RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

EN - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. April 2014
Update am 22. November 2015
Experte
Stammersdorfer
234
28
27
4Speisen
3Ambiente
4Service
1 Check-In

Heute Mittag, ein Spontanbesuch in der Werdertorgasse, problemlos einen Tisch im freien, also im ParkplatzWEGnehmenden Schanigarten bekommen.
Nachdem das nicht wirklich die Durchzugsstraße ist, geht das mit der Lärmbelästigung einigermaßen, schön warm wars jedenfalls, über das Lokal selbst kann ich nichts sagen, weil ich nicht drinnen war.

Die Kellnerin, jung, sehr freundlich, flott, aufmerksam und auch weitgehende dem österreichischen mächtig.

Ein großer Apfelsaft (weil wir trinken ja während der Arbeit keinen Alkohol) ward bestellt und genauso schnell da, ebenso die Karte.

Ich nahm (wenig einfallsreich) Gyoza, gebratene Teigtaschen mit Hendl und Gemüse, die waren sehr gut, das „Innenleben“ für meinen Geschmack perfekt gewürzt, etwas eigentümlich die Sauce dazu, irgendwie scharf, aber doch wieder nicht.
Weiters Sushi, Maki, Sashimi Bento, alles machte einen ausgesprochen frischen Eindruck und war nett hergerichtet, mir hat’s ausgezeichnet geschmeckt.

Gezahlt hab ich € 22,-- mit Trinkgeld, für das Gebotene sehr in Ordnung, 1010 Wien halt.

Zusammenfassend, wer gut und schnell (wegen Mittagspause und so) beim Japaner was essen will ist im EN richtig, das Personal fehlerlos, das auf der Straße sitzen darf halt nicht stören.

Die Speisekarte ist umfangreich und bis vor einem Jahr hatten die sogar ein „Hauberl“ wie meine Recherche im Netz ergab, heuer hat’s dazu knapp nicht gereicht, aber mia is wuascht :-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert1

Kommentare (8)

am 12. Juli 2014 um 15:07

@Stammersdorfer: Macht ja nix. Man kann nicht alles wissen… ich auch nicht…

Gefällt mir
14
1
am 10. Juli 2014 um 16:56

Danke für die Info, ich kenn mich in der japanischen Küche nicht wirklich aus, daher meine eher "unwissende" Aussage.

Gefällt mir
Experte
234
28
am 10. Juli 2014 um 16:46

Gyôza: Nun ja, "scharfe Sauce" gehört normalerweise dazu.
Man nimmt Sojasauce und gibt dazu, je nach Geschmack ein paar Tropfen oder ein bißl mehr, "La-yu" ("scharfes" Öl; Mischung aus Sesamöl und Chile) dazu. Nicht alle japanischen Restaurants haben hier La-yu; die chinesischen meist schon.
Darin werden die Gyôza kurz eingetunkt bevor man abbeißt. Natürlich muß man die Sauce nicht verwenden.

Gefällt mir1
14
1
am 25. April 2014 um 14:24

Was hast denn angstellt?

Gefällt mir
Experte
67
17
am 25. April 2014 um 12:47

sorry...zu oft geklickt. Und wenn der Admin freundlicherweise die HGL Tasten bei mir entsperren könnte, dann würde ich das nicht im Kommentarteil tun. Bitte!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 25. April 2014 um 12:44
Experte
152
83
am 25. April 2014 um 12:44
Experte
152
83
am 25. April 2014 um 12:44
Experte
152
83
EN
Werdertorgasse 8
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
43
35
39
13 Bewertungen
EN - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK