RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Diwan Holzkohlen Grill - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. September 2014
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
3Ambiente
3Service
8 Fotos1 Check-In

Schon lange wollte ich wieder ein türkisches Restaurant in Wien besuchen. Da ich das Kent in der Märzstraße schon kannte fiel meine Wahl auf das Diwan. Das Türkische Restaurant „Diwan“ befindet sich direkt bei der U3 Station Schweglerstraße und wenn man hier den Aufgang Stättermayergasse nimmt kommt man direkt vor dem Ecklokal aus der U-Bahnstation. Hier befindet sich auch ein kleiner Gastgarten. Dieser ist nicht direkt in der Märzstraße sondern etwas zurückgesetzt in der Seitengasse. Nicht direkt dem Hauptverkehr ausgesetzt. Trotzdem kein Highlight hier im freien zu sitzen. Parkplätze gibt es trotz Parkpickerl im eingeschränkten Ausmaß. Leider gibt es keine Homepage sodass man sich nicht schon über das Lokal vorinformieren kann. Da die Speisenbewertungen aber durchwegs positiv sind sollte nichts schiefgehen.

Als erstes zum Ambiente. Ich für meinen Teil fand es eigentlich recht positiv. Raucherbereich wurde mit dem Nichtraucherbereich getauscht, sodass man als Nichtraucher auf Platzsuche nicht durch den Raucherbereich muss. Ich hatte Glück und es war noch ein kleiner Tisch mit zwei Sitzplätzen im Nichtraucherbereich frei. Das Publikum besteht fast ausschließlich aus türkischstämmigen Männern. Für mich ein Zeichen das die Qualität in Ordnung stimmt wenn viele Landsleute das Lokal besuchen. Von meinen Platz hatte ich Ausblick auf die frei einsehbare Grillstation mit dem obligaten Dönerspieß. Dieser wir jedoch hier nicht mit Gas beheizt sondern mit Holzkohle. Auch ist der Spieß klassisch mit Lammfleisch. Auch die Brote werden selbst hergestellt. Dieses wirkt sich natürlich in der Qualität aus.

Dadurch das Lokal sehr gut besucht war dauerte es schon länger bis ein Kellner zu meinem Tisch kam. Die Frage ob ich etwas speisen wollte bejaht und sofort einen großen gespritzten Apfelsaft um wohlwollende € 3,50 bestellt. Dieser wurde umgehend mit der Speiskarte serviert. Das sich dies als sehr umfangreich entpuppte dauert es bis man fündig wird. Dank der abgebildeten Speisen hat man es aber doch leichter. Da ich jedoch klare Vorstellungen hatte dauerte es bei mir nicht so lange und ich wurde fündig. Einen Döner Kebap Teller mit Pommes und dazu ein hausgemachtes Brot welches um € 8,90 auch im Preis inkludiert ist. Wieder auf eine etwas längere Wartezeit eingestellt konnte ich die beiden Köche am Grill beobachten. Hier passte jeder Handgriff. Ein eingespieltes Team, aber trotzdem mit einer freundlichen Miene bei der Arbeit.

Überraschenderwiese kam meine Speise nach recht kurzer Wartezeit. Einen optisch sehr ansprechend angerichteten Teller mit Fleisch, Pommes, Zwiebel, Pfefferoni die leicht angegrillt wurden, grünen Salat, Paradeisstück. Mit frischer Petersilie garniert. Das Beste daran war jedoch, es schmeckte genau so gut wie der optische Eindruck erhoffen ließ. Das Fleisch mit leichten Grillaromen, auch die gegrillten Pfefferoni die Gott sei Dank nicht zu scharf waren, wurden durch den Grill besonders schmackhaft. Die Pommes leicht knusprig so wie ich sie bevorzuge. Dazu der grüne naturbelassene Salat mit reichlich grob geschnittenem Zwiebel. Die Fleischstücke wurden auf einen dünnen Fladenboden angerichtet der den Geschmack des Fleisches leicht angenommen hatte. Das dazu gereichte frische Fladenbrot, welches in einem Brotkorb serviert wurde passte sich nahtlos an den guten Geschmack an. Kein Vergleich zu irgendwelchen Fertiglaibchen die man an den meisten Kebapständen bekommt.

Das Service funktionierte nach der etwas längeren Wartezeit am Beginn sonst auch ohne Mängel. Abservieren, bezahlen und ein Angebot auf einen Tee oder Raki, welches ich jedoch aus Zeitmangel ausschlug.

Leider gibt es keine Lokale in dieser Art über der Donau. Somit muss ich weiter quer durch Wien fahren, denn ich war hier sowie in dem in unmittelbarer Nähe liegenden zweiten Türkischen Lokal sehr zufrieden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir11Lesenswert8

Kommentare (2)

am 3. September 2014 um 16:20

hautschi freut mich das ich dir Gusto gemacht habe. Dank dir bin ich ja auch dort hin gegangen und wurde nicht enttäuscht.

Gefällt mir1
Experte
388
56
am 3. September 2014 um 15:43

Na super hbg, was glaubst wo ich jetzt heute Abend hingehen muss - zum Türken :-)

Gefällt mir
Experte
107
33
Diwan Holzkohlen Grill
Märzstraße 51
1150 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
31
33
8 Bewertungen
Diwan Holzkohlen Grill - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK