RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

La Tavolozza - Bewertung

am 8. November 2009
Flx
12
1
3
4Speisen
4Ambiente
5Service

Äußerst liebevoll eingerichtetes, stimmungsvolles (etwas dunkleres) Lokal, im hinteren Teil wird es dann etwas heller, verliert aber auch spürbar an Atmosphäre (gleichzeitig ist dieser Teil der Nichtraucherbereich).
Für das einen Euro kostende Gedeck gibt es reichlich hervorragende Pizzastänglein und Brot, hintennach eine Grappa, einen Amaretto oder sonst einen hochqualitativen italienischen Brand, ob dies hinsichtlich der Schnäpse nur bei entsprechender Konsumation so ist oder davon unabhängig dazugegeben wird weiß ich allerdings nicht.
Der für zwei bestellte Vorspeisenteller sah hervorragend aus, schmeckte aber recht langweilig und war auch nicht gerade billig (um die € 9,80), deswegen hätte man also nicht hingehen müssen. Die als Hauptspeise bestellten Nudeln (Tagliatelle mit Feigen und Shrimps [hochinteressantes Gericht!] sowie Spaghetti al pesto di basilico) schmeckten sehr gut, für meinen Geschmack waren die Tagliatelle allerdings vielleicht eine klitzekleine Idee zu weich gekocht (im Nanobereich, kaum spürbar), die Spaghetti waren hingegen perfekt zubereitet. Allgemein muß gesagt werden, daß die Standardkarte mit einigen Abweichungen das Standardprogramm eines Italieners (plus Pizzen) bietet, die Tageskarte aber mit einer breiten Palette an auch recht unkonventionellen Gerichten aufwarten kann.
Das Service war sehr sympathisch, fix und flott unterwegs und durchaus auch charmant, daß mein Teller bereits abserviert wurde, als meine Begleitung mit dem Hauptgericht noch nicht fertig war ist zwar schulmäßig gesehen ein schwerer Fehler aber immer noch viel besser als umgekehrt.
Aufgrund der Tatsache, daß sich auf der Speisekarte doch einige italienische Grammatik- und Rechtschreibfehler finden bezweifle ich, daß es sich um einen echten Italiener handelt (bin mir aber nicht sicher).
Summa summarum will ich feststellen, daß Preis und Leistung angesichts der tollen Atmosphäre, des guten Services und der Qualität der Speisen in einem absolut angemessenen Verhältnis zueinander stehen und es sicher nicht das letzte Mal war, daß ich dort gewesen bin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir1Lesenswert

Kommentare (2)

am 28. September 2010 um 20:33

Sie haben natürlich Recht - das La Tavolozza wird von keinen Italos geführt; das Lokal wurde vor einigen Jahren von lang gedienten Mitarbeitern übernommen und modernisiert...

Gefällt mir
54
6
am 9. November 2009 um 09:22

Das gleiche sage ich auch fuer Pseudothais,
-japaner, -koreaner,-vietnamesen, die von chinesen gefuehrt werden.
Bei ethnischen Kuechen bestehe ich persoenlich auf moeglichst hohe Authenzitaet. Beispielsweise schlecht thailaendisch kochen kann ich auch selber. Dazu brauche ich keinen Chinesen, der dafuer auch noch Geld verlangt.

Gefällt mir1
Experte
152
83
La Tavolozza
Florianigasse 37
1080 Wien
Speisen
Ambiente
Service
39
38
37
24 Bewertungen
La Tavolozza - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK