RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Clocktower American Bar & Grill - Wien-Süd - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. November 2014
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
4Ambiente
4Service
25 Fotos3 Check-Ins

Es ist so weit. Jetzt hat auch der Wiener Raum ein Clocktower Steak Restaurant. Das jüngste Lokal des Grazer Unternehmers Ronny Herzog wurde in nächster Nähe zum Golf und Country Club Brunn eröffnet. In einer eigens errichteten Halle befindet sich das Lokal. Da ich schon die recht aktuelle und positive Bewertung von bluesky73 vom Grazer Lokal gelesen hatte war für mich, den Liebhaber des blutigen Fleisches ein Besuch Pflicht. Hierher geht allerdings ohne Auto fast nichts. Das Lokal liegt nicht unbedingt in Nahbereich der großen öffentlichen Verkehrsmitte.

Von außen eine eher schmucklose Halle mit der typischen Uncle Sam Figur über den Eingang und in der lokaltypischen Orangen Farbe. Am Eingang wird man von einer Dame empfangen und da ich reserviert hatte zu meinem Tisch gebracht. Auf jeden Tisch liegen die großen Speisekarten aufgelegt, dazu Besteck, Servietten und Salz- und Pfeffermühle. Mit der Erwartung dass der Lokalbesuch länger dauern könnte da unmittelbar nach der Eröffnung noch die Abstimmung fehlt war ich überrascht über den sich den ganzen Besuch erstreckenden sehr gute Service. Keine ungewöhnlich lange Wartezeiten und aufmerksames und freundliches Personal. Trotz Gäste die immer wieder im Weg stehen und das Interieur bestaunen, oder ein Foto von unseren Kaiser Robert Heinrich I. in Zivil auf Lokalführung machen(R. Palfrader). Peinlicher geht es nicht mehr.

Das Lokal zu beschreiben ist nicht einfach. Im Prinzip ist es ähnlich einer Harley Davidson Ausstellung gestaltet. Motorräder als Dekoration. Umgebaute Motorräder als Barhocker. Benzinzapfsäulen. Bilder, Plakate eigentlich alles was mit Motorrad und dazu speziell mit Harley zu tun hat bestimmen das Lokalambiente. Dazu noch unterteilt in verschiedene Themenbereiche und Raucher und Nichtraucherbereich. Das alles erstreckt sich über zwei Ebenen. Großzügiger Barbereich auf beiden Ebenen dazu ein Tisch der mit einer Zapfanlagen bestückt ist. Der untere Bereich ist eher der lebhaftere Abschnitt. Im oberen Bereich gibt es Tische die vom anderen Bereich abgeschirmt sind und nicht mitten im Trubel stehen.

Der Kellner war rasch bei meinen Tisch und ich konnte nach Studium der umfangreichen Getränkeauswahl meinen großen Apfelsaft gespritzt(€ 3,60) bestellen. Da ich mich schon auf der Onlinespeiskarte zu Hause vorinformiert hatte dauerte meine Speisenauswahl nicht sehr lange. Das einige Speisen noch nicht erhältlich sind wurde per Infoblatt in der Speiskarte hingewiesen. Dies waren aber in geringer Menge und nichts was meine Auswahl beeinflusste. Ich wählte das T-Bone Steak 800vom Österreichischen Rind(€ 32,00). Es wird auch Original US –Premium Beef angeboten. Beilagen und Saucen müssen extra bestellt werden, nur ein Stück Kräuterbutter ist inklusive. Für mich wurde es ein Ofenerdäpfel mit Kräuter Sauce(€ 4,50), Zwiebelringe in Back Teig(€ 4,50) und eine Knoblauchsauce(€ 1,00) welche laut Karte hausgemacht ist. Damit ergab mein Steak einen komplettpreis von € 42,00.

Die von mir aufgesuchten Toiletten befanden sich natürlich noch in tadellosen Zustand. Bei großem Besucheransturm könnten die Herrentoiletten etwas zu klein dimensioniert sein.

Da es hier auch ohne seinen Platz zu verlasen viel zu sehen gibt ist die Wartezeit auf mein Essen rasch vergangen und so stand der für die Speisenüberbringung zuständige Kellner an meinen Tisch. Der Teller vollgefüllt und darüber das Riesen Steak. Der Ofenerdäpfel sah nur seitlich unter den Fleisch hervor und die meisten der Zwiebelringe waren auch darunter begraben. Bei der Fleischgröße wären vielleicht zwei Teller optisch besser gewesen. Auch beim Schneiden da ich mir immer wieder den einen oder anderen Zwiebelring vom Teller schob. Vielleicht wir das noch überdacht. Zum Thema Messer noch eine Anmerkung. Die Messer waren tadellos geschliffen und man konnte das Fleisch perfekt vom Knochen lösen.

Das Fleisch von ausgezeichneter Qualität. Das Filet zerfiel beim Schneiden so weich war es. Die Rostbratenseite mit dem typischen Fett Rand. Dieser wurde zum Glück vom Grillmeister nicht entfernt. Die Garstufe welche bei meiner Bestellung rare to medium war wurde perfekt getroffen. Ob der Ober meinen Hinweis, wenn es mehr rare ist macht es nicht, weitergab oder ob es Zufall war kann ich nicht sagen aber es war perfekt sowie von mir gewünscht. Der Folienerdäpfel war nicht so perfekt. Es hätte ruhig ein weicherer oder mehliger sein können. So wie er in den meisten Steaklokalen oder auch auf den Adventmärkten verwendet wird. Die Kräutersauce war dagegen sehr gut. Die Knoblauchsauce war für meinen Geschmack zu wenig Geschmacksintensiv. Als Knoblauchliebhaber hätte sie mehr „knofeln“ können. Die Zwiebelringe in Backteig waren nach meinen Geschmack. Schön knusprig frittiert, jedoch nicht hart allerding nur diese die nicht vom Steak erdrückt wurden, denn diese waren eher ein breiiges etwas mit Zwiebelgeschmack.

Mein Fazit. Ein überraschend gelungener Besuch unmittelbar nach der Eröffnung. Ein gutes Serviceteam aber auch das Küchenteam leistet im Verborgenen tadellose Arbeit. Das Essen natürlich nicht billig aber Steakessen hat überall seinen Preis. Für die Größe des Steaks fand ich es angemessen. Dazu die gute Qualität. Bei der Anrichtetechnik könnte man noch etwas verbessern aber sonst ein gelungene Ausflug nach Brunn/Gebirge.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir16Lesenswert13

Kommentare (3)

am 29. November 2014 um 19:12

"Hierher geht allerdings ohne Auto fast nichts."
Regionalbusse 269 und 270 ab Wien Siebenhirten U bis Brunn/Geb. Shoppingcenter 17. Von dort ist's gar nicht weit (ein paar Hundert Meter, schätze ich).
Ich habe das recherchiert, weil mich der Betrieb interessiert, aber nicht so brennend, daß ich in ein Taxi investieren würde.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 29. November 2014 um 18:51

Viel Konkurrenz gibt es hier nicht. The one and only.

Gefällt mir
Experte
388
56
am 29. November 2014 um 18:36

"Best Steaks in Town!"
Das dürfte in Brunn am Gebirge nicht so schwierig sein.

Gefällt mir
Experte
48
22
Clocktower American Bar & Grill - Wien-Süd
Ziegelofengasse 6
2345 Brunn am Gebirge
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
36
38
32
25 Bewertungen
Clocktower American Bar & Grill - Wien-Süd - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK