RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Taj Mahal - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Mai 2014
MarOre
17
10
9
4Speisen
4Ambiente
4Service

Zu viert wurde letzten Samstag Abend das Taj Mahal aufgesucht um die hervorragende Bewertung von Herrn Bluesky auf Herz und Nieren zu überprüfen :-) Unsere Begleiterinnen konnten wir allerdings nur unter dem Versprechen, dass es dort auch mildes Essen gibt, überreden mitzukommen.

Wir hatten telefonisch reserviert: zum Glück!! Während des Abends mussten mehrere Partien leider vom Chef abgewiesen werden...

Das Lokal ist eigentlich ein altes, traditionelles Stüberl mit einigem indischen Dekor. Nicht unsympathisch, ist gemütlich, kein Schickimicki, aber halt doch irgendwie improvisiert. Macht aber nix, man fühlt sich wohl und das zählt.

Eine Karaffe mit Wasser und verschiedene Sorten Papadam wurden sofort nach dem Hinsetzen gereicht, ebenso 3 verschiedene Chillipasten zum Nachwürzen.

Die Damen orderten das Non Vegetarian Thali und das Chicken Korma. Mein Bruder nahm den Lamm Seek Kebab und ich das Chilli Chicken(mit dem Hinweis auf der Karte: scharf!). Auf Nachfrage beim Kellner wurde mir erklärt dass sie 4 Stufen "scharf" anbieten können. Ich entschied mich als begeisterter Chilli-Liebhaber für die Stufe 3.

Das Non Vegetarian Thai stellte sich als Zusammenstellung verschiedener Fleisch-Currys mit Joghurt, Reis und Brot heraus. Genau richtig für Genießer die gerne mehreres verkosten. Das Chicken Korma war sehr cremig und gschmackig, insgesamt war alles sehr mild abgeschmeckt. Somit waren die anfänglichen Bedenken dahin.

Das Lamm Seek Kebab kam brennheiß und noch brutzelnd auf den Tisch. Das Ganze ist ein Spieß mit Lammstücken der mit Soß übergossen wird. Das Lamm war innen grade noch zartrosa, also nicht mehr ganz zart und geschmacklich eher ein wenig fad, wird laut dem Verzehrer in Zukunft von ihm nicht mehr bestellt.
Mein Chilli Chicken war geschmacklich hervorragend. Es fanden sich neben dem Hendl auch noch bissfeste Paprika- und Zwiebelstücke. Einziger Kritikpunkt: das Fleisch wurde nicht angebraten bevor es im Curry kochte. Die Schärfe-Stufe 3 trieb mir buchstäblich den Schweiß auf die Stirn, genauso stelle ich persönlich mir einen Besuch beim Inder vor.

Die Portionen waren sehr groß, die Damen schafften gerade so die Hälfte ihrer Speisen. Wir entschieden uns für Reis als Beilage, dieser war mit Nelken und Rosinen versetzt. Die Nelken gaben zwar einen wunderbaren Duft an den Reis ab, störten aber ziemlich beim Essen.

Beim Rausgehen konnte ich einen kurzen Blick in die Küche werfen...und das hätte ich nicht erwartet: alles blitzblank sauber, keinerlei Küchenwerkzeug lag herum, Keine Pfanne war zu sehen. Dass die Currys vorbereitet und bei Bedarf aufgewärmt werden ist mir klar, aber anscheinend wurde auch der Spieß nicht frisch angebraten. Das würde auch erklären warum er in der Soße auf der Platte noch brutzelte.

Wie dem auch sei, insgesamt war das Essen sehr gut, wir waren mehr als zufrieden und auf jeden Fall richtig satt. Nach dem Bezahlen gabs noch eine Runde Mango-Likör (o.ä.) aufs Haus. Eine Empfehlung!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir6Lesenswert7

Kommentare (1)

am 25. Mai 2014 um 16:02

Sehr schöner Bericht! Danke vom
Gerry

Gefällt mir1
Experte
215
47
Taj Mahal
Kaiser-Franz-Josef-Kai 58
8010 Graz
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
40
39
40
6 Bewertungen
Taj Mahal - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK