mal gebratenes Bauchfleisch).

Gefällt mir1
Experte
85
16
am 5. Dezember 2014 um 12:49

Wir waren am Samstag, wie schon sehr oft vorher, im Chinarestaurant 27 essen, mir ist diesmal die verdreckte Soeisekarte auch aufgefallen. Die Speisen fand ich allerdings sehr gut, auch wir hatten die Teigtaschen in Chiliöl, unsere waren sehr scharf, die Dan Dan Nudeln waren ausgezeichnet und die Kutteln in Chiliöl auch. Ich vermute dass am Sonntag ein anderer Koch zu Gange war, das darf natürlich an der Qualität bzw. am Geschmack der Speisen keinen Unterschied machen. Es ist schade wenn man so entäuscht aus einem Lokal wegeht dass hier von den meisten sehr gut beschrieben wurde.

Gefällt mir1
Experte
67
22
am 5. Dezember 2014 um 10:48

Die dreckige Speisekarte ist aber wirklich eine Zumutung und mir vollkommen unverständlich, wie man sowas an die Gäste austeilen kann.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 5. Dezember 2014 um 08:50

Alle Kulturen, in denen möglichst alles Essbare gegessen wird, kennen Kutteln. Nur, die Lokalbetreiber hier glauben, die Gäste mögen das eher nicht.

Diametral anders ist die Kochkultur der USA. Amerikaner sind schockiert, dass wir z. B. Herz essen.

Gefällt mir
Experte
92
38
am 5. Dezember 2014 um 08:35

@ Bertl2: meinte die Asiaten in und rund um Wien, welche wir/ich schon besucht haben, und die Kutteln auf der Speisekarte haben!

Ob es ein typisch asiatisches Gericht ist hab' ich wirklich keine Ahnung.

Gefällt mir
9
5
am 5. Dezember 2014 um 07:40

Kutteln "bei jedem anderen Asiaten"? Wo? Außer wenn man Anatolien als Teil Asiens nimmt (was es geographisch ja ist).

Gefällt mir
Experte
92
38
am 4. Dezember 2014 um 18:03

Ist von diesem Lokal nicht ganz geschickt Dim-Sum auf der Karte zu haben. Wie ich in meinem Bericht schon geschrieben habe, SiChuan-Küche und (kantonesische) Dim-Sum haben nicht viel gemeinsam. Die Betreiber werden damit kaum punkten können.

Zur Verteidigung der Dim-Sum in Bezug auf "nicht hausgemacht". @ohjah, in Österreich, ich behaupte sogar in ganz Europa wird man kaum ein China-Restaurant finden, wo die Dim-Sum hausgemacht werden. Der Absatz ist zu niedrig, die Kosten zu hoch, frische Zutaten auf dem Markt eine Seltenheit, fachlich ausgebildete Köche noch seltener.

Wichtig ist vor allem der Absatz bei den eigenen Landsleuten. Aber wenn diese Zahl steigt, steigt sicher auch die "Österreich-Manie" von manchen rechtsorientierten Politikern.

Gefällt mir
Experte
58
16
am 4. Dezember 2014 um 16:06

"Asiatisch" reicht eben nicht aus.

Ich sage ja auch nicht "Bitte nicht europäisch" für weniger Salz in meinem Essen!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 4. Dezember 2014 um 16:02

Asiatische Gäste im asiatischen Restaurant heisst nicht unbedingt "Gute Küche" sondern "relativ bis ganz authentisch" was aber einem Nichtchinesen nicht unbedingt zusagen muß. Und ja, man kann schärfer bestellen, wenn man denn unbedingt will, aber bei einem Nichtasiaten werden sie es nicht unbedingt von vorne rein tun. Das gleiche Problem habe ich sehr oft mit der heimischen Küche , die meistens total versalzen ist für meinen Geschmack. ich müß immer vorher um weniger Salz im essen bitten, wenn es denn noch möglich ist.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 4. Dezember 2014 um 15:54

Hallo Helmut,

warum sollte ich sagen dass ich es besonders scharf möchte, wir bestellten: "asiatisch" - nicht europäisch - reicht das nicht?

Gefällt mir
9
5
Chinarestaurant No. 27
Ungargasse 27
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
28
38
16 Bewertungen
Chinarestaurant No. 27 - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK