RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Al Chile! - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. Mai 2014
Experte
Fay
123
21
20
5Speisen
4Ambiente
4Service

Eigentlich wollten wir nach einem Bummel auf der MaHi ja zum Yak & Yeti, aber dann haben wir auf der Gumpendorferstraße dieses kleine Lokal entdeckt, das schon von außen so einladen ausgesehen hat und die Bewertung hier ist mir auch eingefallen, also haben wir das Yak & Yeti auf ein anderes Mal verschoben ;)

Man merkt, dass es das Lokal noch nicht so lang gibt, es ist es alles sehr gemütlich eingerichtet, es gibt Bartische (also hohe Tische mit Barhockern, wo insgesamt jeweils sechs Leute sitzen können), zwei oder drei normale Tische, eine größere Couch und hinten noch einen Spielbereich für die kleinen Gäste. Es ist typisch mexikanisch eingerichtet, viel warme Farben, dunkles Holz, bunte Fliesen - aber es ist nicht so dunkel wie bei vielen anderen Mexikanern, das ist ein eindeutiger Pluspunkt. Es ist ein reines Nichtraucherlokal.

Beim Service gibt es auch nichts zu meckern, es wird viel erklärt, man nimmt sich Zeit für den Gast, hat immer ein freundliches Lächeln auf den Lippen. Deutsch und Spanisch sind einwandfrei, laut Homepage spricht das Personal auch noch fließend englisch. Daher hier auch - wie für das Ambiente - vier Punkte.

Für die Speisen gibt es eine glatte 5, weil das Preis-Leistungsverhältnis einfach passt. Die Preise sind im Durchschnitt um gute 2 Euro günstiger als bei vielen anderen mexikanischen Lokalen, aber die Qualität stimmt, es wird mit sehr vielen frischen Zutaten gekocht, sogar die Mais-Chips und Fladen sind nicht die Massenware, die man sonst bekommt, es gibt sie beispielsweise auch in blau/dunkel, also aus einer anderen Maissorte.

Für uns gab es an dem Abend:
Mingas: Knoblauchsuppe mit Faschiertem. Sehr deftig. Bei kleinem Hunger reicht sie allein schon als Hauptspeise. Aber gut abgeschmeckt, leicht pikant, aber nicht scharf. (4,50 Eur)
Tacos dorados: Dunkle Maistortillas, gefüllt mit zartem Hühnerfleisch, darüber Salat und Ziegenkäse. Ebenfalls gut abgeschmeckt, Portionsgröße auch voll in Ordnung. (8,00 Eur)
Totopos Mazatlan: Dunkle und helle Mais-Chips, dazu eine Paradeiser-Zwiebel-Fisch-Salsa und Garnelen. Wir wurden vorgewarnt, dass das eigentlich eher eine Vorspeisengröße sei, aber für uns hats als Hauptspeise gereicht, gerade an Garnelen wurde nicht gegeizt. (8,50 Eur)

Außerdem mag ich das Konzept, also es wird sehr viel Wert auf den Wohlfühl-Faktor und Nachhaltigkeit gelegt. Nur aufgepasst: Wer gerne einen Cocktail hätte, der ist hier falsch, es gibt hier nur alkoholfreie Getränke.

Fazit: Mein neuer Geheimtipp, wenn man auf der MaHi oder in der Nähe unterwegs ist, der kleine Umweg zahlt sich definitiv aus!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir11Lesenswert5

Kommentare (8)

am 27. Mai 2014 um 09:35

Es hat sich zwar jetzt eh schon geklärt, aber ich wollte nur festhalten, dass ich durchaus mexikanische von chilenischer Küche unterscheiden kann. "Al chile" bedeutet übrigens nicht "mit Chili zubereitet" sondern ist in Mexiko ein umgangssprachlicher Ausdruck für "natürlich", "wirklich wahr". Steht ebenfalls auf der Homepage.

Gefällt mir1
Experte
123
21
am 20. Mai 2014 um 11:37

Aha! Jetzt kenn ich mich aus, ein Blick in die Speisekarte auf der HP hat das Missverständnis aufgeklärt: "Al Chile" bedeutet mit Chili zubereitet!
(Dabei hätte ich gerne auch mal chilenisch gegessen... ;-) )

Gefällt mir
Experte
48
22
am 20. Mai 2014 um 11:04

Auf der Homepage steht Mexikanische Küche.

Gefällt mir1
Experte
389
56
am 20. Mai 2014 um 09:42

das gleiche mit den Asiaten...

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 20. Mai 2014 um 08:36

Ist das aber schon ein chilenisches Lokal, oder? Ich finde den ständigen Vergleich mit Mexikanern unpassend. Nur weil die beiden Länder am gleichen Kontinent liegen? Ein Vergleich von österreichischer Küche mit der belgischen oder finnischen wäre ähnlich unnötig...

Gefällt mir
Experte
48
22
am 2. Mai 2014 um 22:07

ich find mahü auch furchtbar...so schlimm wie Lecker!

Gefällt mir2
Experte
152
83
am 2. Mai 2014 um 22:06
Experte
152
83
am 2. Mai 2014 um 14:12

Endlich jemand der nicht das primitive MaHü schreibt! :-)

Gefällt mir1
Experte
63
50
Al Chile!
Gumpendorferstraße 71
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
34
34
8 Bewertungen
Al Chile! - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK