RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Lola Spanisches Tapas Restaurant - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Mai 2014
socrates
14
4
4
4Speisen
4Ambiente
4Service
3 Fotos2 Check-Ins

Nachdem die letzte Bewertung mehr als ein Jahr zurückliegt...und wir an dem Abend Urlaubssehnsucht nach Spanien hatten...haben wir das Lokal gestern besucht. Die Reservierung ging problemlos über Telefon, nach Ankunft wurde uns zwei Tische im sonst vollen Lokal (10 Tische im Bodegastil) zur Auswahl angeboten. Als ein besserer Tisch mit Bank frei wurde, wurde uns dieser sofort angeboten.

Irgendwie fühlt man sich in diesem Lokal schon beim ersten Besuch so behandelt als ob man hier Stammgast wäre. Der Chefkoch und ein Teil des Servierpersonals sind aus Cordoba. An diesem Abend gab es kaum österreichische Gäste. Rechts uns ein Tisch mit 2 finnländischen Pärchen, links von uns eine Gruppe Spanier.

Es gibt eine sehr gute Auswahl an spanischen Weinen guter Qualität im unteren Preissegment (20 - 30 €). Wir wählten einen Solar de Becquer Reserva 2004 um € 27,90, der prompt richtig temperiert serviert wurde und hervorragend schmeckte.

Wir bestellten Pan y Tomate mit Jamón Ibérico und Manchego. Achtung - die Portionen der Ibericos y Quesos sind sehr groß - es ist völlig ausreichend für 1 Person zu wählen und dann zu zweit zu verspeisen (Jamon & Manchego kostet so z.b. € 9,80) . Danach kam dann eine Tapaserie mit wirklich ausgezeichnetem Pulpa a la Gallega, Langostinos en Tempura und schließlich Boquerones fritos (welche ich so gut auch in Spanien noch nicht gegessen habe).

Der Chorizo al vino war etwas geschmacksarm (möglicherweise, weil wie in Cordoba üblich, mit Weiswein zubereitet). Auch die gebratenen Pilze (Salteado de setas, cebolleta y trigueros al aroma de trufa) haben uns etwas enttäuscht... es handelte sich fast ausschließlich um Champignons. Und diese harmonieren meiner Meinung nach nicht sehr gut mit dem darüber verteilten Trüffelöl. Hervorragend waren schließlich noch die (frisch zubereiteten) Calamares fritos, die ich in der Qualität in Wien sonst nur noch aus dem Klee am Hanslteich kenne. Die Köpfe und Fangarme knusprig sautiert, die Körperstückchen butterzart.

Zum Abschluß probierten wir Crema Catalana - Spitzenklasse, kurz vor dem Servieren geflämmt, geschmacklich hervorragend sowie Erdbeergazpacho (Gazpacho de fresa con espuma de yogourt). Letzteres war nicht (wie oft üblich) nmit Alkohol aufgemotzt oder übersüßt sondern einfach nur himmlisch in Farbe, Konsistenz und Geschmack.

Nach einem hervorragend zubereiteten Espresso und zwei Chupitos de Hierba verließen wir das Lokal als äußerst zufriedene Gäste und einer erfreuten Brieftasche (Essen+Getränke + Flasche Wein € 108.-).

Wir kommen sicher wieder... jeden Mittwoch gibt es im Lola von 19.00 - 22.00 spanische Live - Musik...dafür unbedingt vorreservieren

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir3Lesenswert1

Kommentare (5)

am 30. Mai 2014 um 20:29

Ehrlich gesagt, ich halte die Kombination von Trüffeln mit anderen Pilzen für mißraten. Morcheln mit weißem Spargel ist natürlich klassisch - und großartig.

(Ja, neugierig!)

Gefällt mir1
Experte
48
22
am 30. Mai 2014 um 20:23

Trüffelöl zu grünem Spargel ist sicher eine geschmackvolle Variation. Zu Pilzen passt wenn dann die Paarung Steinpilz/Trüffel und Morchel/ Trüffel.

Gefällt mir
14
4
am 30. Mai 2014 um 20:08

Vanilin quasi...

Gefällt mir1
Experte
70
6
am 30. Mai 2014 um 20:05

Wie ich nicht müde werde zu schreiben: Trüffelöl ist in 99 von 100 Fällen ein rein synthetisches Produkt, mithin eine Warnung, nicht eine Einladung.

Gefällt mir1
Experte
48
22
am 30. Mai 2014 um 19:50

Wozu harmoniert Trüffelöl generell...
Schöner Bericht, macht Lust auf einen Besuch...

Gefällt mir1
Experte
70
6
Lola Spanisches Tapas Restaurant
Gonzagagasse 14
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
48
45
48
5 Bewertungen
Lola Spanisches Tapas Restaurant - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK