RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Das Kai - Bewertung

am 9. August 2014
Update am 16. August 2014
leibspeisinger
9
1
2
4Speisen
3Ambiente
3Service

Eine Freundin reservierte einen Tisch für ein Abendessen im „Das Kai“. Gleich vorweg, ich habe das Lokal seither noch zweimal besucht… Habe mich zuerst auf Restauranttester schlau gemacht, welche Erfahrungen bisher gemacht wurden und mir das Speisenangebot auf der Homepage angesehen. Nette Homepage, aber vom Angebot her nichts, was mich neugierig gemacht hätte. Typisches, an den österreichischen Gaumen angepasstes Menü. Aber ich muss sagen, dass ich aufgrund der guten Bewertungen doch gespannt war.

Das Ambiente hat Bubafant bereits umfassend beschrieben. Ich bin bei allen Besuchen im Freien gesessen und muss sagen, dass die Tische doch etwas klein sind. Die Alu Tische und Stühle erinnerten mich an ein typisches Eiskaffee. Geht vermutlich auch nicht anders, da diese direkt am Gehsteig platziert sind und somit keine Abgrenzung durch etwaiges Grünzeug bzw. größere Tische möglich sind. Auch die Beschattung durch die kleinen Sonnenschirme ist etwas dürftig. Aber alles in allem vermutlich die platzsparendste und kostengünstiges Möglichkeit.

Die Reservierung war (laut meiner Freundin) problemlos. Unser Kellner war durchwegs sehr freundlich und bemüht. Obwohl ich in Summe den Service als sehr gut bewerte, sind mir ein paar Punkte aufgefallen, die noch Luft nach oben zulassen…
Die Vor-und Hauptspeise wurden ohne kurze Pause dazwischen serviert. Ok, wir haben uns mit der Vorspeise etwas Zeit gelassen, da wir doch einiges zu besprechen hatten… aber dass die Hauptspeise quasi parallel mit dem abservieren der Vorspeise kam, war doch etwas zu rasch. Bei heißen 30 Grad hätte ich mir doch erwartet, dass der Kellner mal nachfragt ob wir noch etwas zu trinken wollen… Mein letzter Punkt.. und das mag ich einfach wirklich nicht… wenn der Kellner mit dem abservieren beginnt obwohl nicht alle am Tisch ihr Essen beendet haben. Das hat für mich immer einen „gestressten“ Beigeschmack. Und wenn ich Essen gehe, möchte ich das auch (in Ruhe) genießen.

Das Essen war durchwegs sehr gut. Unter der Rubrik Vorspeisen habe ich bisher den Salat mit frittiertem Lachsfilet und die Frühlingsrollen probiert. Der Salat mit weicher Avocado, Lachs, Blattsalat bekommt von mir eine 4, aber nur, weil das Dressing etwas mehr Senf vertragen könnte. Die Frühlingsrollen fallen bei mir durch, da Convenience Food – war aber wirklich der einzige „Ausrutscher“. Von den Sushi-Sets habe ich einmal das Sake Set und das andere Mal das „normale“ Set gegessen. Beide waren wirklich sehr gut. Vor allem, wenn man die Preis-Leistungskomponente mit einbezieht. Mit dem (nicht fischigen) Fisch wurde nie gegeizt. Im Gegenteil, hätte fast lieber feiner geschnittene Fischfilets gehabt. Geschmacklich war es aber immer ein Volltreffer.

Mein Fazit: Restaurant ist für mich sehr empfehlenswert. Nicht zuletzt wegen dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch die konstante Qualität hat mich überzeugt. Immer wieder gerne.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir2Lesenswert

Kommentare (2)

am 16. August 2014 um 18:27

ups... das wollen wir natürlich nicht... :)

Gefällt mir
9
1
am 10. August 2014 um 10:26

Bitte stürz "bubafant" in keine Identitätskrise ;-)

Gefällt mir2
Experte
107
33
Das Kai
Capistrangasse 10
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
40
43
4 Bewertungen
Das Kai - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK