RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Asia-Jasmin - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Dezember 2013
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
3Speisen
4Ambiente
3Service
1 Check-In

Nachdem der Einkauf im Ikea beendet wurde, blieb das obligatorische Kötböllaressen aus. Diesmal wollten wir uns einmal etwas anderes gönnen als schwedische Schweineknödel.
Meine Frau schlug vor ins gegenüberliegende Asia Jasmin zu gehen, schliesslich hatte sie einige gute Tipps darüber gehört.
Gesagt, getan...
Der Eintritt in das Lokal war schon beeindruckend. Menschen, die unter Agoraphobie leiden (Angst vor grossen Räumen ) sollten diesen Ort meiden. Der Speisebereich erinnerte an eine grosse Hotellobby oder einem typischen chinesischen Bankettrestaurant, gigantisch, ideal für grosse Zusammenkünfte, NR soweit ich es sehen konnte, aber irgendwo wurde doch wieder geraucht, was meinem empfindlichen Näschen nicht passte. Der Service war in Ordnung, ausser das man uns zum Schluß zuwenig verrechnen wollte, aber wir sind ja ehrlich und nannten unsere korrekte Bestellung zum Bezahlen. Dafür gabs ein Packerl mit Jasminteebeuteln aus China, nette Geste... ;)

Wir bestellten 2 Mittagsmenüs mit VS, einmal Frühlingsrolle und einmal Scharfsaure Suppe (die Klassiker eben).
Die Frühlingsrolle klassisch gross,aussen knusprig innen weich mit knackig heisser Gemüse und Fleischfüllung. Die Chang Fen wie unten von langnan beschrieben mit Schweinefleisch, sehr gut zubereitet und gut abgestimmt gewürzt...ein Gedicht!
Die Jin Lin Ente (ziemlich scharf gewürzt) etwas zu ölig, aber dagegen hilft Woolong Tee, welcher sehr gut wahr.
Das Mapo Tofu sehr scharf und mit gewissen Suchtfaktor. Nur zu empfehlen, wer es wirklich scharf verträgt, obwohl die Servicedame sagte mir schon , daß es für Nichtasiaten etwas milder zubereitet wird. Aus Neugier fragte ich welche Stilrichtung der Koch kochen würde. Es kam eine weise Antwort: "Asiatisch!" Ach was...
Aber am Ende sagte sie, daß der Koch aus Nordchina käme, aber trotzdem eher scharf kochen würde wie in Südchina. ;)

Zum Nachtisch bekamen wir, wie unten von bubafant und langnan beschrieben, einen Blätterteig mit Schokosoße. Schmeckt in Ordnung, aber nicht unbedingt passend für ein China-Restaurant. Also nicht wirklich ein Pluspunkt, aber danke. (Zitat aus langnan bewertung siehe unten)


Fazit: Empfehlenswert, besonders für grössere Gruppen. Parkplätze sind viele vorhanden. Preise sind moderat und Speisen etwas anders als beim typischen Eckenchinesen. Für experimentierfreudige AsiafoodliebhaberInnen geeignet. Leider etwas ausserhalb der Stadt Wien. Man muss daher eine lange Anfahrt in Kauf nehmen.

Ach ja...Toiletten sind sauber und das Aquarium ist riesig! ;)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir8Lesenswert4

Kommentare (1)

am 30. Dezember 2013 um 21:51

Woolong: ist das jetzt eine alpine Abart des Oolong mit wollig-faserigen Blättern? :-D

Gefällt mir
Experte
315
75
Asia-Jasmin
Breitenleer Straße 102
1220 Wien
Speisen
Ambiente
Service
34
33
31
15 Bewertungen
Asia-Jasmin - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK