RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

BANGKOK Vienna - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. Juni 2014
Experte
Gourmetlisa
90
10
22
3Speisen
3Ambiente
4Service
5 Fotos1 Check-In

Gestern waren wir mit einem Gutschein für ein vier Gänge Menü von Groupon im Bangkok Vienna.

Als wir um 18.00Uhr im Restaurant ankamen, waren wir die ersten Gäste. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und zu unserem Tisch begleitet, da wir reserviert hatten.

Weil das Wetter draußen doch noch sehr sonnig war, wirkte das Lokal im Vergleich momentan sehr finster, fast schon düster. Die Böden und Möbel sind allesamt von sehr dunklem Holz und die Dekorationen gut passend dazu in Orange - und gelbtönen. Nach einiger Zeit hatten wir uns an die dunklere Atmosphäre gewöhnt und konnten nun sagen, dass das Lokal eigentlich sehr hübsch gestaltet ist. Alles wirkt modern und auch recht neu.

Die Temperaturen in Lokal waren leider ähnlich wie draußen – es gibt zwar eine Klimaanlage und die Luft steht nicht, doch eine deutliche Abkühlung bringt diese leider nicht zustande.

Sehr bald wird die Bestellung der Getränke und Speisen aufgenommen. Das Personal ist sehr freundlich und authentisch – hier arbeiten nur Thais.

Nun zu den Speisen. Ich sollte vielleicht kurz erwähnen, dass ich die thailändische Küche über alles liebe und nicht zuletzt allein deswegen schon mehrmals in Thailand war. Mein Urteil fällt daher bestimmt etwas kritischer aus, als notwendig ;-)!

Zum ersten Ganz wurde Tom Yam Gung serviert, eine thailändische Garnelensuppe. Geschmeckt hat sie sehr gut würzig. Gewürze wie mein heiß geliebter Thai Basilikum und auch Koriander und Zitronengras verliehen mir bei der Vorspeise schon ein gewisses Urlaubsgefühl. Die Suppe war durchaus sehr gut, und kommt dieser in Thailand selbst schon recht nahe.

Danach wurde Salat gereicht. Er war gut, scharf und asiatisch zubereitet. Doch recht deutlich gezuckert (mir etwas zu viel) und verfeinert mit Erdnüssen. GUT, aber nicht unbedingt ein kulinarischer Ausflug nach Asien.

Zum Hauptgang gab es für mich ein thailändisches, grünes Hühnercurry mit Reis. Serviert wurde das Curry sehr nett in einem zusätzlichen kleineren Porzellantopf, auf dem Teller war mein sehr gut auf den Punkt gebrachter Reis angerichtet. Neben dem sehr guten, zarten Fleisch war verschiedenstes Gemüse mit dabei. Dieses war wunderbar knackig, perfekt gekocht. Auch mit der für mich wichtigsten Zutat, dem Thai Basilikum, wurde nicht gespart. Geschmeckt hat es gut, nur die Kokosmilch hat noch etwas zu neutral geschmeckt. Ich bin zwar keine Liebhaberin der richtig scharfen Küche, aber selbst für mich hätte es dennoch mehr Currypaste und damit auch mehr Schärfe sein dürfen.

Mein kritisches Urteil also: Das Curry ist hier sicher besser als in den meisten Restaurants in Österreich, aber beim Schließen meiner Augen habe ich das Meer noch nicht riechen können. Die Küche erinnert mich stark an Thailand, kann aber dann doch noch nicht ganz mithalten.

Für meine bessere Hälfte gab es Oktupus in Chillisauce mit Reis. Angeschrieben war das Gericht mit zwei von vier Chillischoten. Diese sollten den Schärfegrad angeben, wobei vier Chillischoten auf der Karte als „extrem scharf“ und die bestellten zwei mit „scharf“ beschrieben werden.

Das Gericht meines Gegenübers schmeckte wahrscheinlich sehr gut, nur leider konnte weder er, noch ich es beim Kosten besonders genießen. Es war dermaßen scharf, dass die Schmerzen auf der Zunge fast jeden Geschmack dominierten. Damit konnten wir nicht rechnen, da sich der Schärfegrad im mittleren Bereich hätte befinden sollen. Sehr schade für uns um dieses Gericht – es war nämlich ansonsten sehr authentisch, gut und fein abgeschmeckt zubereitet.

Über das Dessert kann ich nicht viele Worte verlieren. Unter „Eie Tim Ponlamai“ (in der Karte beschrieben als Vanilleeis mit Früchten) versteht man hier einfachstes Vanilleeis mit dem typischen Früchtecocktail aus der Dose. Zum Glück war ich nicht wegen des süßen Abschlusses hier, sonst wäre ich enttäuscht bis verärgert gewesen.

Zusammenfassend kann ich das Restaurant absolut empfehlen! Die Küche ist wirklich GUT, aber bitte aufpassen beim Bestellen wegen der Schärfe. Beim nächsten Mal werden wir bei Gerichten, die mit zwei, oder mehr Chillischoten beschrieben sind bestimmt um etwas mehr Milde bitten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir6Lesenswert5

Kommentare (12)

am 5. August 2014 um 14:41

Das versteh ich auch, wir werden auch sicher wieder kommen - aber nicht mehr im Sommer :-)

Gefällt mir
Experte
90
10
am 5. August 2014 um 14:36

Kann dieser Bewertung vollinhaltlich zustimmen.
Leicht angepasste, aber dennoch authentische Thai-Küche.
Wir essen dort aber nur in der kalten Jahreszeit. :o)

Gefällt mir
11
2
am 14. Juni 2014 um 17:16

Ich war vom Siam das letze mal auch nicht begeistert, das Fleisch im Curry war hart und das Gemüse nicht frisch, ich nehme an mehrere Male aufgewärmt. Mir hat es dort vor einigen Jahren noch viel besser geschmeckt.

Gefällt mir1
Experte
67
22
am 14. Juni 2014 um 16:57

Am allerbesten war das Siam als es noch in der Ertlgasse (Nähe Lugeck) war und unter der Führung von Puppe und Hansi war. Beide sind inzwischen sicherlich in Pension. Dieses Lokal ist heute italienisch.

Gefällt mir1
Experte
63
50
am 14. Juni 2014 um 16:14

Die letzten beiden Male war es durchaus okay (Letzte Woche).

Gefällt mir
Experte
152
83
am 14. Juni 2014 um 15:03

Das Siam hat aber auch ziemlich abgebaut.

Gefällt mir1
Experte
63
50
am 14. Juni 2014 um 06:53

Danke! Dann muss ich das unbedingt probieren!

Gefällt mir
Experte
90
10
am 14. Juni 2014 um 00:22

mit echten Thais!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 14. Juni 2014 um 00:21

Mein ungeschlagener Favorit in Wien ist immer noch das SIAM.

Gefällt mir
Experte
152
83
am 13. Juni 2014 um 22:44

Wir waren nur einmal dort, es hat uns nicht gefallen und auch nicht geschmeckt. Kannst du hier nachlesen, ich hab darüber berichtet.

Gefällt mir
Experte
63
50
am 13. Juni 2014 um 22:29

Stimmt - hab mich also von dem thailändischen Flair mitreißen lassen ;-)

Gefällt mir
Experte
90
10
am 13. Juni 2014 um 16:50

Im Service arbeiten dort nur Leute aus China, und ganz sicher nicht aus Thailand.

Gefällt mir
Experte
63
50
BANGKOK Vienna
Joanelligasse 8
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
32
39
19 Bewertungen
BANGKOK Vienna - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK