RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Pleven - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Juli 2014
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
3Speisen
3Ambiente
3Service
7 Fotos1 Check-In

Durch die beiden hervorragenden Bewertungen meiner sehr geschätzten Testerkollegen adn und hautschi bleibt mir nicht viel zu schreiben. Bezüglich Ambiente und Service wurde schon alles wichtige geschrieben und genauso habe ich es auch empfunden. Bleibt also nur noch meine subjektive Meinung zu den Speisen.

Meine Frau und ich bestellten einmal das Satch in gemischter Version, d.h es wurden Hühnerfleisch und Schweinefleisch gemeinsam verwendet in Form vom geschnetzelten und in Form von gebratenen Wurstscheiben. Die Menge war bombastisch und von einer person mit Sicherheit nicht zu schaffen. Ich interpretiere es als Großzügigkeit seitens des Wirtes. Das Fleisch war sehr zart, etwas salzig für meinen Geschmack und leider bin ich nicht den Verdacht losgeworden, das hier mindestens TK-Gemüse, wenn nicht sogar Dosenware verwendet wurde...aber ok...es war alles geniesbar und so viel, daß wir noch am nächsten Tag davon satt wurden. Die Fleischlaibchen bestellte ich in der scharfen, gefüllten Version. Auch hier der Geschmack durchaus passabel, aber stellenweise doch ein bisschen zu schwarz gegrillt (siehe Fotos). Die Beilagebraterdäpfel eher belanglos und auch der Krautsalat als Beilage waren nun wirklich kein Beweis für hohe Kochkunst, aber auch hier alles im Bereich des Annehmbaren. Solide Hausmannskost eben. Authentische Atmosphäre gegeben durch (überlaute) bulgarische Schlagermusik oder bulgarische Versionen internationaler Musik. Meine Frau war zusätzlich begeistert vom bulgarischen Traditionsgeschirr und bestellte erstmal ein Set für 4 Personen bei adn. ;)
Als Nachtisch bestellte ich eine bulgarische Creme Caramel welche wirklich herrvorragend schmeckte, ähnlich einer guten Panna Cotta. Weiterhin erwähnenswert waren natürlich auch der Shopskasalat mit geriebenem Schafskäse und die gemischte, kalte Vorspeisenplatte als begleitung zum sehr traubigen bulgarischen Schnaps gesponsort von unserem Captain. Nochmals vielen Dank für diesen Genuss.

Insgesamt war es wieder einmal ein sehr netter und kulinarisch interessanter Abend. Beim Essen kommen die Leute eben zusammen.
Und das liebe ich einfach!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir9Lesenswert3

Kommentare (5)

am 22. Juli 2014 um 09:20

Mein Kommentar bezieht sich auf die Bewertung von adn1966.

Gefällt mir
Experte
67
17
am 22. Juli 2014 um 09:09

Etwas mehr Qualität täte dem Lokal wirklich gut! Wieso ein sehr gut für die Speisen!

Gefällt mir
Experte
67
17
am 21. Juli 2014 um 22:31

Genau, und darauf kommts letztendlich auch an!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 21. Juli 2014 um 20:46

Sehr gut geschrieben und punktgenau getroffen, SSW. Schade eigentlich, die bulgarische Küche hat wirklich viel mehr zu bieten, etwas mehr Qualität vs. Quantität täte dem Lokal wirklich gut! Aber ja, war ein netter Abend. (und ein guter Schnaps) ;-)

Gefällt mir
Experte
80
48
am 21. Juli 2014 um 19:59

ich habe 2 jahre in bulgarien gelebt, die lieben einfach fleisch ein wenig schwarz anzubraten oder zu grillen, shopska salat gibts dort in 50 variationen...

am liebesten drinken die 100 gramm rakija, das ist die bulgarische version vom grappa....

Gefällt mir2
11
1
Pleven
Kohlgasse 19
1050 Wien
Speisen
Ambiente
Service
34
30
33
6 Bewertungen
Pleven - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK