RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Marchfelderhof - Bewertung

am 23. November 2014
2wiro2
35
1
5
4Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

So, heute hat es uns wieder einmal in den Marchfelderhof verschlagen. Es ist eigentlich jedes Mal dasselbe: Der erste Eindruck ist eher ein gruseliger Kulturschock und wenn man - so wie wir heute mittags - noch dazu ganz hinten im Kaiser-Zimmer sitzt, dann ist dies ein weiter Weg (vor allem mit einer schwer gehbehinderten Dame), auf dem man sich eher beengt und bedrängt fühlt, Überhaupt wenn einem immer wieder Kellner mit und ohne Speisewagen über den Weg laufen.
Wenn man aber dann endlich sitzt und das gesamte Ambiente auf sich einwirken lässt, dann wird dieser Kitsch (und auch viel Kunst) zur höchsten Potenz langsam zum Kult. Man wird neugierig, betrachtet dies und das und erlebt einige Aha-Momente. Jedenfalls ist dies so außergewöhnlich, dass man die Atmosphäre unmöglich wiedergeben kann. Man muss es einfach gesehen und erlebt haben (erinnert mich irgendwie an Las Vegas, wo auch der Überkitsch zur Sensation und sehenswert wird).
Von der Personalseite hatten wir heute einen guten Tag erwischt. Alle waren flink !!!, aufmerksam und sehr freundlich (habe ich leider auch schon anders erlebt).
Der Gruß des Hauses war, wie eigentlich immer, ausgezeichnet. Das überbackene Baguette war schon alleine sehr schmackhaft und der Gemüsecocktail hervorragend gewürzt. Dafür waren die EUR 3,50 pro Gedeck wohl wert.
Als Getränk haben wir für die beiden Damen 1 l Sodawasser um EUR 7,60 bestellt. Ich hatte einen naturtrüben Apfelsaft (übrigens sehr gut), aufgespritzt auf einen halben Liter, um EUR 5,20.
Die Frittatensuppe zu EUR 4,20 war erstklassig und wirklich heiß serviert. Dann hatten wir zweimal Wiener Schnitzel vom Lungenbraten mit Petersilie-Kartoffeln zu je EUR 13,90. Die Kartoffel waren sehr gut; beim Schnitzel habe ich - ehrlich gesagt - schon bedeutend bessere gegessen. Das Fleisch war, bedingt durch den Lungenbraten, zu dick und auch nicht ganz so saftig wie versprochen. Die Panier war aber wieder sehr gut. Meine Frau hatte sich ein Altwiener Backfleisch bestellt, das ihr anscheinend sehr gut geschmeckt hat. Alle Drei haben wir uns einen kleinen gemischten Salat bestellt zu EUR 3,90. Der Kellner hat bei der Bestellung noch nachgefragt, ob wir einen Blattsalat oder einen gemischten Salat wollen. Also konnte man annehmen, dass der gemischte Salat auch seinem Namen gerecht werden würde. War aber leider auch nur Blattsalat (allerdings gemischt mit den verschiedensten Sorten), garniert mit 2 Tomaten-Achteln und etwas geriebener Karottensalat. Tja, man kann eben nicht immer alles haben. Dafür war der Salat aber geschmacklich einwandfrei und für eine kleine Portion auch wirklich ausreichend.
Summa summarum war es aber doch ein wirklich gelungenes Mittagsmahl und wir waren auch sehr angenehm satt.
Da ich aber ohnehin die nächste Zeit meinen Schlaf mit Träumen zu dieser Dekoration (ungewollt) füllen werde, reicht mir als nächster Termin im Marchfelderhof so ca. in einem halben Jahr. Aber trotzdem freue ich mich schon wieder auf den nächsten Besuch hier.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir9Lesenswert

Kommentare (3)

am 21. Juni 2016 um 14:07

die getränkepreise sind hoch, das ist wahr. die essensportionen sind dafür oft so gross, dass man einen Hauptgang teilen kann (zb die ente). was ich aber wirklich entbehrlich finde, ist das Couvert. seit vielen jahren das gleiche Brötchen und der gleiche gemüsegatsch. hier ist man auch sehr beratungsresistent, ich habe schon mehrmals angeregt, diesen entweder durch etwas anderes zu ersetzen oder überhaupt den gast entscheiden zu lassen, ob er ein Couvert will

Gefällt mir
16
1
am 24. November 2014 um 09:49

Ich wollte einfach eine Nacht darüber schlafen, denn gestern wäre ich wohl zu heftig geworden. Alle anderen Preise sind für mich irgendwie akzeptabel, denn es muss ja auch dieser ganze Betrieb aufrecht erhalten werden. Aber wenn man bedenkt dass 1,5 l Sodawasser normal ca. 0,65 EUR kostet, dann sind für nur 1,0 l Sodawasser diese EUR 7,60 ausgesprochener Nepp. Eigentlich eine gewaltige Frechheit.

Gefällt mir4
35
1
am 23. November 2014 um 22:26

1 Liter Soda (!) um 7.60 ist aber extremst heftig!

Gefällt mir1
4
2
Marchfelderhof
Bockfließerstraße 31
2232 Deutsch-Wagram
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
32
38
38
31 Bewertungen
Marchfelderhof - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK