RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Flatschers - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. Oktober 2013
Update am 21. Oktober 2013
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
4Speisen
2Ambiente
3Service

Unser Besuch ist schon einige Wochen her, denke aber das sich deswegen nichts gravierendes geändert hat im Flatschers.

Bei der Beschreibung des Ambientes und des Service halte ich mich kurz. Die Räumlichkeiten sind von den Sitzgelegenheiten sehr beengt und man wird unfreiwillig Zeuge vom Geschehen am Nachbartisch und man fühlt sich sehr beobachtet (Abstand gefühlte 20 cm). Durch die ständig offene Anbindung zum Raucherbereich hing immer der Zigarettengestank auch im Nichtraucherbereich (Ich bin Genussraucher), was ich als störend empfand. Das Service war ohne Beanstandung, freundlich und effektiv.

Als Vorspeise hatte ich eine Paprikacremesuppe (Nicht Kürbis!), die für meinen Geschmack etwas fade war. Grosse Portion und geeignet für zwei. Etwas mehr Tiefe im Aroma und die Suppe wäre gut gewesen.

Der Beilagensalat frisch mit einer köstlichen Balsamicososse. Gute Grösse und passend zu den Steaks. Sehr gut!

Ich hatte das Ribeye und meine Frau das New York Steak. Beide Steaks waren hervorragend zubereitet indes meine Frau meinte, dass das Ribeye wesentlich besser gewesen wäre als das New York. Das will was heissen, denn meine Frau ist beim Thema Essen noch viel heikler als ich.

Die selbstgemachten Pommes knusprig mit Aioli eine wahre Droge und die Folienkartoffel mit Sauerrahm bestens zubereitet.

Der Wein war ein Zweigelt, der nicht besonders viel zu können schien. Vielleicht wäre ein Cabernet Sauvignon besser gewesen zum Steak, aber leider bin ich kein grosser Weinkenner. Kollege Weinrat hätte hier sicher gut beraten können ;)

Abgesehen von ein paar Schwachpunkten der Lokalität war das Essen sehr gut. In Sachen Steak sicher empfehlenswert.

"Wie fanden Sie das Steak?"

" Durch Zufall...unter der Pommes."

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja20Gefällt mir14Lesenswert4

Kommentare (11)

am 21. Oktober 2013 um 18:04

Mea culpa...ich meinte die Paprika Creme Suppe...ändert aber nichts an der Bewertung. Muss einen Grund gehabt haben, warum ich sie mir nicht gemerkt habe. ;)

Gefällt mir
Experte
152
83
am 21. Oktober 2013 um 17:58

Ja, der letzte Satz war ganz offensichtlich als Witz gemeint.

Es war keine Kürbiscremesuppe??? Mein Gott, mein Gedächtniss...

Gefällt mir
Experte
152
83
am 21. Oktober 2013 um 17:56

Rauchfrei!!! Ein Grund mehr das neue Bistro zu besuchen! Danke für die Info.

Gefällt mir1
Experte
152
83
Gast123 am 21. Oktober 2013 um 17:10

Wo lesen Sie Zynismus ?. mich freut es immer wenn Herr Flatchers zu jeder Kritik persönlich Stellung nimmt!!

Gefällt mir
Gast123
Kein Tester
am 21. Oktober 2013 um 16:56

Herr Flatscher, das (absehbare) Rauchverbot verlangt _nicht_, dass Sie raucher ausgrenzen und sanktionieren: es verlangt lediglich von den Rauchern - die als Gäste weiter willkommen sind - die drei Schritte vor die Tür zu gehen. Aber ich nimm an, dass Sie das wissen und sich aus anderen Gründen in Zynismus versucht haben - seis Drum: Ansonsten stimme ich dem Kommentar von Smutje zu ;-)

Gefällt mir1
Experte
54
8
am 21. Oktober 2013 um 16:46

DAS liest man gerne.
Und Sie werden sehen, daß sie trotz Nichtrauen volles Haus haben werden.

Gefällt mir1
3
1
Hr. Flatscher am 21. Oktober 2013 um 15:08

Lieber Herr StephanS,
Solange der Gesetzgeber erlaubt, auch Raucher in einem Restaurant zu bewirten, werden wir diese Gäste weder sanktionieren, noch ausgrenzen.
Unser neues Lokal, welches in wenigen Wochen aufsperren wird (Flatschers Bistrot und Bar) ist übrigens von vornherein als NR-Lokal konzipiert. Sie sehen also, daß wir "mit der Zeit gehen". Ich freue mich darauf, Sie dann im Bistrot in rauchfreier Atmosphäre mit unseren Steaks & Burgerspezialitäten bewirten zu dürfen. (Kaiserstraße 121, 1070 W., ca. 1 Minute vom Flatschers Stammhaus).
Bis dahin - beste Grüße
Andreas Flatscher

Gefällt mir6
Hr. Flatscher
Kein Tester
am 21. Oktober 2013 um 14:45

Lieber Herr Flatscher,
der eigene Eingang bringt halt nix, wenn es eine offene Anbindung zum Raucherbereich gibt und es dort nach Rauch stinkt....eine Enttäuschung für ein Lokal, dass einleitend in der Speisekarte vom "amerikanischen Stil" und dem "amerikanischen Vorbild" schreibt!

Gefällt mir
Experte
54
8
Hr. Flatscher am 21. Oktober 2013 um 13:53

Lieber "Schlitzaugeseiwachsam"!
Vielen Dank für diesen durchaus lesenswerten Beitrag. Offensichtlich dürfte es sich aber um eine Verwechslung handeln. Wir führen in unserem Betrieb k e i n e Kürbiscremesuppe und hatten diese auch noch nie auf unserer Speisekarte.
Zum letzten Absatz (vermutlich als Witz gemeint): Wir servieren unsere hausgemachten Pommes Frites nie mit dem Steak gemeinsam, sondern immer in einem Extra-Behälter.
Mit herzlichen Grüßen
Andreas Flatscher
Ach ja: Wir haben einen eigenen Eingang für NR, die nicht durch den R-Bereich gehen wollen, um zu ihrem Tisch zu gelangen. Wir haben es also schon kapiert ;-)

Gefällt mir
Hr. Flatscher
Kein Tester
Unregistered am 20. Oktober 2013 um 13:14

Das mit dem Nichtraucherschutz haben sie im Flatscher nicht kapiert; auch weil man durch den Raucherbereich in das Lokal muss, was nicht mehr erlaubt ist!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 20. Oktober 2013 um 12:49

Nächstes mal vielleicht :)

Gefällt mir
Experte
152
83
Flatschers
Kaiserstraße 113
1070 Wien
Speisen
Ambiente
Service
42
39
41
108 Bewertungen
Flatschers - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK