RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Schweizerhaus - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. April 2014
lexxal
62
7
12
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ein schöner Frühsommersonntag, am Abend geht's ab ins Kabarett, Brot für zu hause ist gebacken, also ab ins Schweizerhaus auf ein gutes Vor-Abendessen!

Natürlich reserviert... denn ohne Reservierung geht hier gaaar nichts!
Parkplätze sind an so einem wunderbaren Tag dann auch schon Mangelware, aber unser kleiner Mini passt doch zum Glück recht schnell mal wohin.

Mitten in Margareten unter dem Blätterdach bekamen wir bei Herrn Hammer unseren Tisch.

Mein Bier wanderte direkt von seinem Tablett auf meinen Untersetzer, das meines Freundes (der Schnitt) dauerte etwas länger.
Die Speisen waren schnell bestellt (Backhendl + Kartoffelsalat, Stelze + div Beilagen und 1 Portion Knoblauch Kartoffelpuffer)
Für uns 3 kreuz & quer Esser genau richtig.

Es kam alles SEHR flott, damit hatten wir gar nicht gerechnet. Aber das Haus war auch voll und es wurde sicher genug vorbereitet.

Was soll ich sagen.. Stelze ist Geschmackssache und MEIN Geschmack ist diese Stelze voll und ganz ! manche mögen's ja anders... aber ich mag sie so ! :)
Außen fantastisch knusprig, innen teils mager teils fett - für jeden was dabei, geschmacklich einfach nur der BURNER ! Dazu der gute Senf und der leide nicht scharfe Kren, die dies mögen können sich an einem fabelhaften Krautsalat erfreuen.
Dazu zum Knabbern gab es Knoblauch mit etwas Kartoffelpuffer - ja so mögen wir das !!

Meine Hauptspeise war ja eigentlich das Backhenderl - weil nur Stelze für 3 dann doch zu wenig ist :)
Es ist nicht ausgelöst - mir wäre prinzipiell lieber wenn doch - andre die gerne an Knochen lutschen und kiefeln erfreuen sich hier natürlich umso mehr. Es war aber saftiges gutes Fleisch in schöner goldbrauner Panade - was will man mehr? AHJA, da war noch was.. Dem Kartoffellsalatzubereiter ist offenbar die Essigflasche reingefallen, meine Tischgenossin frohjauchzte, ich rümpfte die Nase - nunja, Geschmäcker sind verschieden ! :)

Als wäre dem fetten Essen noch nicht genüge getan, musste natürlich noch eine Nachspeise her. Nachdem sogar der Herr Hammer mich als "Sie sehen mir aus als würdens a Powidltascherl wollen" identifiziert hatte, blieb mir dann ja auch keine Wahl mehr.. Passend zum 2. Bier gab es Zwei in Butter ertränkte, ca 8cm große Powidltascherl, mit aber zumindest ausreichend Powidl gefüllt. Ich hatte mir das trotzdem irgendwie anders vorgestellt und weinte der Schaumrolle nach. Theoretisch wäre mein Nachspeisenmagen eh noch nicht gefüllt gewesen.. aber das wäre dann wohl zu weit gegangen.

Satt, beschwippst (ja, mir reichen traurigerweise 2 Bier) und rund 70€ später gingen wir dann von Margareten nach Neubau ins Kabarett :-)

ich freue mich, dass die Saison wieder eröffnet ist und werde wie jedes Jahr regelmäßig in diesem in ganz Wien bekannten Gastgarten vorbeischauen und meinen Magen füllen !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert5

Kommentare (2)

am 28. April 2014 um 11:47

Weil dies nun mal auf seinem Schild stand und er uns noch nie mit Unhöflichkeiten genervt hat. ich persönliche finde, die Schweizerhaus - Erfahrung ist zu 100% vom Kellner abhängig, weil man sich echt grün und blau dort ärgern kann. Da diese Lokalität aber auf uns als Gast nicht angewiesen ist, da der Tisch So oder SO besetzt ist.. finde ich es erwähnenswert wenn nichts am Kellner zu meckern war. So können andere Gäste schon bei Ihrer Reservierung den Wunschkellner angeben.

Gefällt mir2
62
7
am 28. April 2014 um 11:33

Sehr süss..warum sprechen sie den Kellner mit Nachnahmen an?

Gefällt mir
0
2
Schweizerhaus
Prater 116
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
33
34
29
49 Bewertungen
Schweizerhaus - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK