RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Taubenkobel - Bewertung

am 9. Juli 2014
wolfgangbrandl
6
1
1
4Speisen
3Ambiente
2Service

Muss mich der vorherigen Bewertung anschließen: "Man fühlt sich über den Tisch gezogen". Das Essen war ausgezeichnet. Man bekommt das aber woanders billiger.
Wir saßen im Garten und während des Hauptgangs musste der Herr am Nebentisch sich eine Zigarillo anzünden. Habe nichts gegen die Raucher, aber der Rauch während dem Essen verdirbt mir den Genuss.

Service war mittelmäßig.

Das Klima im Restaurant kommt mir vor wie ein Treffen von Freunden, die dann auch entsprechend anders behandelt werden. Ist man normaler Gast wird man anders behandelt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert

Kommentare (17)

am 19. August 2014 um 14:08

Ich verstehe nicht , dass die Familie Eselsböck trotz der vielen so schlechten Kritiken nicht etwas ändern. Das schaut sehr nach Präpotenz aus. Schade um das Lokal. Wer lässt sich schon gerne so behandeln??

Gefällt mir
0
1
am 8. August 2014 um 12:08
Experte
215
47
am 8. August 2014 um 12:05

*Brüll* (Copyright Aromatee)

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 8. August 2014 um 12:04

Wie lautete noch einmal der Werbeslogan für die Helmpflicht?

"Wer Hirn hat, sollte es auch schützen!"

Also keine Helmpflicht für die obercoole Stubenfliege Puck, mit lasziven Blick durchs verspiegelte Gurkenglas...

Gefällt mir1
Experte
215
47
am 8. August 2014 um 12:02

Geil! :D

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 8. August 2014 um 11:34

Aber hallo, die Helmpflicht kommt, garantiert!
Fürchten müssen sich aber nur die, die auf den Kopf gefallen sind. Risikogrupperl, so zu sagen.
Sofern lässige Sonnenbrille bereits vorhanden, ist das ein echter Feger - sogar mit speziellem Seitenaufprallschutz:
Link
:-D

Gefällt mir2
Experte
315
75
am 8. August 2014 um 11:16

Schön mal wieder einen Schwachsinningen Kommentar von dir zu lesen. MarkusW

Gefällt mir2
Experte
388
56
am 8. August 2014 um 09:19

Ja klar! Und Fußgänger haben bald helmpflicht!!!

Gefällt mir
0
2
am 9. Juli 2014 um 14:23

Wenn viele Menschen auch während sie rauchen so rücksichtslos sind, dann muss ebenso in Freiheit reglementiert und auch dort getrennte Bereiche eingerichtet werden, damit die Luft wirklich frisch bleibt.

Gefällt mir
Experte
67
17
am 9. Juli 2014 um 11:48

Vielleicht von Interesse: Beim Floh in Langenlebarn ist Rauchen überall verboten.

Gefällt mir2
Experte
48
22
am 9. Juli 2014 um 10:29

Sowohl als auch fehlt es sehr vielen Menschen einfach am "Hausverstand" (obwohl im Billa ständig im Angebot) und das ist einfach traurig. Als strikter Genussraucher verstehe ich sowohl als auch. Deshalb immer da und so rauchen, daß man niemanden belästigt und als NR muß ich draußen einfach damit rechnen, neben RaucherInnen zu sitzen und es trotz aller Bemühungen zu einer Tabakgestankbelästigung kommen kann.

Gefällt mir3
Experte
152
83
am 9. Juli 2014 um 10:23

@alphawölfin meine Geschichte war kein Angriff auf Raucher generell, bloß eine Feststellung auf deinen Satz 'ist ja klar dass man den Leuten am Nebentisch den Rauch nicht ins Gesicht bläst' leider ist es eben nicht jedem klar! Rücksichtslose Menschen werden aber natürlich nicht automatisch in Raucher und Nichtraucher aufgeteilt sonder die sind halt einfach die Gruppe der "rücksichtslosen Menschen"!

Gefällt mir3
Experte
67
22
am 9. Juli 2014 um 10:15

Ich habe befürchtet, dass wieder alle Pro und Kontra kommen, gepaart mit Geschichten von unmöglichen Rauchern.
Mein Anliegen war es einzig, Wolfgang Brandl darauf hinzuweisen, dass es im Freien wohl möglich sein muss, zu rauchen.
Und "Aus" für mich.

Gefällt mir1
Experte
88
16
am 9. Juli 2014 um 10:05

Situation: man sitzt mit einem befreundeten Paar samt Kind (Kindersitz) draußen, ein Raucher setzt sich zum Nebentisch (andere Tische wären frei gewesen), mit einer Pfeife.
Die Wolke fährt dem Kleinen ins Gesicht, der Kleine verzieht das Gesicht.
Man bittet den Pfeifenraucher um Rücksicht, wird angeschnauzt, man möge woanders hingehen! (obwohl unser Tisch schon seit einer halben Stunde hier war...)
Der Kleine versteht noch kein Wort (oder doch?), fängt aber sofort an zu heulen, fühlt sich ob der frechen Tons natürlich betroffen, als würde man mit ihm schimpfen.
So passiert.

Gefällt mir
Experte
315
75
am 9. Juli 2014 um 10:02

Wie ich geschrieben: Ist ja klar, dass man dem Nachbarn nicht ins Antlitz bläst.

Gefällt mir
Experte
88
16
am 9. Juli 2014 um 09:50

@alphawölfin Raucher im Freien sollen rauchen dürfen soviel sie wollen, aber wenn man neben einem vierer Tisch von Rauchern sitzt die sich beim auspusten des Rauches ostentativ vom eigenen Tisch zum Nebentisch drehen und den Rauch den Menschen dort direkt Gesicht blasen (10cm Entfernung) und die dann die Zigaretten so halten (nämlich wieder weg vom eigenen Tisch) dass der nächste Tisch den Rauch abbekommt, dann mag ich das wirklich nicht! So passiert im Hummel vor einigen Tagen, unsere sehr höfliche Bitte an die Herrn und Damen Kettenraucher, das bitte zu unterlassen wurde nicht mal ignoriert.

Gefällt mir3
Experte
67
22
am 9. Juli 2014 um 09:05

Es tut mir leid, dass Dich der Rauch vom Nebentisch belästigt hat. Ist ja klar, dass man/frau dem Danebensitzer den Rauch nicht ins Antlitz bläst. Aber schön langsam wird's auch mühsam: Wenn ich nicht mal mehr im Freien in Ruhe rauchen kann, dann weiss ich auch nicht mehr...

Gefällt mir5
Experte
88
16
Taubenkobel
Hauptstraße 33
7081 SCHÜTZEN am Gebirge
Burgenland
Speisen
Ambiente
Service
41
42
38
26 Bewertungen
Taubenkobel - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK