RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ostwind - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Oktober 2014
DerHobbit
11
1
3
4Speisen
3Ambiente
3Service

Das Ostwind kannte ich gar nicht, als mich ein Freund auf das Lokal aufmerksam machte. Durch die äußere Erscheinung und der mangelnden Informationen (und Empfehlungen von Freunden) habe ich mir nicht viel vom Restaurant erwartet. Eben wieder eines der typischen Fast-Food Chinesen, die keine besonderen Speisen zu bieten haben, sondern mit dem üblichen Speisen wie 'Acht Schätze' oder 'Chop Suey' werben. Ich habe nun nichts gegen jene Speisen, denn gut zubereitet schmecken sie schließlich trotzdem, und solange es schmeckt, wirds auch gegessen! Doch viel interessanter sind jene Restaurants, die zu jenen Basic-Speisen auch noch mit neuen Variationen oder authentischen Gerichten punkten können.

Denn das Ostwind bietet nicht nur normales Chinesisch, von dem man eigentlich nur weiß, dass es chinesisches Essen ist, sondern es bietet authentische Sichuan Küche (habe ich mir auch von Insidern der Chinesischen Küche sagen lassen). Also erstmal eine Warnung an alle, die keine scharfen Gerichte vertragen, entweder Ausschau nach nicht scharfen Gerichten halten (der Tofutopf mit Meeresfrüchen wäre ein Tipp von mir) oder direkt den Kellner fragen, ob man nicht ein wenig vom scharfen Gewürz weglassen kann. (Bei manchen Speisen ist dies sicherlich möglich, hatten wir auch schon)

Und an all jene, die wirklich gern scharf essen, hier auch eine Warnung. Denn das Essen hier ist wirklich, und damit meine ich 'WIRKLICH' scharf. Aber es ist nicht negativ scharf, sondern meines Erachtens nach sehr lecker-scharf. Da mir scharfes Essen schmeckt und ich ein Fan von scharfem Essen bin, kann ich das Ostwind nur weiterempfehlen. Mittlerweile treffe ich hier auch regelmäßig Freunde und alle waren bisher vom Essen begeistert (wenn es auch ein paar Tränen gab auf Grund der Schärfe, haha!)

Das Ambiente war okay, ist für mich jetzt nichts Besonderes, sondern im klassischen Asiatischen Stil, nicht zu kitschig und auch nicht zu modern. Was mich jedoch stört, und das stört mich jedoch nicht einzig am Ostwind sondern an den meisten asiatischen Restaurants, ist die Tatsache, dass man nach einem Besuch immer nach Essen stinkt/gut riecht.

Die Kellner wirken, je nach Uhrzeit entweder etwas gestresst durch den verständlichen Verkehr im Restaurant zu Rush Hour Zeiten, oder freundlich und hilfsbereit. Der Chef hat immer einen witzigen Spruch parat und wirkt sehr freundlich und kumpelhaft!


Fazit: Immer wieder gerne, jedoch in zeitlichen Abständen, da ein so scharfes Essen nicht regelmäßig gegessen wird, da es mit der Zeit doch etwas viel wird und es doch ab und zu sehr scharf sein kann!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir4Lesenswert1

Kommentare (2)

am 21. Oktober 2014 um 21:28

Wenn du dir mein "scharfer Fisch" Foto ansiehst...
Kein gutes Foto, aber das rotbraune sind getrocknete Chilis.
Aber die isst man ja nicht mit (zumindest nicht alle), die würzen nur die Suppe und die wiederum den Fisch bzw das Fleisch.

Gefällt mir1
Experte
70
6
am 21. Oktober 2014 um 19:59

wenn du mit voller Schärfe bestellst, werden geschätze 40 chilis mitgekocht ;)
Es gibt aber auch genügend milde Gerichte, und im Vergleich zum "original" bestelltem Essen im Bombay...
Ostwind ist mein Lieblingschinalokal... leider ausserhalb der Ferienzeit fast nie ein Parkplatz zu finden. Gut, dass es die Gerngross Garage gibt, 15 Euro fürs parken tun zwar weh, aber was soll man machen...

Gefällt mir
Experte
70
6
Ostwind
Lindengasse 24
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
39
33
36
9 Bewertungen
Ostwind - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK