RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Mr. Liao Wok - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. August 2014
Experte
bubafant
283
71
29
4Speisen
3Ambiente
3Service
22 Fotos1 Check-In

Nicht gefühlte, sondern tatsächliche tausende Male bin ich hier schon vorbei gefahren, nämlich täglich und das meist zwei mal. Eigentlich ein unmöglicher Standort, an der Mitte einer T-Kreuzung, bei Dunkelheit mit perfekter Ausleuchtung von Halogen-Scheinwerfern der bei der Ampel wartenden Fahrzeuge. Mittig vor der Fassade eine Stange mit allen Hinweis- und Wegweiser-Schildern, die die Gemeinde aufbieten konnte. Als Nachbarn eine Zangler-Werkstatt für amerikanische Schlitten und ein Bestattungsinstitut. Die ‚schreiende‘ Werbung mit 50 % auf Sushi haben mich eher abgehalten, denn eingeladen. Plötzlich hat es aber heuer im Bereich der Hofeinfahrt neben der Lokalfront Bautätigkeit gegeben – ein kleiner Gastgarten ist entstanden. Jetzt trau ich mich aber !

Noch ein rascher Blick auf die Angebote an der Glasfront, und dann betritt man das Lokal durch einen kleinen versetzten Windfang und steht auch schon mittendrin. Ein einziger, kleiner überschaubarer Raum, an der gegenüberliegenden Front die Theke und der Zugang zur Küche. Ich habe es 'läuten gehört', dass es sich um ein Raucherlokal handeln soll, die Ascher auf den Tischen bestätigen das. Direkt von der Theke zweigt ein Gang zum Gastgarten ab. Durch die offenen Türen ist kaum Geruch auszumachen, weder nach Rauch, noch nach Küche. Es herrscht emsiges Treiben, die Kellnerin bemerkt mich und kündigt an, gleich in den Hof nachzukommen.

Der Gastgarten ist ebenso klein und überschaubar, ein typischer Innenhof nach der Toreinfahrt. Ganz neu in grau und rot gepflastert, die Bestuhlung in Kunststoff hat mit Sicherheit schon eine Saison hinter sich. Die Kellnerin hält Wort und stemmt erstmal den Tisch in die Höhe – ich hätte es nicht gesehen, das Wasser vom Gewitter der vergangenen Nacht läuft ab. Dann noch mit einem Tuch trocken gerieben und ich bekomme die Speisekarte. Da es keinen Internetauftritt gibt überrascht mich das doch große Angebot. Nett in Leder gebunden und die einzelnen Seiten in Klarsichthülle. Eine fast kindliche Mixtur aus Text und Abbildungen, die aber einem Unkundigen wirklich veranschaulichen, womit zu rechnen ist, die deutschen Untertitel machen manchmal schmunzeln (z.B. Krebbenfüße). Noch ein guter Spruch: Wenn Sie mit uns zufrieden sind, bitte empfehlen Sie uns weiter ! Für die Unzufriedenheit, bitte sagen Sie es uns. Obwohl im Titel ein japanisches Restaurant, gibt das klassische Crossover-Angebot vieler asiatischer Küchen bis hin zur Bento-Box (neu für mich: Chicken-Maki). Von Dienstag bis Freitag gibt es sowohl ein Mittagsmenü, als auch Mittags-Bento.

Stoff sucht man auf den Tischen vergeblich, es gibt eine schwedische Bestecktonne mit Papierservietten und Essstäbchen, sowie eine handelsübliche Sojasauce. Deko findet man in Form von vielen Grünpflanzen und Blumen in Kisterln und im Hof. Die angrenzenden Fenster auf einer Seite sind mit Plakaten von Nigiri verklebt, es leben hier allerdings auch andere Hausbewohner und haben ihren Eingang ins Haus mitten im Gastgarten.
Der Koch und auch die Kellner laufen fast im Minutentakt ebenfalls durch den Gastgarten, um ins Kühlhaus zu gelangen, wie gesagt, ein emsiger Haufen.

GanBian Rindfleisch (EUR 8,80)
Der rote und grüne Paprika wandern kurz vor dem Servieren noch in den Händen des Kochs an mir vorbei. Sie kommen in Form von länglichen Streifen, gemeinsam mit den Zwiebeln und Karotten kurz angebraten zu mir zurück. Das Rindfleisch ist etwas dicker geschnitten, und ich finde lediglich ein Fitzelchen, wo es sich etwas zieht, die knusprige Hülle ist super gelungen und knackt bis zum letzten Stück. Die Sauce ist nicht so viel, dass es sie noch auf dem Teller gibt, sondern umhüllt nur die einzelnen Stückchen. Und schmeckt einfach toll. Ich frage später nach, woraus die Sauce besteht und bekomme als fragmentarische Bestandteile Sojasauce, Zucker, Pfeffer, Chili genannt, der Rest bleibt das Geheimnis des Kochs. Bis auf den Pfeffer schmecke ich das auch. Das julienneartige Karottennest bleibt am Teller.

Gebratener Eierreis (EUR 3,50)
Auf einer kleinen Extraplatte serviert. Da das Hauptgericht bereits formatfüllend die große Speiseplatte bedeckt, stelle ich beide Teller knapp nebeneinander, man ist ja flexibel. Ich denke, es gibt hier keine Warmhalteplatten, oder man vertraut an diesem Tag auf die strahlende Sonne.
Der Reis ordentlich gekocht, mit leicht gesalzenem Ei und kleinen Ringerln vom grünen Teil des Frühlingszwiebel, sowie Karottenstücke und Pak Choi.
So lobe ich mir das.

Fazit: Das Anbringen des neuen, beleuchteten Schriftzugs in großen roten Buchstaben oberhalb der Fensterfront war sehr wichtig und notwendig. Hiermit signalisiert man, dass Betrieb ist, denn manchmal hat der Gesamteindruck getäuscht und ich glaubte schon, das Lokal ist zu. Leider ist es ein reines Raucherlokal und deswegen für mich nur eine Sommerlocation (bei Schönwetter ツ), aber ich werde wieder kommen.
Es gibt keinen Internetauftritt, nicht mal eine Minimalversion auf Gesichtsbuch. Darum hier die Bilder der Speisekarte. Wie zeitgemäß das heute ist, sei dahingestellt, aber es hat sich schon einiges getan, vielleicht kommt da noch was.
Das Service übernehmen fast alle Anwesenden, man ist sehr aufmerksam und kümmert sich. Die Wartezeit auf die Speisen war diesmal etwas länger, aber ich habe gesehen, dass niemand auf lazy gemacht hat, und mein Essen war frisch zubereitet. Die zwei Schärfe-Chili in der Speisekarte waren nicht zu bemerken, vielleicht versucht man das Pikante so abzubilden. Zur Rechnung gab es einen Glückskeks und etwas Smalltalk.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert8

Kommentare (2)

am 10. August 2014 um 17:30

Dem stimme ich voll zu!

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 10. August 2014 um 17:28

GanBian schaut auch sehr gut aus!
Gerry

Gefällt mir2
Experte
215
47
Mr. Liao Wok
Hauptstraße 43
2325 Himberg
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
40
30
30
1 Bewertung
Mr. Liao Wok - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK