RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Scheucher - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. November 2013
Experte
bluesky73
258
31
29
4Speisen
4Ambiente
3Service
13 Fotos1 Check-In

Aufgrund einer mehr als spontanen Idee ergab sich diese Woche Freitag Abend ein Besuch im Restaurant Scheucher. Trotz aller Spontanität wollten wir auf die telefonische Reservierung nicht verzichten - laut telefonischer Auskunft am frühen Nachmittag hatten wir Glück und es gab noch einen letzten Zweiertisch für denselben Abend.

Das Scheucher liegt sehr zentral einen Steinwurf von DEM Verkehrsknotenpunkt in Graz, dem Jakominiplatz, in einer gastronomisch recht geschäftigen Zone. Vor dem Lokal erwartete uns schon eine vielversprechende Tafel mit den Ankündigungen der Abendspezialitäten, der Eingang ins Restaurant selbst liegt links, zwei Stufen hinauf in einem kleinen Durchgang, geradeaus (außerhalb des Lokals) kommt man zu den Toiletten, wie wir etwas später herausgefunden hatten.

Im ersten Gastraum angekommen steht man mehr oder weniger direkt vor der Bar und wir wurden von einem schwarz weiß gekleideten Servicemitarbeiter (dem vermeintlichen Servicechef) in Empfang genommen. Die Reservierung war schnell gefunden und wir in den zweiten, hinteren Gastraum geleitet.

Die Räumlichkeiten sind zwar eher klein, aber sehr gefällig ausgestattet. Warme Farben an den Wänden, hochwertiges Mobiliar, stimmige Deko, die Tische waren sehr schön eingedeckt. Unser Tisch war der einzige Zweiertisch, alle anderen Tische waren bereits für eine Zehner und eine Sechser-Gesellschaft zusammengestellt.

Wir entledigten uns unserer Mäntel, es blieb beim Hinweis, wo sich die Garderobe befindet – selbst aufhängen war angesagt. Wir folgten der Empfehlung für den Aperitif (Isabella Frizzante), der wie angekündigt auch dem Herrn schmeckte, mit Euro 5,20 für das Glaserl aber auch schmecken musste.
Die Karte war angenehm überschaubar, ohne dass man das Gefühl hatte, es würde etwas fehlen. Tagesempfehlungen wurden nochmals vorgetragen, was speziell bei Fr. bluesky eine (für Frauen sonst total unübliche) leichte Entscheidungsschwäche hervorgerufen hatte.

Nach kurzer Wartezeit wurde das Gedeck von einem der beiden weiteren Servicekräfte serviert. Der sehr junge und noch etwas unsichere Mitarbeiter platzierte die dreierlei Aufstriche problemlos, das Brotkörberl mit einigem Rücken und Schieben am Tisch, leider verschweigend, worum es sich bei dem Servierten handelte.
Wir identifizierten Thunfischmousse (sehr gut, kredenzten wir allerdings in gleicher Qualität schon mal Gästen zuhause), einen etwas unspektakulären Kernölaufstrich und eine sehr gute Leberpastete im Glas. Das dunkle und helle Brot war frisch und ok.

Gewissenhaft und professionell wurde das Besteck an unsere Bestellung angepasst (Fisch- und Steakmesser) – sehr aufmerksam.

Fr. bluesky verzichtete auf die Vorspeise, so wurde als erster Gang lediglich meine klare Rindsuppe mit Fleischstrudel serviert. Drei anständige Stück Strudel und ausreichend geschmacklich sehr gute Suppe fanden sich im breitkrempigen Teller. Der Fleischstrudel sehr gut gewürzt, weder zu kompakt, noch bröselig. Kleiner Wehrmutstropfen: Der Rand des Tellers zeigte neben Wasserflecken noch einen fetten Daumenabdruck vom Service, der den Genuss etwas schmälerte. Beim Abservieren wurde aufmerksam nachgefragt - der zweite junge Herr aus dem Service war ein wenig sattelfester.

Nach und nach kamen die weiteren Gäste und ein von uns unbemerktes Detail schmälerte den bis dahin guten Gesamteindruck: es scheint sich um ein reines Raucherlokal zu handeln.

Die Hauptspeisen: Die Abendempfehlung Zanderfilet auf Paprikakraut mit Rieslingsauce, dazu Petersilkartoffeln für Fr. bluesky. Optisch ansprechend angerichtet am länglichen Teller die beiden gebratenen Stück Zander auf den Paprikakraut. Der Fisch war auf der Hautseite sehr knusprig zubereitet und noch wunderbar saftig. Das Paprikakraut harmonierte überraschend gut, schön sämig, ohne zu schwer zu wirken, die Kartoffeln waren ok, ebenso die Rieslingsauce.

Mein 250g Beiried medium kam garniert mit einem Rosmarinzweig, das Kartoffelgratin separat im Schüsserl. Das Fleisch war auf den Punkt gegart und rein gefühlt her größer/schwerer mehr als das bestellte Gewicht. Ich war sehr zufrieden mit meiner Wahl und mit den Kochkünsten von Herrn Scheucher.

Hinsichtlich Wein folgten wir wiederum der Empfehlung des Hauses und fühlten uns sowohl mit dem Sauvignon Blanc vom Weingut Elsnegg und dem Cuvee Q2 (Gager) gut beraten. Eine Karaffe Wasser gabs ohne Verrechnung dazu.

Auf die Rechnung (knapp über 70 Euro) mussten wir ein wenig warten, was aber aufgrund der gerade laufenden Servicesaktivitäten für die beiden Gesellschaften akzeptabel war.

Zum Fazit: Das Restaurant wirkt sehr einladend, mit Stil und Geschmack hochwertig ausgestattet. Die Speisen waren ohne Tadel zubereitet und geschmacklich sehr gut.
Das Service hinterließ einen eher zwiespältigen Eindruck – der Servicechef versteht sein Handwerk und wirkt kompetent, die beiden jungen Kollegen haben einen noch eher weiteren Weg vor sich. Großes Manko für Nichtraucher: es gibt keinen ausgewiesenen NR Bereich…schade eigentlich, wir müssen mit dem nächsten Besuch wohl auf die Gastgartensaison warten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir9Lesenswert8

Kommentare (2)

am 17. November 2013 um 19:04

Kein Grund zur Skepsis, das Essen ist sehr gut...bin schon auf deine Bewertung gespannt...

Gefällt mir1
Experte
258
31
am 17. November 2013 um 10:32

Deine doch positive Bewertung beruhigt mich, habe dort nämlich am nächsten WE reserviert. :-)

Gefällt mir
Experte
107
33
Scheucher
Schönaugasse 6
8010 Graz
Steiermark
Speisen
Ambiente
Service
36
34
31
9 Bewertungen
Scheucher - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK