RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Ristorante Luigi - Bewertung

am 8. September 2014
CorneliaL
1
1
3Speisen
3Ambiente
1Service

2 von 5 Sternen
Überprüfung steht noch aus
Einmal - und nie wieder!
Wir hatten für Samstag Abend einen Tisch reserviert und der Chef des Hauses wollte uns einen Tisch im Freien zuteilen. Nachdem wir angemerkt haben dass wir lieber drinnen sitzen möchten drehte er sich einfach um, zeigte zum Lokal und meinte: Suchen sie sich einen (Tisch) aus. Also suchten wir uns einen Tisch aus. Dann wurden wir gestoppte 18 Minuten völlig ignoriert. Im Innenlokal wurde das Service durch den Chef des Lokals durchgeführt. Als Aperitif bestellte ich einen Aperol-Spritz - geschmeckt hat er fürchterlich (Preis 4,80 Euro für ein orangefarbenes Irgendetwas). Ein anderer Gast hat den Aperol zurück geschickt. Ich hatte dann schon so den Verdacht was den Verlauf des Abends betrifft. Und was soll man sagen, der wurde noch übertroffen. Die Speisekarte ist in Italienisch mit deutscher Übersetzung - aber anscheinend liest sich niemand die Übersetzungen durch. Unter der Rubrik Pasta findet sich folgendes Gericht: Spaghetti con Rucola e Gamberetti - Übersetzung: Spaghetti mit Rucola und Garnelen! Also wenn man nicht italienisch kann hat man hier ganz andere Erwartungen - gekommen sind natürlich Shrimps - und die ziemlich hart. Als die Vorspeisen serviert wurden haben wir noch eine Flasche Mineralwasser bestellt. Wurde erst auf nochmalige Anfrage gebracht. Als Hauptspeise haben wir eine Fischplatte für 2 Personen mit Grillgemüse und Rosmarin-Kartoffeln bestellt. Gleiche Fischfilets waren unterschiedlich gebraten, einmal tot-gebraten einmal glasig. Bei den Garnelen war es genauso: eine war perfekt die zweite hart. Das Grillgemüse war super fett - ich vermute mal es wurde in der Pfanne gebraten, die Kartoffeln haben nicht einmal ein einziges Rosmarin-Zweigerl gesehen. Wir wurden auch nicht gefragt, ob wir noch etwas trinken möchten - wir hätten ganz gerne zum Fisch einen Weißwein getrunken. Wir waren dann schon maßlos enttäuscht und haben dann auch wegen des Weines nicht mehr nachgefragt - die leere Mineralwasser-Flasche stand mitten am Tisch - ebenso noch die leeren Aperitif-Gläser. Meine Begleitung hat dann noch als Dessert ein Tiramisu bestellt - ich wusste nicht dass man das so geschmacklos herstellen kann. Das einzige was man geschmeckt hat war die superdicke Kakao-Schicht oben drauf - nur süß und null Geschmack. Wir wollten dann nur mehr zahlen und das Restaurant verlassen. Nach einiger Zeit wurde uns die Rechnung im Vorbeigehen auf den Tisch gelegt - nicht auf einem Tablett oder in einer Hülle - einfach nur ein Kassenbon und klatsch auf den Tisch. Wir haben dann das Geld einfach ebenso auf den Tisch gelegt - dort lag es geschlagene 20 Minuten - erst als wir dann nochmals angedeutet haben, wir wollen jetzt endlich gehen wurde das Geld genommen. So ein katastrophales Service habe ich wirklich schon lange nicht mehr erlebt. Was mich dann noch sehr gestört hat - meine Begleitung weniger - war: es gab nur einen einzigen Kellner der korrekt gekleidet war - beim zweiten Kellner waren die Ärmel umgeschlagen, der Kragen offen und die Krawatte schon schief und irgendwo. Das wurde dann aber noch vom Chef des Hauses getoppt: Ärmel umgeschlagen, Hemd so weit offen, dass man das Unterhemd sehen konnte, der Kragen eine Katastrophe. Für ein sogenanntes In-Lokal stelle ich mir etwas anderes vor. Fazit: Essen - nichts besonderes, Getränke: Wein können wir nicht beurteilen, Aperol grauslich, Service - unter jeder Kritik, Preis-Leistungs-Verhältnis: schwer überzogen. Anzumerken wäre noch: meine Begleitung war schon einmal hier und auch dieser Besuch war sehr unbefriedigend - sie dachte sich aber, jeder hat eine zweite Chance verdient. Tja bei mir gibt es sicher kein zweites Mal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (3)

am 2. Oktober 2014 um 20:08

Das nächste Mal wünsche ich mir Absätze. Das erhöht meinen Wunsch, einen Bericht zu lesen, der dieses Mal inexistent blieb.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 2. Oktober 2014 um 19:56

@adn: die Bewertung wurde mehrfach verwurstet - nicht nur bei rete, sondern auch bei einem recht bekannten Portal, das sich vorwiegend mit Reisen / Hotels beschäftigt :-) sich die Mühe zu machen, zumindest den Titel und die Sternebewertung zu löschen war wohl etwas zu viel verlangt

Gefällt mir
Experte
258
31
am 2. Oktober 2014 um 19:48

Die Bewertung ist durchaus hilfreich, gibt sie doch recht ausführlich den Besuch von CorneliaL wieder. Mit Absätzen würde sich der Bericht noch wesentlich einfacher lesen, aber ok.

Die Küchen- und Serviceleistung scheint hier schwer zu wünschen übrig lassen, ich versteh' nur den ersten Satz nicht ganz: welche zwei Sterne? Und was bedeutet "Überprüfung steht noch aus"?

Gefällt mir
Experte
80
48
Ristorante Luigi
Hauptplatz 3
2700 Wiener Neustadt
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
39
37
30
9 Bewertungen
Ristorante Luigi - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK