RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

VARIATION Bistro Crêperie - Bewertung

am 3. Juli 2014
Update am 29. Dezember 2015
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
3Ambiente
3Service
2 Fotos3 Check-Ins

Während das Vorgängerlokal an dieser Adresse nicht überzeugen konnte, ist dieses Bistro ein echter Gewinn. Hell eingerichtet - auch mit IKEA-Regalen - und einer freundlichen Bedienung. Es gibt authentische französische Küche, serviert von zwei jungen Franzosen, einem Mann und einer Frau. Der Mann hält sich eher im Hintergrund, die Frau spricht deutsch mit starkem, aber nicht unangenehmem Akzent. Die Tagesgerichte sind auf einer Schiefertafel aufgeschrieben, die zum Tisch gebracht wird. Das Mittagsmenu um € 9,90 besteht aus einer Hauptspeise und wahlweise einer Suppe oder einer Nachspeise. Wir entschieden uns zunächst für eine Karottensuppe mit Ananasstückchen und Ingwer, eine gelungene Kombination. Als Hauptgang erhielten wir Galette (eine salzige Crèpe) mit Schinken, sowie eine Quiche. Leicht zu bemängeln ist, dass die Portionsgröße nicht allzu erfreulich ist und dass der Salat auf denselben Tellern serviert wird und die Marinade in die Galette oder die Quiche rinnt. Eine Crepe mit marinierten Erdbeeren, in die auch etwas Ingwer gemischt war, hat uns aber rasch wieder versöhnt. Neben einigen guten Weinen auf der Karte warten auch Cidre, Crément und Champagner auf durstige Kehlen. Nicht unerwähnt bleiben dürfen ein Dutzend Mixgetränke auf der Basis von Lillet. Fazit: eine wirklich angenehme Adresse für alle Francophilen und die, die es noch werden wollen.

Bei einem neuerlichen Besuch eineinhalb Jahre später scheint man einen Kritikpunkt ernst genommen zu haben: Der Salat zwar noch immer auf dem selben Teller wie die Crêpes serviert, nun aber in einem eigenen Schälchen. Interessant ist, daß die Leitungen im Lokal ober Putz verlegt sind. Sie wurden aber mit den französischen Nationalfarben blau, weiß und rot angemalt. Leider ist die Wartezeit auf das Essen selbst bei einem nur zu einem Drittel gefüllten Lokal unverhältnismäßig lang. Das gilt besonders für Mitarbeiter umliegender Büros, die nur eine begrenzte Mittagspause haben. Unverändert geblieben sind die relativ kleinen Portionen und der dadurch bedingt im Verhältnis hohe Preis.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (4)

am 14. Juli 2014 um 15:51

Mich ärgert das auch sehr, wenn Salat eine naß-kalte Beleidigung einer warmen Speise darstellt.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 14. Juli 2014 um 15:43

Heute Mittag - nur Tomatensuppe mit Ingwer und etwas Brot.

Frische selbstgemachte Suppe, mit etwas Chilli und Ingwer fein abgeschmeckt. Hut ab. Man spuert die bemuehen sich.

Gefällt mir
4
4
am 4. Juli 2014 um 08:22

Ja, Alexanders ist zu!

Gefällt mir
Experte
184
4
am 4. Juli 2014 um 00:56

Hat Alexander´s zugesperrt?

Gefällt mir
Experte
63
50
VARIATION Bistro Crêperie
Stadiongasse 5
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
42
35
35
2 Bewertungen
VARIATION Bistro Crêperie - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK