RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

lutz - die bar - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. August 2014
DanielD2
27
2
11
3Speisen
4Ambiente
4Service
6 Fotos1 Check-In

Bewaffnet mit einem DailyDeal Gutschein (3 Gänge frei nach Wahl plus Aperitiv für 2 um 42 Euro) gings in die Lutz Bar auf der Mariahilfer Straße. Dass man dort fein Party machen kann, ist ja wohl bekannt, aber wie gut ist das Essen da wirklich?

Das Lokal war - möglicherweise aufgrund der heißen Aussentemperaturen - trotz Freitag abend so gut wie leer, wir bekamen einen sehr schönen Tisch am Fenster im 1. Stock mit Blick auf Mariahilfer Straße bzw. Ring (je nach Blickrichtung). Der Aperitiv Himbeer-Litschi-Bellini mit selbstgemachtem Fruchtmark ein gelungener Start.

Nun zu den Speisen (auch als Fotos einsehbar):

Vorspeisen:

Jakobsmuschel & Heilbutt
Jakobsmuschel in Heubutter confiert, Heilbutt geräuchert, Wildkräuteressenz, Lavendel-Eis
Die Jakobsmuschel war leicht warm, leider etwas zu durch, da gar nicht mehr glasig innen, der Heilbutt komplett versalzen, das Lavendel Eis sehr intensiv (mir zuviel, meiner besseren Hälfte wars recht). Aufgrund des Salzes leider kein besonderes Erlebnis.

Blunzentascherl mit Kraut & Rüben
Schmorpaprika-Kraut, weiße Rüben, Kren
Ein gelungenes Gericht, alles sehr gut abgeschmeckt, fast schon ein bissl zuviel Kraut, danach war man richtig angebampft.

Hauptspeisen:

Bachsaibling mit Bohnen & Süßkartoffeln
Confierter Bachsaibling, Saubohnen, Süßkartoffelpüree
Ist der Koch etwa verliebt? Auf den Bohnen sieht man noch die riesigen Salzkristalle kleben, alles andere war aber vorzüglich, also wenn man gemischt hat, konnte man das Salz der Bohnen halbwegs kompensieren. Der Fisch ist am Punkt und das Püree sehr cremig und schön nach Süßkartoffeln schmeckend. Davon hätte es ruhig mehr geben können.

Filetsteak vom österreichischen Rind
200g, Erdäpfel-Sauerampfer-Gröstl, Pfeffersauce
Die "Pfeffersauce" wird am Tisch über das Fleich gegossen, ist nur nicht das, was ich unter Pfeffersauce verstehe, sondern ein sehr intensiver reduzierter Fond. Beim Fleisch eher Purist, hätte ich darauf verzichten können, denn das Steak ist echt gut. Medium wie ich es mag, sehr zart, die Kartoffeln dazu aussen knusprig, innen speckig.

Desserts:

„Porridge & Früchte“
Kokos-Porridge, Beeren (frisch, getrocknet, reduziert), Joghurt-Eis, karamellisierte Bananen
Ein Hammer Dessert, nicht nur wegen der Menge. Am Tisch wird mit flüssigem Stickstoff tiefgefrorener Honig in Form von kleinen Kristallen über das Gericht gestreut, der sich dann beim Schmelzen fein verteilt. Das Porridge ist ein riesen Haufen, danach ist man mehr als satt, aber alles schmeckt auch wirklich gut, das Gericht des Abends.

Schokoladenbrownie
Amarenakirsch-Eis und Gelee, Getrocknete Himbeeren, Tonkabohnencreme
Auch dieses Gericht ist ausgezeichnet gelungen. Der Brownie sehr intensiv, wie er sein soll, das Eis wunderbar kirschig. Desserts sind wohl die große Stärke des Lokals.

Zusammenfassung:
Ausgezeichnete Desserts, bei den anderen Speisen sollte man neben der wirklich wunderbaren Präsentation etwas am Abschmecken arbeiten und Weniger wäre hier auf jeden Fall Mehr. Das Auge isst zwar mit, aber nicht nur...
Das Service war an dem Abend definitiv nicht ausgelastet, daher super aufmerksam und freundlich. Jeder Kellner hat mindestens einmal vorbeischauen dürfen. Leider gab es keinen offenen Süßwein, sowas hätte ich gerne zur Schokolade gehabt, aber ein Fläschchen war dann doch zuviel ;-)
Um den Gutscheinpreis von 42 Euro haben wir Speisen und Aperitivs um 85 Euro geordert, also ein lukrativer Deal. Ob es den vollen Preis wert gewesen wäre, bin ich mir nicht ganz sicher, aber so war es ein durchaus gelungener Abend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert6

Kommentare (1)

am 20. August 2014 um 11:40
Experte
152
83
lutz - die bar
Mariahilfer Straße 3
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
39
34
7 Bewertungen
lutz - die bar - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK