RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Kim kocht - Merkur Markt - Bewertung

am 27. November 2014
peterbenes
1
1
2Speisen
0Ambiente
3Service

Ich war mit meinem Team am 21.11.14 im Lokal Merkur am Hohen Markt bei Kim kocht und möchte ihnen dazu mein Feedback abgeben.

Das zu der Gesamtrechnung automatisch 10% Trinkgeld angerechnet werden haben wir schmerzlich zur Kenntnis genommen.

Wir haben diesen Abend unter Auswahl von vielen anderen Events gewählt, da wir uns etwas Besonderes erwarteten.

Nach mehrmaligem Anfragen beim Personal wann Kim kommt und wir immer wieder vertröstet wurden das sie später kommt, mussten wir feststellen das sie gar nicht kommt und somit auch nicht kocht. Hätten wir das gewusst, hätten wir diesen Abend nicht gebucht.

Nächster Schock war, das wir zwischen Wein und Spirituosenregalen Platz nehmen mussten, wo uns fremde Personen bei ihrem Einkauf beim Essen und Trinken über die Schulter schauten.

Wir saßen auf unbequemen Sesseln und einer Tischbreite von 40-50 cm (Kategorie Heurigentisch), andererseits bei der Größe der Kostprobenteller und Schüsseln auch wieder ausreichend.

Wir erwarteten uns natürlich für diesen Preis Speisen und nicht nur Kostproben die zwar lange erklärt wurden aber dafür waren sie umso schneller gegessen.

Bei einem Gesamtpreis für 15 Personen zwischen 2500€ - 3000€ kann man sich zumindest erwarten das man in einem normalen Ambiente sitzt, und nicht mitten am Gang in einem Merkur Markt untergebracht wird.

Da sich dieser Abend sicher in unserer Firma herumsprechen wird, werden wahrscheinlich nicht mehr viele A1 Mitarbeiter dieses Angebot wahrnehmen, denn wir waren ziemlich enttäuscht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (11)

am 28. November 2014 um 10:32

Bertl - schon klar, ich bin wirklich einer, der eher zuviel als zu wenig Trinkgeld gibt....aber quasi Zwangstrinkgeld wie in den USA gibts in AT nunmal nicht - und das finde ich gut so!

Es gibt in AT KEINEN Grund, Trinkgeld auf die Rechnung mit aufzudrucken - und meine persönliche Reaktion wäre dann halt Komplettverweigerung - mit Erklärung an den Geschäftsführer. Es muss nicht jede Unsitte - die in den USA nötig und üblich ist, nur dass mich keiner falsch versteht - zu uns kommen. Und _wenn_ sie das tut, dann bitte auch die Kehrseite: Dann möcht ich ein Lokal aufmachen können und dem Personal 4 Dollar die Stunde zahlen dürfen...

Gefällt mir
Experte
54
8
am 28. November 2014 um 10:13

Wegen Trinkgeld: Auch bei uns sind die Löhne in der Gastronomie (und bei Friseuren) relativ niedrig, mit dem Argument, "Die kriegen eh Trinkgeld."

Gefällt mir1
Experte
92
38
am 27. November 2014 um 19:49

also die 10 Prozent Trinkgeld auf der Rechnung sind einWitz - da würde ich tatsächlich reklamieren. Nicht weil ich weniger geben will - sondern weil ich Zwangsbeglückung nicht will.
Das ist in den USA üblich - und OK; dort ist das das Gehalt des Personals. So weit sind wir aber in AT zum Glück noch nicht!

Gefällt mir
Experte
54
8
am 27. November 2014 um 16:26

Mit fremdem Geld ist immer leicht einkaufen gehen...

Gefällt mir
Experte
107
33
am 27. November 2014 um 16:22

Na bumsti ... 3000 Euro für 15 Personen? 200€ pro Kopf? Dann wunderts mich nimma, warum A1 Tarife hat, als wären die Sendemasten aus Gold :D

Gefällt mir5
Experte
34
2
am 27. November 2014 um 15:54

Es werden immer mehr Leute, die das endlich herausgefunden haben. Freut mich.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 27. November 2014 um 15:36

Ich wurde schon früher, in einem ihrer anderen Lokale, enttäuscht. Mir wurden auch nur Kostprobenteller serviert. Daher bin ich mit viel Hunger und viel weniger Geld wieder herausgekommen.

Gefällt mir1
5
1
am 27. November 2014 um 15:35

peterbenes: Ihre Enttäuschung überrascht uns nicht, wir haben in diesem Forum des öfteren berechtigte Kritik an diesem gehypten Lokal geübt. Den Platz der dem einzelnen Gast zugebilligt wird, fällt für uns unter "Massengasthaltung". Überrascht sind wir allerdings, dass sie ausgerechnet ein Supermarktlokal gewählt haben und glaubten sie hätten etwas besonderes für ihre Feier ausgesucht.

Gefällt mir
Experte
67
17
am 27. November 2014 um 14:10

Helmuth, hast du denen das empfohlen, wenn ja, würd ich mich ganz schnell zum Fernmeldebautrupp nach Vorarlberg versetzen lassen. ;-)

Gefällt mir2
Experte
107
33
am 27. November 2014 um 13:47

Kim kocht (nicht!)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 27. November 2014 um 13:45

Heast Helmuth? Dieser Laden ist jetzt tabu für dich!

Gefällt mir1
Experte
152
83
Kim kocht - Merkur Markt
Hoher Markt 12
1010 Wien
Merkur Markt
Speisen
Ambiente
Service
33
29
23
6 Bewertungen
Kim kocht - Merkur Markt - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK