RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Nguyens PHO HOUSE - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. September 2014
Experte
eho
33
15
18
4Speisen
3Ambiente
4Service

Gestern Abend waren wir zu einer Vernissage auf der Lerchenfelder Straße eingeladen. Bilder, Wein und Brot waren von guter Qualität, aber für ein schnelles Abendessen wählten wir dann noch Nguyens Pho House aus.
Das Lokal war brechend voll, wir erhielten aber nach sehr kurzer Zeit doch einen Tisch im hinteren Bereich.

Speisen:
Hervorragend! Ich wählte Bun Bo Cha Gio (Rindfleisch und Frühlingsrollen mit Reisnudeln und frischen Kräutern), mein lieber Mann entschied sich für Banh Xeo (Vietnamesische Palatschinke mit Garnelen und Schweinefleisch gefüllt).
Mein Gericht wurde in einer größeren Schüssel serviert, die Nudeln auf den Punkt, das Fleisch mit zartem Geschmack, leider selbst etwas fester, aber durchaus zu beißen und gut. Die kleinen Frühlingsrollen sehr knusprig, womit sie gefüllt waren konnte ich leider nicht erkennen. Die Palatschinke meines Mannes war ein riesiges Ding, sah aus wie eine Palatschinke und war ganz knusprig gebraten, welcher Art der Teig war weiß ich nicht. Die angegebene Füllung wurde durch Gurken und anderes helles Gemüse ergänzt. Dazu gab es eine süßliche Sauce, die im Hintergrund etwas scharf war.
Bei beiden Speisen waren auch noch Kräuter dabei. Allen voran Koriander, den wir lieben, aber wie ich weiß, auch viele gar nicht wollen. Hier sollte man schon zu den Freunden davon zählen. Alle Kräuter, auch die mir unbekannten, zeichneten sich durch eine unglaubliche Frische aus. Man könnte meinen, irgendwo in der kleinen Küche ist noch ein Beet versteckt von dem nach Bedarf gepflückt wird.
Außerdem war alles sehr hübsch angerichtet, das konnten wir auch auf den Nebentischen sehen.
Für beide Gerichte, ein kleines Bier und ein kleines Soda Zitrone haben wir mit Trinkgeld 23 Euronen bezahlt.
Insgesamt macht das eine 4.

Service:
Dieses bestand aus einem jungen Mann und einer jungen Frau. Beide sehr höflich und flott.
Er hatte den Laden, der fast einem Ameisenhaufen glich, voll im Griff und das ohne Stress und Hektik, Respekt!
Da es draußen in Strömen regnete wurde kurzerhand ein Tisch vom Außenbereich reingebracht, im Raum platziert und so konnten noch 2 Hungrige im Trockenen essen. Alles geht, wenn man will!
Wertung 3 bis 4 mit Tendenz zu 4.

Ambiente:
Das Lokal besteht aus 2 länglichen Räumen, die hintereinander angeordnet sind. Im ersten Großen ist gleich links nach dem Eingang die offene Küche. Gegenüber Tische und nach der Küche links und rechts Tische und Bänke bzw. Hocker. Der zweite kleine Raum führt zu den Toiletten und im Hintergrund gibt es auch einen Kleiderständer für Garderobe.
Alles ist sehr kahl, die Räume sind sehr hoch und es ist laut, laut, laut! Ein normales Gespräch ist kaum möglich. Das Lokal ist genau richtig für ein schnelles Essen, aber nicht für einen gemütlichen Abend.
Möglicherweise liegt das auch an der Altersklasse, wir mit 50+ haben den Altersdurchschnitt doch ganz schön in die Höhe getrieben.
Ein Abend mit meinen jungen Kollegen und unseren Studenten könnte ich mir dann doch ganz gut vorstellen.
Wertung 3.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich dieses Lokal ganz sicher wieder besuchen werde. Auf der Karte stehen noch viele Kandidaten, die unbedingt verkostet werden müssen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja20Gefällt mir17Lesenswert11

Kommentare (2)

am 15. September 2014 um 00:19

sorry, natürlich in und nicht nach Vietnam gelandet....

Gefällt mir
27
18
am 15. September 2014 um 00:17

Banh Xeo, die vietnamesische Palatschinke, ist aus Reismehl ohne Ei. Die gelbe Farbe kommt vom Kurkuma. Die meisten vietnamesischen Restaurants verwenden eine Fertigteigmischung aus den Asialäden. Diese hat einen sehr schwachen Kurkuma-Geschmack und ist für den europäische Gaumen "geeigneter". Außerdem ist frischer, geriebener Kurkuma viel zu teuer und ohne Handschuhe eine kleine Sauerei. Wer sich schon mal die Frage gestellt hat, wie die Palatschinke nach Vietnam gelandet ist, hier die Antwort: es waren die Franzosen und ihre Crepes!

Gefällt mir
27
18
Nguyens PHO HOUSE
Lerchenfelder Strasse 46
1080 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
29
41
9 Bewertungen
Nguyens PHO HOUSE - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK