RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

THOMAWIRT - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. November 2014
Update am 8. Jänner 2015
Experte
Criticus
72
10
24
4Speisen
4Ambiente
2Service

Vorweg muss ich hier einmal meinem Ärger über - ich weiß nicht - entweder "bestellte" oder vom Lokalbetreiber selbst geschriebene "Bewertungen" Luft machen: Wenn ich hier von einem "Tester" lese, dass im Thomawirt "ein unheimlich bemühtes und aufmerksames Team" arbeitet, dann komme ich mir vor wie in einem falschen Film. Wenn ich dann auch noch feststelle, dass dieser "Tester" nur ein einziges Lokal bewertet hat, dann ist für mich klar, dass es sich bei dieser "Bewertung" nur um ein FAKE handeln kann. Dabei war das Essen beim Thomawirt wirklich gut bis sehr gut, auch das Ambiente ist stimmig, man könnte sich in diesem Lokal richtig wohl fühlen, wenn da nicht das inkompetente und uninteressierte Personal wäre!! Aber um nachzuweisen, dass das Personal alles andere als "unheimlich bemüht und aufmerksam" ist, wie in der offenkundig vom Thomawirt selbst geschriebenen oder bestellten Bewertung zu lesen ist, der Reihe nach: es begann damit, dass wir trotz Reservierung keinen gedeckten Tisch bekamen. Es musste erst ein Tisch "abgeräumt" werden, an den wir uns dann setzen durften. Es wurde nichts gedeckt, wir bekamen sogleich die Speisekarte. Auch nachdem wir bestellt hatten, wurde nichts gedeckt. Es kam, wie es kommen musste: die Vorspeise (ein herrlich frischer Vogerlsalat mit warmen Kartoffeln, Eispalten und kleinen Speckwürfeln um € 5,90) wurde serviert und wir hatten kein Besteck und keine Serviette. Dieses musste uns erst "nachgereicht" werden. Die leeren Vorspeisenteller waren noch auf dem Tisch, als die Hauptspeise serviert wurde. Als die Vorspeisenteller abserviert waren, HATTEN WIR WIEdER KEIN BESTECK!!! Wir konnten nur den Kopf schütteln, wurden dann aber durch das wirklich köstlich zubereitete Martinigansl mit ebenso gutem Rotkraut, glacierten Maroni und Kartoffelknödel (um € 17,50) fast versöhnt. Eine vollständige Versöhnung war nicht möglich, weil leider alle Getränke, die wir bekommen haben, nicht ausreichend gekühlt waren, insb. die Flasche Erdinger Weizenbier war zu warm, auch der Isabella Frizzante (€ 3,70 das Glas) und der Junker (€ 2,90 dass Glas) waren nicht richtig temperiert, was freilich den Gesamteindruck ebenfalls beeinträchtigt hat. Es hat auch seeeeehr lange gedauert, bis endlich die Teller abserviert wurden. Man möchte sich nach dem Essen unterhalten, da stören die leeren Teller, dies umso mehr, wenn die Tische ohnehin nicht übermäßig groß sind. Wir wollten dann noch ein Dessert, haben auf der Karte aber nichts gefunden. War aber egal, weil uns in der Folge bis zum Zahlen ohnedies niemand gefragt hat, ob wir ein Dessert wünschen. Zusammenfassend: es ist schade um die gute Küche. Das Essen ist wirklich gut, die Portionen haben die richtige Größe, auch die Speisekarte ist (bis auf die Desserts) umfangreich und gut sortiert (für jeden ist etwas dabei), aber leider passt das "Drumherum" irgendwie überhaupt nicht. Mein Tipp an den Thomawirt: Hol dir besseres Personal und unterlasse eigene oder bestellte Bewertungen. Damit verärgert man nur die Gäste, die sich immer mehr nicht für dumm verkaufen lassen wollen.....Trotzdem alles Gute für die Zukunft !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja19Gefällt mir13Lesenswert3

Kommentare (3)

am 7. Jänner 2015 um 21:20

Absätze? Danke.

Gefällt mir
Experte
80
48
am 7. Jänner 2015 um 21:13

Naja, Ausnahmen bestätigen wohl die Regel.

Gefällt mir
Experte
72
10
am 12. November 2014 um 14:37

Sehr gute und informative Bewertung!

Ich muss allerdings zur Ehrenrettung des Thomawirtes sagen, dass wir bei unserem Besuch einen sehr netten und aufmerksamen jungen Kellner hatten.

Gefällt mir
Experte
107
33
THOMAWIRT
Leonhardstraße 40
8010 Graz
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
43
39
39
11 Bewertungen
THOMAWIRT - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK