RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

VAPIANO WIEN MITTE - Bewertung

am 15. April 2014
MartinP
15
3
4
4Speisen
4Ambiente
2Service
1 Check-In

Am Samstag späteren Nachmittag - einen Tag vor dem Vienna City Marathon - ist es in Wien schon etwas schwierig, in einer Gruppe mit 6 Erwachsenen, 2 Kindern und 2 Babys + Kinderwägen einen vernünftigen Platz zu finden, jedoch hatten wir im Vapiano Glück, es war nicht viel los und das Platzangebot ist wirklich gut, geht es doch über 2 Etagen, die neben einer Treppe auch mit einem Lift verbunden sind.

Wir hatten reichlich Platz, auch für die beiden Kinderwägen, auch Hochstühle für Kleinkinder waren in 2 Größen ausreichend verfügbar. Fein auch, dass man hier nicht gleich Schulter an Schulter mit den anderen Tischen sitzt sondern doch etwas Privatsphäre hat.

Die Versorgung mit Essen und Trinken erfolgt selbst, es gibt einige Stationen, die Pasta, Salat und Pizza anbieten - alles bekommt gleich zubereitet mit an seinen Platz, nur die Pizza dauert natürlich etwas, dafür bekommt man einen "Piepser", der, wenn die Bestellung fertig ist, leuchtet und vibriert. Die Getränke bekommt man übrigens auch gleich bei der Essensbestellung, bezahlt wird erst beim Rausgehen (das Konzept ist hier so, dass jeder Erwachsene eine Karte bekommt, auf die die jeweiligen Bestellungen verbucht werden und beim Rausgehen bezahlt man dann).

Die Pizzen waren wirklich gut (u.a. Pizza Americano mit scharfe Salsiccia und würzige Salsiccia Fresca auf haus­gemachter Paradeiser­sauce und Mozzarella / Prosciutto e Funghi mit gekochter Schinken, frische Champignons auf hausgemachter Paradeisersauce und Mozzarella), schön dünn, groß und nicht überladen belegt und nicht mit Formkäse sondern Mozzarella (ist ja leider nicht wirklich üblich in den diversen Pizzerien in und um Wien). Diverse "Toppings" wie Tabasco, Öl, Gewürze usw. stehen bei der Pizzaausgabe zur Verfügung, jedoch findet man auch eine gute Auswahl auf den Tischen. Auch die Nudeln (u.a. Pesto Basilico mit Fusilli, hausgemachtes Basilikum-Pesto mit gerösteten Pinienkernen und Grana Padano D.O.P.) waren schön angerichtet und auch wirklich schmackhaft, man schmeckt sehr wohl, dass hier viel mit frischen Zutaten gekocht wird.

Den Kaffee danach bzw. auch die Nachspeisen bekommt man wieder auf einer eigenen Insel. Der Kaffee der Marke Illy wird gekonnt zubereitet mit einer perfekten Trinktemperatur, auch der Latte Macchiato wird in drei schönen Schichten zubereitet, der Herr Barista dürfte sein Handwerk wirklich verstehen. Die Nachspeisen (wir hatten Tiramisu sowie Mascarponecreme mit Erdbeeren) waren schon in Gläsern hergerichtet - gut, das Tiramisu war nicht schlecht aber nicht das was ich mir unter einem klassischem vorstelle, dafür war die Mascarponecreme wirklich gut und auch nicht zu süß).

Das Preis/Leistungsverhältnis passt für mich, 2 Pizzen + 2 große Getränke + 2 Kaffee + 2 Dessert um € 37.00 ist zwar im ersten Moment etwas viel, da Selbstbedienung ist, jedoch war das Essen wirklich gut, das Ambiente ansprechend und wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Der einzige Manko ist der Service - leere Teller werden nur ganz ganz selten abserviert, es gibt auch keine Ablagestationen, wo man selbst sein "Leergut" zurückbringen kann und daher gibts leider nur 2 Punkte fürs Service, obwohl das Personal, mit dem wir zu tun gehabt haben (Essensausgabe, Barista, Kassa) immer freundlich und nett waren.

Es war - man glaubt es kaum - nach 7 Jahren Wien mein Erstbesuch in einem Vapiano, Wiederholungsgefahr ist auf alle Fälle gegeben, speziell wenn ich mit Kind und Kegel unterwegs bin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir3Lesenswert

Kommentare (6)

am 28. August 2014 um 10:31

roland, ich hätte auch schreiben können, "das einzige manko sind die angestellten" - da ich ja im anschluss erklärt habe, was mir nicht gepasst hatte, bin ich davon ausgegangen, dass es verständlich ist, um was es mir geht.

Gefällt mir
15
3
am 10. Juli 2014 um 06:10

Wir (danke für den Plural) sind Freunde der Genauigkeit, Feinde der Mehrdeutigkeit. Schwieriger für den Schreiber, angenehmer für den Leser.

Gefällt mir2
Experte
48
22
am 10. Juli 2014 um 03:55

Ich hasse diese ständigen Besserwisser!!!

Gefällt mir3
Experte
63
50
am 10. Juli 2014 um 03:28

Wenn wir schon dabei sind: einen Service.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 10. Juli 2014 um 03:04

...Selbstbedienungsladen

Gefällt mir
30
4
am 8. Juli 2014 um 23:12

Warum erwartest Du in einem Selbstbediehnungsladen ein Service?

Gefällt mir
30
4
VAPIANO WIEN MITTE
Landstraßer Hauptstraße 1D
1030 Wien
Speisen
Ambiente
Service
31
37
22
10 Bewertungen
VAPIANO WIEN MITTE - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK