RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Cafe Garda Zanoni - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Oktober 2014
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
4Ambiente
3Service
7 Fotos1 Check-In

Der Eissalon Garda Zanoni befindet sich seit über 40 Jahren nur wenige Schritte vom Wiener Westbahnhof stadtauswärts entfernt. Die Namensgleichheit mit dem Eissalon am Lugeck und am Hernalser Gürtel ist rein zufällig wie ich nach Rückfrage erfuhr. Scheinbar ein gängiger Name in Italien.

Der Eissalon ist ganzjährig geöffnet. Vor dem Lokal am Gehsteig befindet sich ein Schanigarten. Dieser war zwar noch geöffnet aber trotzdem nicht benutzt, verständlich bei dem kühlen feuchten Herbstwetter. Jedoch auch im Sommer und bei Schönwetter kein unbedingtes Highlight mit Blick auf die Mariahilfer Straße und den vorbeifahrend Fahrzeugen. Zwei getrennte Lokalbereiche befinden sich an der Häuserfront. Rechter Hand der Gassenverkauf, und links ist der Eingang in das Lokal durch welchen ich das Lokal betrat. Im vorderen Lokalbereich sind mehrere recht kleine Tische an denen maximal zwei Personen Platz nehmen können. Über ein paar Stufen hinauf sind im hinteren Bereich auch größere Tische vorhanden.

Ich nahm an einen Tisch im vorderen Lokalbereich mit Blick auf die sehr aufwendige und pompöse Schank Platz. Auch der Deckenbereich ist sehr liebevoll mit verschiedensten Spiegeln gestaltet. Dank der unzähligen verschiedensten Speisekarten, Waffel- und Hohlhippenbehältnisse und Serviettenbox ist der Platz noch mehr eingeschränkt. Sehr angenehm empfand ich dass mir die Servicedame in Ruhe die Speisenkarte studieren ließ ohne mich gleich nach meinen Wünschen zu fragen, denn das Angebot ist sehr vielfältig. Abgesehen von den diversen Eiskreationen werden die verschiedensten Mehlspeisen und Snacks, Frappes angeboten.

Ich entschied mich für einen Cappuccino und einen Coup Nutella. Leider wurde beides gleichzeitig serviert, wodurch das Platzangebot am Tisch noch beengter wurde. Ich begann mit dem Nutella Coup. Nutella-Eis, Fiocco-Eis mit Nutella übergossen und dazu frisches Schlagobers. Einfach unbeschreiblich. Das Nutella-Eis eine geschmackliche Explosion. Das Fiocco-Eis sehr milchig im Geschmack. Die 5er Bewertung der Speisen wird mit jedem Löffel glaubhafter. Der Cappuccino unaufgefordert serviert mit einem Glas Wasser. Optisch einwandfrei mit schön aufgeschäumter Milchhaube die mit Kakaopulver bestreut war. Geschmacklich auch ohne Fehl und Tadel.

Mein Fazit von diesem Eissalon. Ein Eissalon welcher absolut einen Umweg oder eine Extraanfahrt wert ist. Ein ausgesprochen extrem gutes Eis welches ich mit der Note 4 bewerte mit der Wahrscheinlichkeit nach weiteren Besuchen diese eventuell nach oben zu korrigieren. Denn diese Besuche werden mit Sicherheit folgen. Das Preisniveau mit dem Cappuccino um € 2,70 und dem Nutella-Coup um € 5,00 war eine angenehme Überraschung. Dazu ein schönes Lokal mit netter Bedienung. Ein absoluter Top-Eissalon welchen ich hier nicht erwartet hätte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir9Lesenswert8

Kommentare (2)

am 31. Oktober 2014 um 11:50

Danke für die Info. Vermutet habe ich es, da alle mir bekannten Eissalons unter diesen Namen in Wien nicht miteinander verwandt sind.

Gefällt mir
Experte
388
56
am 31. Oktober 2014 um 11:31

Zanoni ist ein häufiger Nachname im Veneto.

Gefällt mir
Experte
315
75
Cafe Garda Zanoni
Mariahilfer Straße 140
1150 Wien
Speisen
Ambiente
Service
45
40
34
7 Bewertungen
Cafe Garda Zanoni - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK