RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Tiziano - Bewertung

am 13. Dezember 2013
Em8
1
1
4Speisen
3Ambiente
1Service

Ich Besuche die Modeschule Hetzendorf und da liegt dieses lokal ja praktisch genau gegenüber. Die Preise sind etwas überteuert doch bis jetzt war das nie ein Problem da ich mir immer etwas mit Freunden geteilt habe. Vor kurzen saßen wir wieder mal bei tiziano und bestellten wie wir es schon oft getan hatten, da wir alle nicht besonders großen Hunger hatten, eine Pizza für 4 zum teilen. Die Servicekraft, eine bisher immer höfliche Frau, erklärt uns das wir uns die Pizza nicht zu 4 teilen könnten und bat zwei von uns zu gehen um den Platz für andere, zahlende Gäste freizumachen. Als wir ihr erklärten das wir alle ein Viertel der Pizza zahlen würden ließ sie uns sitzen und ging mit unfreundlicher Miene zu ihrem Kollegen um sich bei ihm laut genug, dass es jeder hören könnte über uns zu beschweren.
Bei der Pizza die wir bestellt hatten war in dem Schülermenü noch ein Getränk vorgesehen. Als wir schon die Hälfte der Pizza aufgegessen hatten war das Getränk noch immer nicht da. Als ich sie höflich nach dem Verbleib unseres Getränkes fragte, brachte sie es uns mit böser Miene. Nachdem wir ganz brav gezahlt und sogar ein kleines Trinkgeld gegeben hatten, sagte die Servicedame uns ganz offen heraus wie sehr sie Kinder liebe, aber freche Kinder hasse. Als einer meiner Freunde fragte ob wir denn frech waren ging sie einfach weg.
Ich und meine Freunde haben für uns entschieden dieses Lokal nie wieder zu besuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (9)

am 5. September 2014 um 12:36

seinegottheit: und eben die von dir beschriebenen 1-2 Bier müssten ja überall für Unmut und Rausschmisse von Gästen sorgen.
Letztens ein Gasthaus, ein sonniger Nachmittag, am Nebentisch drei Damen, jeweils ein Glasl Hugo, plaudern gut eine Stunde.
Wurden die rauskomplimentiert? Na sicher nicht, würde ja auch für eine tolle Stimmung im Gastgarten sorgen.
Ein g'scheiter Gastronom denkt mit...

Gefällt mir1
Experte
315
75
am 5. September 2014 um 12:29

Es ist im Grunde genommen der selbe Typ Gastronom, der auch bei 150 Euro Konsumation auf seine 50 Cent für ein Glasl Wasser pocht...
Da nicht ALLE Gäste zu viert eine Pizza essen - und man grade bei einer Schülergruppe ein Auge zudrücken kann - und eben wie schon gesagt in die Zukunft denken muss - ist das Verhalten des Gastronoms einfach nur unprofessionell und geizig.

Gefällt mir
Experte
315
75
am 5. September 2014 um 10:20

deshalb auch gleich meine frage ob das lokal gut besucht war.....ich kenne das lokal und denke eher nicht ;)

natürlich ist es verständlich das man keinen vierertisch belegt sehen will für 1 speise und wohl je 1 getranä, wenn man zeitgleich mehr Umsatz machen könnte. scheinbar wurde aber ja zu dem Zeitpunkt sogar extra ein schülermenü angeboten um eben genau dieses clientel anzulocken, da brauch ich mich dann echt nicht mehr wundern!

ich setze mich auch öfter mal gerne in ein gutes lokal auf "nur" 1-2 Bier oder das eine oder andere achterl wein ohne überhaupt speisen zu konsumieren und das auch gern mal für einige stunden.......da müsste mir der Gastronom dann schon sehr freundlich beibringen warum ich da jetzt nicht bleiben kann!

und wie gerry richtig sagt, das sind die kunden von morgen.......wenn mich ein lokal mit 16 schlecht behandelt hat, hat mich das mit Sicherheit ein leben lang nicht mehr gesehen!

Gefällt mir3
6
3
am 4. September 2014 um 18:24

Um seriös beirteilen zu können, wer hier Recht hat, fehlt uns vor allem Eines: die Aussage der anderen Seite.

Außerdem: war das Lokal voll? Dann ist eine Pizza zu viert halt auch nicht das Gelbe vom Ei als Konsumation. Schüler hin oder her, man bestelle in einem beliebigen Restaurant ein Schnitzel mit 4 Besteck und berichte über die Reaktion des Wirten.

Natürlich wäre auch in diesem Fall Unfreundlichkeit des Wirten/der Kellnerin unzulässig, but again, - wir kennen hier nur eine Seite.

Gefällt mir2
Experte
80
48
am 4. September 2014 um 18:14

Nur eine kleine Frage: War das Lokal ganz voll (so daß Ihr umsatzschmälernd gewirkt habt)?
Wenn nein, dann ist das Verhalten der Kellnerin unverständlich.
Wenn ja, dann ist ihre Unhöflichkeit noch immer unverzeihlich, beeile ich mich festzustellen.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 4. September 2014 um 16:33

Die Schüler von heute sind die VOLLZAHLER von morgen...welcher Schüler hat schon, von Ausnahmen einmal abgesehen, viel Geld.

Und noch etwas: mit diesem Gehabe drängt man die Jugend zu Burger, Kebab & Co, statt vernünftig zu essen!

Gefällt mir3
Experte
215
47
am 4. September 2014 um 16:26

Recht habt's...es gibt genug Alternativen, die euch VIER gerne zu Gast haben!

Gefällt mir1
Experte
215
47
am 4. September 2014 um 16:14

nein, das ist nicht zu verstehen.........manche menschen glauben einfach man kann mit jugendlichen/kindern umspringen wie man will.
ich kann mir schon vorstellen wie das abgelaufen ist....war das lokal überhaupt gut besucht zu dieser zeit oder konnten sie eigentlich ohnehin froh sein überhaupt gäste zu haben?

Gefällt mir2
6
3
am 13. Dezember 2013 um 12:44

Bei allem Verständnis für dich (euch), ich kann aber auch sehr gut die Kellnerin verstehen.

Gefällt mir
Experte
63
50
Tiziano
Schönbrunner Allee 66
1120 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
35
32
15 Bewertungen
Tiziano - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK