RestaurantTester.at
Samstag, 27. Mai 2017
Home Lokal Guides Events Lokal eintragen

Minoritenstüberl - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Jänner 2010
Wolo79
8 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Andi Wojta und seinem Team gelingt im Minoritenstüberl ein - soweit mir bekannt - einzigartiges Kunststück. Nämlich jenes, hochwertiges und dennoch preiswertes Kantinenessen anzubieten.
Eine ganz solide Wiener Wirtshauskost wird hier angeboten. Ohne Schnörksel, ohne Experimente. Und ohne Geschmacksverstärker! (so behaupte ich hier einfach einmal)
Das Mittagsmenü besteht aus Suppe und Hauptspeise und kostet 6 Euro. Ein Preis der für die Innenstadtlage so ziemlich die Untergrenze darstellt. Und wie wirkt sich das auf die Qualität aus? In keinster Weise negativ! Die Rindssuppe ist ein Genuss und glänzt mit vollem dichten Aroma. Wen hier ein Verlangen nach Maggi - welches in diesem Hause ohnehin nicht zu finden ist - überkommt, dem ist wohl in kulinarischer Hinsicht nicht mehr zu helfen.

Die a la cart Gerichte kosten zwischen 6 und 13 Euro. Erwähnenswert sind die klassischen Wiener Schmankerl wie gefüllter Paprika, Grammelknödel, Rindsroulade, Schinkenfleckerl sowie ein paar mediterran angehauchte Gerichte wie Lasagne oder Spaghetti.

Das Minoritenstüberl ist ein reiner Kantinen-Betrieb, das heißt es gibt keine Kellner sondern man muss sich selber anstellen. Bedient wird man hierbei von Andi Wojta höchstpersönlich, der trotz stressigem Mittagsgeschäft nie seinen Charme verliert. Auf Zack sind auch die Damen im Hintergrund.
Aufmerksam ist das Personal auch was das Abräumen der Tische betrifft, was ja nicht immer der Fall ist in Selbstbedienungsrestaurants. Daher auch meine hohe Service-Bewertung trotz Selbstbedienung.
Das Ambiente ist rustikal und sehr gepflegt, das Publikum sehr angenehm.
Wenn man etwas bemängeln kann dann ist das die beschränkte Getränkeauswahl und der Umstand, dass wenn man etwas später kommt (also zb. erst nach 13 Uhr) schon viele Gericht von der Karte gestrichen wurden weil sie bereits ausverkauft sind. Eine - durchaus verkraftbare - Kehrseite des Mottos "Qualität vor Quantität".

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja26Gefällt mir2Lesenswert2

Kommentare (1)

fred combuse am 17. Februar 2010 um 15:48

kann die review von wolo nur unterstreichen! lg

Gefällt mir
fred combuse
Kein Tester
Zum Lokal »
Minoritenstüberl
Minoritenplatz 5
1010 Wien
SpeisenAmbienteService
44
33
38
14 Bewertungen
Minoritenstüberl - Karte
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK