RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Burger de Ville im 25hours Hotel Wien - Bewertung

am 9. August 2014
Update am 24. Juni 2016
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
4Ambiente
4Service
6 Fotos3 Check-Ins

Neben dem 25 hours Hotel steht ein umgebauter silberfarbener Wohnwagenanhänger, der zu einer Burgerküche umgebaut wurde. Ein junges, sehr flottes und freundliches Team ist an der Arbeit. Die Auswahl ist überschaubar: 5 Burger, einer davon vegetarisch in je zwei verschiedenen Größen. Das kostet zwischen € 4,50 und € 8,50. Dazu gibt es Pommes frites in drei Geschmackrichtungen, einmal davon mit Rosmarin und Parmesan. Dazu gibt es rund 10 verschiedene Saucen, wie Tomaten-Aioli oder BBQ-Sauce. Der Jalapeno-Burger ist etwas scharf, der BBQ-Burger ist mit süßen karamellisierten Zwiebeln gefüllt. Da alle Burger beim Servieren in dem gleichen weißen Papierstanitzel stecken, kann sie nicht einmal das Personal unterscheiden. Hier liegt Verbesserungsbedarf. Ebenso könnten die Burger-Laibchen knuspriger sein, das gilt auch für die Pommes frites. Fazit: eine willkommene Abwechslung zu bekannten Burger-Restaurantketten.
Bei einem nochmaligen Besuch sind die Preise natürlich angestiegen, der normale Burger kostet nun € 6,30, der doppelte € 9,30. Die Pommes Italien schlagen mit € 3,80 zu Buche. Außerdem gibt es jetzt nur mehr Self Service, selbst die Speisekarte ist nur mehr IM Wohnwagen angeschlagen, man bestellt beim Wohnwagen und bekommt einen Pager, der läutet und blinkt, wenn der Burger (im Papier) und die Pommes (auf dem Pappteller) fertig sind. An der nicht vorhandenen Knusprigkeit von Pommes und dem Burgerbrot hat sich nichts geändert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert

Kommentare (4)

am 26. August 2014 um 23:35

Ich denke, dass hier Hype im Allgemeinen gemeint war.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 10. August 2014 um 00:32

Nobody is kulinarisch perfect! ;)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 10. August 2014 um 00:24

Dieser Hype um Burger der letzten Zeit...
Es ist und bleibt ein faschiertes Laberl im Brot mit Sauce und der unvermeidbaren Tomate, die alles matschig macht.
Wenn ich etwas Medium mag, dann esse ich Steak...

Ein Trend den ich nicht verstehe... ich werde definitiv alt.

Gefällt mir2
Experte
70
6
am 9. August 2014 um 21:01

Für einen Experten zwei sehr traurige Bewertungen innerhalb kurzer Zeit. Schade.
Gerry

Gefällt mir1
Experte
215
47
Burger de Ville im 25hours Hotel Wien
Lerchenfelder Straße 1-3
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
34
34
7 Bewertungen
Burger de Ville im 25hours Hotel Wien - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK