RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Schrammelbeisl - Bewertung

am 19. Oktober 2013
FaribaM
1
1
5Speisen
2Ambiente
0Service

Nach dem etwa 7. Besuch leider leider das vernichtende Urteil, dass selbst die hervorragende Küche dem schlechten teils un- und teils überfreundlichem Personal nicht mehr standhalten kann.
1h15min Wartezeit von der Bestellung bis zum Servieren für eine Familie mit Kleinkindern ohne jegliche "Wiedergutmachung" darf es bei diesen Preisen wirklich nicht geben.
Leider schafft es der Besitzer nicht, die Balance zwischen gehobener Küche und Kleinbürgertüm mit Stammkundenbezirzerei zu halten; warmer Rotwein, alkoholische Schokolade für 4-jährige, Digestif nur für Auserwählte (unabhängig von der Höhe der Konsumation), etc.
Im Übrigen könnte dieses unaufmerksame Service auch an unserer sichtbaren Internationalität liegen, welche die Grenzen des Waldviertels überragt.
Nur schade um die gute Hausmannskost, die von originalen Ostasiaten erstklassik zubereitet wird.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert

Kommentare (25)

am 5. Oktober 2014 um 20:08

Sehr geehrte Frau FaribaM!

Wir haben seit April 2014 ein neues motiviertes Team! Patrick Pavlon der Chefkoch hat die Geschäftsführung übernommen und der Service läuft jetzt der Qualität unserer Speisen nicht mehr hinterher!

Wir freuen uns über Internationale Gäste und Urwiener gleichermaßen!

Vielleicht haben Sie ja Lust mal wieder vorbei zu kommen und sich ein neues Bild zu machen!

LG, ihr Schrammelbeisl

Gefällt mir
0
1
am 23. Oktober 2013 um 09:13

Weiter so SSW!

Gefällt mir
Experte
67
17
am 23. Oktober 2013 um 09:08

Ich persoenlich bin phaenotypisch, genetisch und geographisch betrachtet ein Nordostasiate aber durch meine kulturelle Praegung eher ein Deutscher mit oesterreichischem Einfluss ergo ein unoriginaler Europaer oder unoriginaler Nordostasiate. Es kommt auf die Perspektive an.

Gefällt mir3
Experte
152
83
am 23. Oktober 2013 um 09:02

Aber Deine Frage ist von besonderer Intelligenz gezeichnet?

Gefällt mir
Experte
67
17
towerofpower am 23. Oktober 2013 um 08:10

wie geil ist das denn? kann da jeder so einen schwachsinn schreiben?

Gefällt mir
towerofpower
Kein Tester
am 21. Oktober 2013 um 19:32

Da gibt es viele geopoltische, kulturelle und philosophische Aspekte und Perspektiven, die es zu klären gebe. Insofern ist diese gute Frage nur sehr schwer zu beantworten.

Gefällt mir
Experte
152
83
oberlehrer am 21. Oktober 2013 um 18:43

Bitte um eine Nachhilfestunde: Was bitte ist ein unoriginaler Ostasiate und wodurch unterscheidet er sich vom un- bzw. originalen Westasiaten, Südasiaten oder Nordasiaten?

Gefällt mir
oberlehrer
Kein Tester
am 20. Oktober 2013 um 20:28

Faszinierend! (Spock)

Gefällt mir
Experte
152
83
am 20. Oktober 2013 um 20:26

FabriaM, irgendwie drängt sich die Vermutung auf, daß Ihr die lange Wartezeit von 1h15 durchgehalten habt in der Hoffnung, eine Gratiswiedergutmachung zu erhalten. Jeder andere Gast wäre längst aufgestanden und hätte sich beschwert oder wäre einfach gegangen. Der Gratis-Digestif, den andere erhalten haben, ist auch an Euch vorüber gegangen.

Und ganz verstehe ich nicht, daß die Küche "dem schlechten teils un- und teils überfreundlichen Personal nicht standhalten kann". Was soll das eigentlich bedeuten ? Seit wann muß die Küche dem Personal standhalten ???
Und was ist eigenlich die "Balance zwischen gehobener Küche und Kleinbürgertum mit Stammkundenbezirzerei" Wer ist der kleinürger ? Der Chef ? Du ? Die Stammkunden ?
Die review ist eine Herausforderung an die Logik

Gefällt mir
58
15
am 20. Oktober 2013 um 19:59

Sehr richtig...so ne Diskussion hatten wir hier glaube ich schon einmal...

Gefällt mir
Experte
152
83
am 20. Oktober 2013 um 19:59

Und es ist die freie Entscheidung jedes Gastronomen ob er Gäste zu einem Getränk einlädt. Ist wahrscheinlich auch eine Frage der Sympathie.

Gefällt mir3
Experte
67
17
am 20. Oktober 2013 um 19:56

Gar nicht schade, solche Querulanten hat das Lokal gar nicht nötig!

Gefällt mir
Experte
67
17
Unregistered am 20. Oktober 2013 um 18:59

Ich war gestern Abend auch mit meiner Begleitung im Schrammelbeisl und kann nur sagen, dass sich alle sehr bemüht haben und wir immer überaus zufrieden waren. Ich persönlich kann nicht verstehen, wie einfältig man sein muss, um ein nicht so gelungenes Erlebnis über alle zu stellen. Wir werden dem Schrammelbeisl ganz bestimmt die Treue halten.!!!! Schade für jene, die darauf freiwillig verzichten möchten....

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 20. Oktober 2013 um 18:41

So kann ich irren,
doch kein ostdeutscher

Gefällt mir
6
0
Schrammelbeisl am 20. Oktober 2013 um 14:19

Liebe FaribaM.,

für Ihre Nachricht danke ich sehr, da uns Qualität und die Zufriedenheit unserer Gäste wirklich wichtig ist.

Unser Küchenpersonal besteht aus Herrn Patrick Pavlon (gebürtiger Wiener, unserem Küchenchef) und Herrn Luisito Awak (gebürtiger Philippino, unser Assistenzkoch). Beide sind sehr gute Köche und mittlerweile Spezialisten für Waldviertler Küche. Am Tag Ihres Besuchs war Herr Pavlon leider überraschend erkrankt und die Küche konnte nur mit halber Kraft arbeiten, da wir keinen kurzfristigen Ersatz finden konnten. Darauf hin kam es wohl zu der Verzögerung, die wirklich problematisch ist.

Hinsichtlich der Produktmängel kann ich Ihnen zusichern, dass in unseren Desserts üblicherweise garantiert kein Alkohol verarbeitet wird. Beim Rotwein, der bei uns grundsätzlich nicht gekühlt wird, können Missverständnisse auftreten.

Da Sie ja bisher uns sechs Mal besucht und nicht bemängelt hatten, sind diese Besuche scheinbar gut verlaufen sind, darf ich Sie bitten, formlos mit mir persönlich in Kontakt zu treten. Ich möchte Ihnen anbieten, im Rahmen einer kleinen Vergütung zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl wieder zu uns zu kommen.

Viele Grüße


Gerhard Ziegler

Meine Kontaktdaten sind: g.ziegler@schrammelbeisl.at oder 0699/14445044.

Gefällt mir7
Schrammelbeisl
Kein Tester
am 20. Oktober 2013 um 09:04

Und wenn wir den letzten Satz richtig verstanden haben: Ist das Rassismus?

Gefällt mir
Experte
67
17
am 20. Oktober 2013 um 08:55

Du unterstellst hier Rassismus, FaribaM... nur ist in deiner Bewertung, keinerlei Hinweis dafür erkennbar.

Gefällt mir
Experte
67
17
am 20. Oktober 2013 um 07:57

Und eine peinlichere Manifestarion dieses österreichiischen Minderwertigkeitskomplexes gibt es kaum.

Gefällt mir2
Experte
48
22
Unregistered am 20. Oktober 2013 um 06:48

Piefkinese hat nichts mit Chinesen zu tun, das ist eine Abwandlung des Wortes Piefke.
Link
Link

Gefällt mir1
Unregistered
Kein Tester
am 19. Oktober 2013 um 23:52

Wie ein Piefchinese schaut er mir aber auch nicht aus. Das weiss ich aus persönlicher Erfahrung!

Gefällt mir
Experte
152
83
am 19. Oktober 2013 um 23:42

Auf der hp ist ein Asiate bei den Bildern zu sehen, aber ich kann nicht erkennen dass er ein Ostasiate ist; ich unerfahrener Depp ich. :-))

Gefällt mir
Experte
63
50
am 19. Oktober 2013 um 23:38

Erklaerung fuer nicht wiener:-)
Unserer deutschen nachbarn werden auch gerne piefchinesen genannt, also meint fariba damit ostdeutsche

Gefällt mir
6
0
am 19. Oktober 2013 um 22:56

Aber wenn sie doch selbst so international sind? :-)

Gefällt mir
Experte
63
50
Unregistered am 19. Oktober 2013 um 22:50

Ich stelle mir vor, dass in der Küche Ostasiaten tätig sind, die Waldviertler Küche zubereiten.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
am 19. Oktober 2013 um 21:50

Ich verstehe den letzten Satz nicht!

Gefällt mir
Experte
152
83
Schrammelbeisl
Kalvarienberggasse 51
1170 Wien
Speisen
Ambiente
Service
47
34
39
9 Bewertungen
Schrammelbeisl - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK