RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Danieli - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 31. August 2014
Experte
langnan
58
16
21
4Speisen
4Ambiente
5Service

Freunde sind aus Beijing nach Wien gekommen. Wir wollten eigentlich gemeinsam zum Mittag Stelze und Schmankerl essen gehen, Treffpunkt Innenstadt. Blöd ist wenn die Freunde viel zu spät aufstehen und sich dann nach Schönbrunn begeben. Da bleibt nicht genug Zeit um an einem seltenen schönen Augusttag 2014 rechtzeitig wieder zum Mittagessen in die Innenstadt zurückzukommen. Tja, dann gibt's die traute Zweisamkeit für meine Frau und mich. Ein schönes Essen ist nicht wegdenkbar.

Danieli besuchen wir zum ersten Mal. Das Lokal ist sehr einfach zu finden, gleich neben dem Restaurant Nordsee. Ich fragte nach einem Tisch im Innenraum und der Kellner führte uns in den hinteren Gastraum. Der ist sehr schön gestaltet, besonders das Glasdach sorgte an einem solchen sonnigen Tag für extra Licht und Atmosphäre.

Bedient wurden wir von einem jungen Mann, der immer lächeln konnte. Service war vom Anfang bis zum Schluss top.

Zum Essen hatten wir zuerst die Vorspeisekombination für zwei Personen. Aufgetürmt auf drei Tellern bestand der Inhalt von unten nach oben aus gegrilltes oder eingelegtes Gemüse, Meeresfrüchte, Prosciutto mit schwarzen Oliven. Mit auf den Tellern waren auch belegte Brote. Zusätzlich bestellten wir frischen Rosmarinbrot.

Das Gemüse schmeckte ausgezeichnet. Paprika, Zucchini, Melanzani, Kirschtomaten, kleine Zwiebeln usw.. Einziges Manko war die Temperatur, die könnte etwas weniger kühl sein. Dann könnte man noch mehr schmecken.

Meeresfrüchte sind nicht so mein Ding, also war alles für meine Frau. Es gab reichlich Shrimps, Oktopus, ein kleiner Fisch ohne Kopf (Sardelle vielleicht), ein Stück Polenta mit "Fischaufstrich" (keine Ahnung, meine Frau konnte es auch nicht näher beschreiben) und Weissbrot mit Kräuterkäse. Für meine Frau war die Temperatur der Meeresfrüchte auch etwas zu niedrig, aber sonst ist der Geschmack sehr gut.

Ganz oben gab es italienischer Schinken, Oliven und Brötchen. Der Schinken war herrlich, konnte glatt noch eine Portion vertragen. Das Weissbrot mit frischen Tomatenstücke und Basilikum schmeckte auch vorzüglich erfrischend. Da war noch etwas wie Gemüseauflauf, schmeckte nach Hähnchen, habe ich noch nicht gekannt. Wenn jemand weiß was das ist, bitte klär mich auf. War wirklich sehr lecker.

Das Rosmarinbrot wurde mit Olivenöl serviert. Frisch gebacken, eher wie Pizzabrot, wenig Rosmaringeschmack.

Nach der Vorspeise waren wir schon fast satt, eine wirklich üppige Portion. Könnte auch als Hauptspeise für zwei kleine Mägen, so wie bei uns der Fall durchgehen.

Als Hauptspeise hatte ich Pizza mit Schafkäse, Aubergine, Kirschtomaten, Oliven und reichlich Rucola. Meine Frau wollte Risotto frutti di mare. Stand nicht auf der aktuellen Karte. Ich fragte den Kellner ob dieser Sonderwunsch möglich wäre. Es war gar kein Problem.

Die Hauptspeisen kamen ca. 20 Minuten nachdem die Vorspeise abgeräumt wurde. Der Pizzaboden war dünn und kross. Aubergine war gut durch, geschmacklich gut. Die Pizza war allgemein aber kein kulinarischer Highlight.

Der Risotto war eher eine kleine Portion, maximal fünf volle Esslöffeln. Trotzdem war meine Frau schon so satt, dass sie nur paar Muscheln und bisschen Reis probierte. Ich probierte auch etwas, die Konsistenz war sehr gut, genau auf den Punkt. Cremiger Soße mit Chili abgeschmeckt, wirklich gut. Aber ich war auch schon zu satt, dass ich ihr nicht mehr helfen konnte.

Der junge Kellner kam und fragte ob wir den Risotto einpacken möchten. Da sagen wir nicht nein, eine Verschwendung wäre viel zu schade. Ein kleiner Teil von meiner Pizza habe ich auch nicht mehr geschafft, aber davon kann ich mich trennen.

Bezahlt haben wir 73,90€ (ohne Trinkgeld), alles hat seinen Preis, dieser ist auch gerechtfertigt.

Fazit: Ein sehr schönes Lokal mit feiner Küche. Für ein nettes Essen in familiären Kreisen sehr empfehlenswert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir11Lesenswert8

Kommentare (1)

am 31. August 2014 um 15:43
Experte
152
83
Danieli
Himmelpfortgasse 3
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
39
40
43
19 Bewertungen
Danieli - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK