RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Arkadenhof - Schwarzer Adler - Bewertung

am 13. November 2014
Nora50
2
1
1Speisen
0Ambiente
1Service

Ich kenne den Akardenhof schon seit meiner Schulzeit und auch noch in den Jahren danach war es immer wieder DAS Lokal, in das man zum Essen ging, weil das Essen, der Service und auch das Ambiente VORZÜGLICH waren.
Leider kam ich in den letzten Jahren aufgrund meines weit entfernten Wohnorts nicht mehr so oft nach Leoben, aber vor einigen Wochen machte ich ein paar Tage Urlaub in der Steiermark und ich lud meine Familie zum Essen in den Akardenhof ein.

Kultureller Niedergang äußert sich leider oft auch in den Restaurants und dieses scheint im Akardenhof geschehen zu sein. Beim Betreten des Neben"stüberls" fiel mir sofort auf, dass man die schönen alten Wandmalereien mit entsetzlichen Bildern im Goldrahmen "verhängt" hatte. WAS, bitte schön, macht eine Moschee oder ein chinesischer Drache in einem altsteirischen Traditionsrestaurant? Geschmackloser gehts wohl nicht.

Das Drama ging weiter: Ein wirklich sehr unbeholfen wirkender jüngerer Ober servierte die Kürbissuppe indem er sich diese über die Finger goss. Die Kürbissuppe verdiente ihren Namen nicht: Sie war von bräunlicher Farbe, so als hätte man sie schon vor vielen Tagen gekocht und schmeckte nach allem nur nicht nach Kürbissuppe.
Der Salatteller enthielt Dosengemüse, das man mit einer majonaise-ähnlichen Pampe zusammengemischt hatte. (Auf der Speisekarte stand auch ein Salat mit Cocktailsoße, ich wußte gar nicht, dass es sowas außerhalb von Schnellrestaurants noch gibt! Und DAS im Akardenhof?)

Zum "kulturellen Niedergang" gehört auch, dass man von den traditionellen steirischen Speisen kaum mehr etwas findet. Dafür aber Tagliatelle mit Hummer!

Es ist schade um den Akardenhof, denn er war bis vor Jahren noch ein echter Lichtblick und man konnte ihn weiterempfehlen.
Jetzt hat Leoben für mich noch einen Lichtblick weniger.

Traurig verließen wir den Akardenhof und überquerten den zum Exerzierplatz verunstalteten ehemals schönen Hauptplatz auf dem Weg zur Tiefgarage...

Ein Tipp für alle, die es lesen: Fahren Sie nach Eisenerz, im dortigen Gasthof zur Post ißt man vorzüglich und steirisch und der Ort ist mit Geschmack liebevollST renoviert.
Eisenerz ist eine wahre Freude und ein Genuss - kulinarisch als auch optisch (und ich bin sicher auch kulturell!)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert

Kommentare (2)

am 14. November 2014 um 13:45

Schöner Erstbericht von dir - Willkommen im Forum sagt der
Gerry

Gefällt mir
Experte
215
47
am 13. November 2014 um 11:25

Wäre schön wenn du gleich auch noch eine Bewertung vom Gasthof Post in Eisenerz machen könntest, bin Anfang Dezember beruflich dort :-)

Gefällt mir
Experte
234
28
Arkadenhof - Schwarzer Adler
Hauptplatz 11
8700 Leoben
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
20
29
25
6 Bewertungen
Arkadenhof - Schwarzer Adler - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK