RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Frank's - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. Dezember 2013
Pinky
17
6
9
4Speisen
3Ambiente
4Service

Ein Steak ist eine zum Kurzbraten oder Grillen geeignete Fleischscheibe vom Rind.- Zum Glück der Menschheit gibt es Steaks.

Das Franks ist mittem im 1. Bezirk, nähe des freundlichem und sauberen Schwedenplatz. Das Restaurant ist wirklich sehr groß, man betritt zuerst eine Aula die als Bar und Raucherraum gilt- im hinteren Teil ist es sehr gemütlich mit gedämpften Licht und Kerzenschein. Eine Camera projeziert das Innenleben des Holz- Pizzaofens ( in welchem auch u.a. die Steaks noch kurz verweilen) auf eine große weisse Wand.

Die Kellner begrüßen uns und führen uns zu einem schönen Tisch. Wir sind zu zweit, es ist 21:30 und ohne Reservierung. Kein Problem. Wir haben Lust auf Fleisch, viel Fleisch.Heute wollen wir einfach (fr)essen. Für mich medium, mein Mann medium- rare. Ein Blick in die Speisenkarte und uns läuft das Wasser im Mund zusammen.

Unser Aperitif bestand aus einem Glas Prosecco und einem Testa Rossa- Prosecco mit Erdbeermark. Nichts zu bemängeln.

Wir verzichteten auf eine Vorspeise um uns voll und ganz auf unsere Steaks zu konzentrieren. Der Kellner kam und nahm unsere Bestellungen auf. Der Aperetif war getrunken und die Weingläser standen bereit für einen sehr guten italienischen Rotwein aus Puglia- 49,90 EUR. Dazu eine Flasche Mineralwasser. Wir stossen an, wünschten uns alles Gute und unsere Steaks wurden serviert.

Für mich: 250gr. Filetsteak medium mit Blatt Spinat in Knoblauch
(ca. EUR 35 inkl. Beilage--> diese werden extra auf der nächsten Seite der Speisekarte bestelllt.) Ich bestellte mein Steak pur, d.h. ohne jegliche Sauce. Am Tisch stehen verschiedene Essige und Olivenöl, Salz und Pfeffer was für das richtige Steak genau richtig ist.

Für Mann: 750gr. Rib Eye medium-rare mit Blatt Spinat in Knoblauch (EUR 50 circa.). Ein großer Teller frisches Fleisch ließ seinen Atem kurz anhalten. Der Geruch verzauberte uns und der Anblick war großartig. Dazu für uns beide Hausbrot und Rosmarinbrot. Köstlich. Pefektes Fleisch mit genauer Zubereitsungsstufe, intensiver Geschmack und guter Wein. Was will man mehr ? Wir aßen und wechselten vielversprechende Blicke, ohne Worte, und verstanden uns: das Essen schmeckt, der Wein schmeckt, jeglich könnte das Olivenöl am Tisch etwas intensiver sein.
Der Spinat war auch sehr gut, leichte Knoblauchmarinade. Das Brot war ofenfrisch und geschmackvoll.

Wir aßen alles auf, ich war voll, mein Mann bestellte noch eine Creme Brulée die ebenfalls ausgezeichnet schmeckte.

Die Toiletten sind sauber und mit viel Licht durchzogen.

Im Winter (so wie jetzt) ist das Restaurant bestimmt ein Volltreffer, im Sommer gibt es (glaube ich) leider keinen Gastgarten. Der Service war zuvorkommend,, immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, beim Weineinschenken vielleicht etwas zu eilig.

Wir bezahlten knapp EUR 170. Nicht ganz billig aber der schöne Abend hat sich trotzdem gelohnt. Wir kommen bestimmt mal wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja19Gefällt mir14Lesenswert8

Kommentare (2)

am 12. Dezember 2013 um 20:26

eine Creme Brulée geht sich nach Mannes Aussage immer aus ....

Gefällt mir
17
6
am 10. Dezember 2013 um 20:57

Wow, nach 750 gr. Ribeye noch Platz für ein Dessert? Respekt!

Gefällt mir
Experte
80
48
Frank's
Laurenzerberg 2
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
34
34
34
36 Bewertungen
Frank's - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK