RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Flatschers Bistrot & Bar - Bewertung

am 19. August 2014
Maxemilian
2
1
1Speisen
4Ambiente
3Service

Gestern Abend nach oftmaligem Verschieben das Flatschers Bistro mit der besseren Hälfte ausprobiert. Fazit - es bleibt Hr. Flatschers Geheimnis WER sich da in die Küche verirrt hat, Koch wars eher keiner. Aber der Reihe nach.

Freundliche Begrüßung durch das durchaus kompetente, wenn auch nicht immer aufmerksame Personal, welches uns einen schönen Hochtisch bei offenem Fenster zuwies. Nach eingehendem Studium der Karte dann leider einige "Absagen" - 2 von den 4 - 5 hellen Bieren sind leider "aus", die moules frites aus, Miesmuscheln sind leider "aus" da nach dem langen Wochenende keine Ware mehr geliefert wurde. Nun gut, kann passieren, auch wenns angesichts der eher kleinen Karte ärgerlich ist. Alternativen gefunden.

Bestellt wurde ein beef tartare mit hausgemachten Pommes frites, ein surf & turf, sowie eine Vorspeisenplatte für 2. Das Tartare kam leider als braune Masse "etwas". Der Kellner meinte er wisse dass ein tartare klein geschnitten gehöre, aber in Österreich wirds halt durch den Fleischwolf gedreht und die braune Farbe komme wohl von den mitverarbeiteten Kapern (!). Pommes gut wenn auch lauwarm. Die Hauptspeisen kamen dann wieder lauwarm (offensichtlich nacheinander zubereitet und nicht parallel), das Steak war blutig statt medium, die Garnelen kalt. Das Baguette nicht wirklich frisch.

Nach Reklamation wurde alles neu gemacht und es hat (fast) gepasst. Das Vorspeisentartar, wiederholte sich dann trotz Kritik bei der Hauptspeise wieder, was daran liegen könnte, dass es vorproduziert war. Das erklärt vermutlich die bräunliche Farbe, da frisches Fleisch hellrot sein sollte. Wahrscheinlich das lange Wochenende.

Wiederholungsgefahr sehr gering. Schade um den Abend, zumal die angebotenen Speisen/Getränke nicht unbedingt günstig sind (zB. ein 1/8 Bordeaux um Euro 7, 50). Dem französischen Kellner wars offensichtlich peinlich, da er natürlich nix dafür kann welche Urlaubsvertretung sich in die Küche eingeschlichen hat.

Vielleicht dann auf ein Bier ... wenn´s nicht gerade wieder "aus" ist weil das Wochenende gar sooo lang war.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (1)

am 26. August 2014 um 18:03

Lieber Maxemilian!
Es tut uns leid, daß Sie offenbar einen schlechten Abend bei uns erwischt haben ;-) Wie Sie sicherlich wissen, sind gerade Muscheln und Meeresfrüchte eine sehr delikate Angelegenheit. Da wir auf Hygiene und Lebensmittelfrische den größten Wert legen, kann es vorkommen (eben zB rund um Feiertage), daß diese auch mal "aus" sind. Entschudigung dafür! Wir werden es aber weiterhin so halten. Das Beef Tartare wird ebenfalls täglich frisch zubereitet und erhält seine Farbe durch die Gewürze, die wir dem Fleisch zufügen.

Da Sie unglücklicherweise auch beim Bier (und da haben Sie absolut Recht) "durch die Finger geschaut" haben, würden wir uns freuen, Sie jederzeit - nach vorherigem AVISO per Mail an office@flatschers. at / Betreff "Maximilian" auf ein herrliches Bier Ihrer Wahl einladen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Flatschers - Bistrot
Andreas Flatscher & Team

Gefällt mir1
0
2
Flatschers Bistrot & Bar
Kaiserstraße 121
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
38
41
40
12 Bewertungen
Flatschers Bistrot & Bar - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK