RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Gasthaus Marena - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Februar 2014
Dmx82
4
8
2
3Speisen
2Ambiente
2Service

Endlich am Heimweg, der Magen knurrt, der Restkadaver will nach Hause. Also entweder Lieferservice oder...hm...mal umsehen..."Marena" - schon oft vorbeigelaufen war ich doch noch nie drin...wohl weil auch der äußere Anblick wenig Lust drauf macht. Wirkt wie ein typisches, ehrliches Arbeiterlokal, (und nein, das ist weder abwertend noch herablassend gemeint!) und wird natürlich nach diesem Maßstab bewertet. Lese im vorbeigehen "Menü mit Suppe und gebackener Kabeljau mit Kartoffelsalat" 6,90. Was soll da groß schiefgehen?
Also hinein!
(An dieser Stelle ein Sorry an alle Fotoliebhaber meine Handykamera hat mich im Stich gelassen sonst gäbe es mehr zu sehen!)

Ambiente - wie soll ich das beschreiben...die Zeit scheint stehen geblieben, nostalgisch/gruselig könnte man sagen (wer die Szenen aus "ein echter Wiener" mit Mundl und Kurti beim Branntweiner kennt versteht was ich meine).
Immerhin, sauber und abgetrennter Nichtraucherbereich bei dem die Türe auch brav zu bleibt (nur sitzt man wie im Aquarium).
Der Wirt hinter der Schank, außer mir nur drei Stammgäste beim scherzen.
Am Zapfhahn lese ich Murauer - ein erster Lichtblick. Die freundliche Kellnerin kommt und fragt was es sein darf - (Karte krieg ich keine, schade, aber auch nicht wirklich nötig da ich schon weiss was ich will) - ich bestelle ein großes Bier (3,40) und frage nach dem Menü. "Suppe und Kabeljau, Natürlich, gerne!" Das Bier kommt gut gezapft und schmeckt.

Die nette Dame bringt den Kabeljau (und verschwindet danach auf nimmerwiedersehen) 2 Stück mit 2 Zitronenspalten am sonst leeren Teller, wirkt etwas kahl aber andererseits, das ansonsten übliche unmarinierte Salatblatt mit 1/4 Tomate als Deko finde ich nutzlos, insofern kein Grund zur Klage. Schöne knusprige Panier, nicht fettig, Fisch saftig, gut gewürzt, die Portion groß genug zum satt werden, schafft ein gut! Das der Salat selbstgemacht war bezweifle ich, aber mit Zwiebeln aufgehübscht, ok. (Salz/Pfeffer fanden sich übrigens nicht am Tisch, nachwürzen war aber auch nicht nötig)

Moment...da war doch was...achja, Suppe! "Naja ,jetzt brauch ich sie auch nicht mehr, werde ich dann beim abservieren nachfragen" denke ich mir.
Während ich esse geht der Chef ins Nebenzimmer Dart spielen. Nachdem ich fertig bin kommt er zurück, bringt einem anderen Gast noch ein Bier - und geht wieder spielen. Mein leerer Teller bleibt bei mir. Und das ganze 10min später noch einmal. (Anmerkung: Wenn man in einem solchen Wirtshaus Stammgast und mit dem Chef auf du ist habe ich mit "ruafst wennst was brauchst" nicht zwingend ein Problem, in meinem Fall fand ich es nicht wirklich ok) Erkennend das ich ohne mich zu melden wohl nicht mehr bedient werde rufe ich nach der Rechnung.
Chef ist flott zur Stelle "Bitteschön, einmal Menü (!) plus Bier 10,30, Hats geschmeckt?" Ich antworte: "Trotz fehlender Suppe durchaus"
Ich ernte ein Lachen.."Machma Zehne und passt scho!"...na dann. (wenns keine Suppe mehr gibt kann man das doch sagen, oder? Hing bei der Servicebewertung zwischen 1 und 2, das Lächeln und der freundliche Ton gab dann den Ausschlag zu 2)

Fazit:
Wiederholungsgefahr meinerseits eher ausgeschlossen, für den schnellen Hunger zwischendurch durchaus ok, Fisch war gut und nicht teuer, (gibt auch ein Mittagsmenü um 5 Euro) Preis/Leistung gut, am Rest sollte man ("einfaches" Wirtshaus hin oder her) noch feilen...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir13Lesenswert8

Kommentare (7)

am 15. Februar 2014 um 13:26

Gut und informativ geschrieben!

Gefällt mir
Experte
48
22
am 14. Februar 2014 um 21:31

Ja, bitte mehr davon!!!

Gefällt mir2
Experte
152
83
am 14. Februar 2014 um 20:09

Lese ja seit ca. 1 Monat anonym mit. Nachdem diese Seite (also die tollen Beschreibungen einiger User) mich schon vor ein paar Reinfällen bewahrt bzw. Lust auf so manches unbekanntes Lokal gemacht haben kam die Lust auf mitzumachen - da freut es mich natürlich sehr wenn mein Geschreibsel gefällt! :-)

Gefällt mir10
4
8
am 14. Februar 2014 um 19:18

Wie wärs mit THE WALKING DEAD? Spass beiseite, wir glauben dass von Dmx82 noch einiges Lesenswertes kommen wird!

Gefällt mir4
Experte
67
17
am 14. Februar 2014 um 19:10

Eine Wiener Episode von THE LIVING DEAD...

Gefällt mir1
Experte
152
83
am 14. Februar 2014 um 19:01

Dankeschön! Nunja, bei dem Anblick den ich nach einem harten Arbeitstag biete ist Kadaver noch nett ausgedrückt...gg

Gefällt mir1
4
8
am 14. Februar 2014 um 18:58

Schöner Bericht, aber für den Restkadaver kriegst von uns ein: Gruselig!

Gefällt mir2
Experte
67
17
Gasthaus Marena
Gellertgasse 7-9
1100 Wien
Speisen
Ambiente
Service
30
20
20
1 Bewertung
Gasthaus Marena - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK