RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Unkai - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Jänner 2010
Wolo79
8
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Als Freund der japanischen Küche sah ich es als ein Muss an, auch einmal im Unkai gewesen zu sein.
Nachdem ich nun dort war, fällt mein Resümee eher zwiespältig aus.
Begonnen hat es damit, das - trotz Reservierung und unsererseits pünktlichen Erscheinens - es 5-10 Minuten (!!!) gedauert hat, bis uns jemand bemerkt und uns zu unsererm Tisch geleitet hat. Und das in einem fast leeren Lokal. Das Service hatte sich offenbar in der Küche versteckt.
Im weiteren Verlauf des Abends war das Service - Japanerinnen im Kimono und eine europäische Sommeliere - jedoch sehr aufmerksam und freundlich.
Das Ambiente ist zum einen sehr schlicht, was man noch als authentisch durchgehen lassen könnte, aber zum Teil auch schon etwas abgenutzt und das Mobiliar wirkt jetzt auch nicht unbedingt sehr hochwertig.
Das Essen und die Weinbegleitung waren ausgezeichnet, die Zutaten von ausgezeichneter Qualität - was ja das Kriterium schlechthin bei Sashimi und Sushi ist.
Wir hatten jeweils ein Sushi Kaiseki, ein 6gängiges Menü zum fairen Preis von 61 Euro.
Was ein wenig gefehlt hat war eine gewisse Kreativität. Es war nichts dabei was man nicht auch - wenngleich in geringerer Qualität betreffend Zutaten - nicht auch bei einem mittelklassigen Japaner bekommen würde.
Herausragend neben dem Sashimi war das gegrillte Butterfischfilet.
Die Weinbegleitung - 3 Gläser um 22,50 Euro - war bereits preislich an der Schmerzgrenze, wurde aber noch durch unser 4. Glas Wein getoppt, welches sich mit gesalzenen 11 Euro auf der Rechnung zu Buche schlug.

Der Abschied war dann leider ebenso makelhaft wie unsere Begrüßung. Die Garderobe war schon geschlossen und man hat - nachdem wir die letzten Gäste waren - unsere Mäntel über einen Sessel im Gastraum gehängt.
Mitgeteilt hat uns das jedoch niemand, sodass wir uns erst bei den verdutzten Damen erkundigen mussten, wo denn unsere Mäntel hinverschwunden sind.

Fazit:
Wenn ich wieder einmal Lust auf hervorragendes Sushi habe gehe ich wohl eher in die Unkai Sushi-Bar im Erdgeschoß und verzichte auf ein langgezogenes Dinner im - eher trost- und fensterlosen - Restaurant im 7. Stock.
Für ebenso herausragendes Sushi in stilvollem Ambiente würde ich wohl das Yohm empfehlen. Aber das ist eine andere Geschichte....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert1

Kommentare (2)

am 25. Jänner 2010 um 18:53

völlig richtig laurent, bei meiner Weinkritik fehlen die Details. Das ist mir schon beim schreiben aufgefallen, jedoch muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich einfach nicht mehr weiß, welche Sorten es genau waren.
Mich hat letztlich der hohe Preis einfach überrascht. Das wollte ich zum Ausdruck bringen.
Danke aber für die kritische Anmerkung!

Gefällt mir
8
1
am 25. Jänner 2010 um 18:20

Wein getoppt, welches sich mit gesalzenen 11 Euro auf der Rechnung zu Buche schlug.--- Stimmt schon: 11€ ist nicht gerade wenig; die Frage ist ob der Wein so überkalkuliert war oder ob der Wein halt den Preis haben muss.
** 3 Gläser um 22,50- auch wenig Aussage wenn Wolo 79 nicht verrät was er da bekommen hat

Gefällt mir
Experte
300
58
Unkai
Kärntner Ring 9
1010 Wien
Grand Hotel
Speisen
Ambiente
Service
37
37
40
16 Bewertungen
Unkai - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK