RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Pizza Mari - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Februar 2014
Experte
hbg338
388
56
29
3Speisen
1Ambiente
4Service
8 Fotos1 Check-In

Die Pizzeria Mari ist ein Ecklokal in der Leopoldsgasse schräg gegenüber von dem Polizeikomissariat Leopoldstadt. Autobushaltestelle ist nicht weit entfernt. Parkplätze trotz Parkpickerl und Kurzparkzone eher selten. Das Lokal ist nicht barrierefrei da man ein paar Stufen überwinden muss um in das Lokal zu gelangen. Das Lokal ist ein komplettes Nichtraucherlokal.

Als ich das Lokal betreten habe macht sich Enttäuschung breit. Als erstes sieht man den Pizzaofen(Holzofen) und sonst außer Tische und Sesseln nichts. Ich bin absolut kein Deko Fan aber weniger geht nicht. Keine Bilder, keine Pflanzen absolut nichts. Der große Hype um das Lokal dürfte auch schon vorbei sein. Es waren Tische in verschiedensten Platzgrößen verfügbar. Die Kellnerin bot mir nach Rückfrage einen Tisch für zwei an. Dieser wurde auch noch vor mir frisch abgewischt und eine Papierunterlage und ein Teller mit Besteck und Serviette bereitgestellt. Salzstreuer war vor Ort. Pfefferstreuer und Zahnstocher. Fehlanzeige.
Mein Ausblick auf eine weiß gestrichene Wand an dieser sich ein Lautsprecher befindet, und von diesem ein Kabel quer über die Wand hing war absolut kein Augenschmaus. Aber mit der Aussicht auf eine von einigen hochgelobte Pizza nahm ich dieses in Kauf, und voller Freude wartete ich auf die Speisekarte.

Speisekarte ist etwas übertrieben. Aber die „Speisekarte“ passte zum Lokal. Auf einer Seite die verschiedensten Pizzen. Preise von € 5,90 bis € 9,60. Es besteht auch die Möglichkeit auf Extra Belag oder Pizzen ohne Tomatensoße.

Ich bestellte ein Pizza Proscuitto Crudo (€ 8,90) mit extra Champignon (€ 0,40). Die Proscuitto Crudo ist eine Margerita belegt mit Burgenländischem Rohschinken. Als Getränk einen großen Apfelsaft gespritzt (€ 3,40). Der Apfelsaft wurde prompt in einen Krug serviert. Naturtrüb und äußerst schmackhaft. Etwas nervig war das dazu gebracht Glas in der Größe von 1/8 Liter. Noch dazu frisch aus dem Geschirrspüler, dadurch noch sehr warm.

Nach wenigen Minuten kam die Servicedame mit meiner Pizza. Eine etwas lieblos wirkende Pizza auf der vier Scheiben Rohschinken im Ganzen lagen. Auch der typische Pizzarand vom Holzofen war nicht vorhanden. Der viel gelobte flaumige Teig war ebenfalls nicht heraus zu schmecken. Der Schinken sehr geschmackvoll jedoch schwer zu zerteilen. Champignons waren frisch jedoch nicht sehr reichhaltig. Der Gesamtgeschmack der Pizza war gut jedoch würde ich sie bei weitem nicht als überragend bezeichnen. Wenn ich in der Nähe bin und Lust auf Pizza habe, ja aber mit Gesellschaft hier essen zu gehen. Sicher nicht, bei dem Ambiente.

Personal ist flott und hübsch. Rückfrage ob es geschmeckt hat und ob ich noch einen Wunsch habe wurden gestellt. Daher sind die Damen auf jeden Fall das Beste im ganzen Lokal. Preislich fand ich es in Ordnung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir11Lesenswert5

Kommentare (1)

am 19. Februar 2014 um 20:07

Ein beachtenswertes Gegenstück zur allgemeinen Euphorie. Danke.

Gefällt mir2
Experte
48
22
Pizza Mari
Leopoldsgasse 23a
1020 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
25
31
42 Bewertungen
Pizza Mari - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK