RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Brückenwirt - Bewertung

am 28. November 2014
FranzJosef
2
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Waren das erste Mal, nach einer Empfehlung, beim Brückenwirt. Das kann ich nur alles Positive bestätigen, 1a Küche und Service.
Anhand des vollen Parkplatzes sieht man schon das es etwas gutes gibt :)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert

Kommentare (8)

am 22. März 2015 um 18:01

Oh sorry, lieber Helmut, werde es in Zukunft beachten, danke für den Hinweis u. ja, es motiviert mich sicher beim nächsten Posting ! LGA

Gefällt mir1
3
1
am 22. März 2015 um 09:26

Leider bin ich ( nicht nur ich ) mal wieder entäuscht worden. bei der Grillplatte war das Fleisch so dünn geschnitten, daher leider sehr zäh. Die vielen Pommes wo das Fleisch ja drauf lag sowie die rundum waren sehr letschert, anbei 2 Soßen, sicher gekauft aber das beste am teller. der Rostbraten ebenfalls dünn wie zeitung u. die Bratkartoffel für den Geschmack meines tischnachbarn viel zu dunkel, eher schwarz. die Palatschinken dürften im Micro nicht abgedeckt gewärmt worden sein, daher die Ränder total hart. wir waren mehrere Personen, alle die Paniertes aßen hatten da mehr glück. das Service hingegen, sehr nett u. auch sehr schnell, obwohl das lokal sehr voll war. das ambiente natürlich sehr schön, aber auch ich brauche keine so angreräumten teller wo ich nicht mal weiß wo ich zu schneiden beginnen kann. mein Dessert bestand aus Tichy´s Eismarillenknödel, das half. alles in allem gingen wir 20 Pers. eher, zwar hungerlos, aber nicht sooo begeistert heim. denke die meisten Gästen freut es wenn sie so grosse u. angeräumte teller bekommen. Natürlich macht das Ambiente, Parkplatz u. die durchgehende Küche sehr viel für diese Lokal aus, darum auch immer gut besucht. schade ! Bin ehrlich nicht sehr heikel, kann immer was passieren, doch ich bezahle gerne mehr für eine Speise u. kann in das Fleisch gut rein beissen u. habe crosse Pommes :-)

Gefällt mir
3
1
am 11. Dezember 2014 um 11:16

also die möchte ich nicht wenden müssen...

Gefällt mir
Experte
152
83
am 11. Dezember 2014 um 10:21

Bestimmte Speisen haben natürlich eine Mindestgröße (T-Bone Steak, im Ganzen gebratene Fische...).

Gefällt mir
Experte
92
38
am 10. Dezember 2014 um 17:50

... und leider oft, für das Gebotene, zu billig. Und keiner überlegt sich "welche Qualität Fleisch kann das sein, wenn 1 kg davon incl. Panier, Arbeitskräfte, Nebenkosten, ... € 9,90,- kostet?"

Gefällt mir3
Experte
80
48
am 10. Dezember 2014 um 17:16

Meine Theorie: mit XL-Portionen wird so mancher Gaumen organoleptisch ruhiggestellt.
Große Portionen sind überdurchschnittlich oft "superlecker", "top" und "1a".

Gefällt mir1
Experte
315
75
am 10. Dezember 2014 um 16:51

Lieber FranzJosef, wenn schon ein Dreizeiler, dann hätt's, zum Nickname passend, ein "Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut" auch getan. Aber aus den Kommentaren haben wir zumindest erfahren, dass es dort XL Schnitzel gibt. Bleibt nur mehr die Frage: Wer, bitte, braucht ein XL Schnitzel?

Gefällt mir1
Experte
80
48
am 28. November 2014 um 20:05

Riesenschnitzel natürlich :)

Gefällt mir
2
1
Brückenwirt
Unter-Laaer Straße 27
1100 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
37
38
43 Bewertungen
Brückenwirt - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK