RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Perchtenstüberl - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. Juli 2014
daguadefranz
7
6
3
4Speisen
3Ambiente
5Service

Nachdem das Perchtenstüberl bereits seit Jahren zu meinen liebsten 2. Wohnzimmern zählt, hat es auch eine ordentliche und ausführliche Bewertung verdient.

Das Lokal, geführt von Dragan (ehemaliger Leiter des Unibräus im alten AKH), ist eher ein unscheinbares Fleckerl im gastronomisch aufblühenden Margareten. Da es aber in unmittelbarer Nähe meines letzten Wohnsitzes liegt, wurde es bereits vor mehr als 5 Jahren zum ersten Mal besucht, und durch die folgenden Punkte zu meinem/unserem Stammlokal.

Beim Perchtenstüberl fällt die Kategorisierung in allen Belangen furchtbar schwer, da ich von Kundschaft, über die Einrichtung bis hin zu den Speisen kein vergleichbares Lokal zuordnen kann. Ich versuch's mal und hoffe ich kann alle Facetten des "Perchtn" wiedergeben.

Die Kundschaft:
Das Perchtenstüberl hat keine klassische Klientel. Zum Beispiel kommt man hier ins Gespräch mit Parksheriffs, Schauspielern, Kartendüblern, professionellen Damen und deren Chefs, Strizzilieder-Singern, Familienrunden, Männertischen, Bobo-Studenten, Jungpaaren und den obligatorischen Morgen-bis-Abend-Biertrinkern.
Somit kann es passieren, dass man plötzlich mit alten Herren beim "Scheissdreck-Lied" mitsingt, eine eher beleibtere Dame ihren Busen entblößt und Milch anbietet oder man mitten in einer Laternen-Bastelrunde von vierzig 30+jährigen sitzt, welche lauthals "LAAAATEEEERNE, LAAATEEEERNE, SONNE MOND UND STERNE" grölen.
Alles bereits erlebt, mitgemacht oder gar selbst initiiert...
(Falls euch das jetzt schocken sollte: Keine Angst - das gehört nicht zum Standard-Programm und soll nur die spannende Vielfalt der Kundschaft zeigen)

Das Personal:
Den Laden schmeißen der unglaublich herzliche, nette und gemütliche Dragan und seine Frau, die ihn gut und gerne in der Küche unterstützt, sowie die zugleich liebe und derbe Sonja, die sowohl Kellnerin und Stammgästin ist.
In all den Jahren habe ich Dragan richtig ins Herz geschlossen. Ich hätte es noch nie erlebt, dass er einmal nicht zuvorkommend, schnell und freundlich war. Egal ob ich für meinen Geburtstag das gesamte Lokal miete, er das Catering auswärts für den 30er meines Bruders organisiert oder man spontan um 24:00 Uhr mit 25 Leuten zum Fußballschauen antanzt. Dragan ist weltklasse!

Die Speisen:
Die Karte, mit nicht zu viel oder zu wenig Angebot, bietet serbische Gerichte, wie Pljeskavica (auch mit Käse gefüllt) und österreichische Küche zu sehr guten Preisen. Als Geheimtipp kann ich jedem die "Bolo" empfehlen, da Dragans Frau diese Spaghetti Bolognese auf eine Art zubereitet, die mich zum schwärmen bringt.
Übrigens: Dieses Familienrezept wollen sie partout nicht hergeben - wer ihm die Zutaten entlockt, bekommt von mir ein Krügerl! ;-)
Schön finde ich auch, dass Dragan - falls das Mittagsmenü noch nicht ausverkauft ist - dieses den ganzen Tag anbietet. Dieses ist mit Suppe und Hauptspeise zu niedrigen Preisen sehr gut - und oft auch überraschend! Wundert euch nicht, wenn ihr mal gebackene Bernerwürstel aufgetischt bekommt!

Das Ambiente:
Auch hier fällt die Beschreibung schwer. Helle Holztische da, ganzjährige Weihnachtsbeleuchtung dort und Zigarettenqualm überall - das Perchten ist ein reines Raucherlokal. Dennoch passt das Ambiente so wie es ist, da es wie die Kundschaft, die Küche und das Personal unvergleichbar ist.

Fazit: Ich kann das Perchtenstüberl jedem empfehlen, da ich mich nirgendwo sonst so wohl fühle wie dort. Die Speisen schmecken, die Kundschaft ist spannend und Dragan ist großartig - überzeugt euch selbst!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir10Lesenswert8

Kommentare (5)

am 1. Juli 2014 um 21:52

Möchte noch ergänzen: seit gegenüber ein "Massagestudio" eröffnet hat, serviert Dragan seine Speisen auch schon einmal gerne über die Straße! :-D Lieferservice, quasi...

Gefällt mir
Experte
215
47
am 1. Juli 2014 um 21:51

Überhaupt nicht, Magic, war schon öfter dort und NIE war es auch nur ansatzweise "wüd". Dort ist es lustig und bunt! ;-)
Gerry

Gefällt mir1
Experte
215
47
am 1. Juli 2014 um 21:44

Muass a wüde Hittn sei!

Gefällt mir
Experte
63
50
am 1. Juli 2014 um 20:42

@unguader Hömarl: moch i!

Gefällt mir
7
6
am 1. Juli 2014 um 13:08

Da will ich hin!

Gefällt mir1
Experte
88
16
Perchtenstüberl
Stolberggasse 20
1050 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
30
50
1 Bewertung
Perchtenstüberl - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK