RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

DA FRANCESCO - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Oktober 2013
BONZO1
21
3
8
4Speisen
3Ambiente
4Service
40 Fotos1 Check-In

Achtung: Diese Bewertung ist die subjektive Darstellung eines Gastes

Wia schauts aus:
Die 2012 eröffnete Pizzeria La Vecchia Roma stand wohl unter keinen guten Stern so wie auch der Kurzzeitnachfolger als Landgasthaus. Aber seit April diesen Jahres hat sich der aus Ischia gebürtige Francesco Di Costanzo der bis 1998 schon ein italienisches Restaurant in Wien betrieben hat, inzwischen in München eine Pizzeria hatte , wieder in Wien ein Domizil gesucht.
Der ehemalige Heurige wurde schon unter dem Vorbesitzer auf eine Pizzeria umgebaut. Durch die Einfahrt kommt man direkt in den schönen Gastgarten. Der Eingang zum Lokal ist gleich auf der linken Seite. Man steht gleich vor der Schank. Nach rechts geht’s in eine großen Raum der schon Italienisch wirkt. Nach links, vorbei am mit Holz befeuerten Pizzaofen streckt sich der Schankraum aus. Auf der linken Seite des Schankraums kommt man durch eine Schiebetür in den NR-Raum. Beide Räume, die Schank sowie auch der NR-Raum wirken noch ein wenig wie ein Heuriger. Hier sollte noch mehr Italien Einzug halten.
3 Punkte

Speisen:
Erster Besuch 2 Personen:
Eine Pizza Diavolo € 9.- ohne Peperoni und nicht scharf(verstehe einer die Frauen) und eine Romana € 7.- wie auf der Karte für das männliche Gegenüber.
Beide Pizzen sind mit Büffelmozzarella belegt, wie alle Pizzen bei Francesco. Der Teig gut gewürzt (gesalzen) am Rand knusprig und in der Mitte schön aufgegangen und durchgebacken. In einem nach dem Essen geführten Gespräch bei einem Achterl Babera aus dem Piemont der selbst importiert wird, verrät mir Francesco wie er es hinbekommt trotz relativ viel Pomodoro-Sauce die Pizzen durch zu backen. (Mir wurde Stillschweigen auferlegt) 5 Punkte

Zweiter Besuch 6 Personen:
Minestrone € 5.-:
Stangensellerie, Karotten, Zucchini, Kartoffel und geröstete Brotwürfel werden umspielt von einer nicht zu sehr tomatisierten Suppe. Ein wenig mehr Würze u. Salz und sie wäre mit 5 Punkten vom Platz gegangen. 4 Punkte

Carpaccio mit gebratenen Steinpilzen € 13,50:
Erstklassiges Fleisch mit auf dem Punkt knusprig gebratenen Steinpilzen, tolles leicht grünschimmerndes Olivenöl, Rucola und gehobelten Parmesan. 5 Punkte

Spaghetti Amatriciana € 8.-:
Al dente gekochte Spaghetti mit Speck, Zwiebel, und Tomaten. Die Höchtnote 5 wird vom bereitgestellten feingeriebenen Parmesan aus der Dose boykottiert. 4 Punkte

Calamari Griglia € 16.-:
Zuerst kommen zwei Schüsseln mit a.) Petersilien-Pesto b.) Knoblauch in dem grünen Olivenöl. Die Calamari, nach Aussage von Francesco von ihm selbst abgezogen und gereinigt (keine TK-Ware) sind gut gegrillt und schmecken hervorragend. Als Beilage ist gut marinierter Salat, Kartoffelscheiben, Tomatenscheiben und Brot am Teller bzw. eingestellt. 4 Punkte

Pizza Diavolo € 9.-:
Wie schon beim ersten Besuch, nur dieses Mal mit dezenter Schärfe und Peperoni halbiert und vom Pfefferoni-Essig befreit. Lt. dem Esser 5 Punkte

Vom letztens verkosteten Barbera D`Asti finden 3 Flaschen à € 22,50 den Weg vom Weinkühlschrank zu unserem Tisch.

Service:
Besuch 1: Die Dame des Hauses serviert flink und freundlich. Die Kassa übernimmt Francesco um den Kontakt zu den Gästen nicht zu verlieren. Danke für das Achterl hervorragenden Barbera D`Asti. Besuch 2: Wie schon beim ersten Besuch, genossen. 4 Punkte

FAZIT: Wie sagt meine Begleiterin „The best Pizza ever“ ich pflichte Ihr bei.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir9Lesenswert3

Kommentare (1)

Chester am 9. November 2013 um 19:53

Wir waren grad dort. Zuerst wollte ich gleich wieder gehen, weil mich manches vom Wandbehang noch an das (schlechte ) vorherige Lokal erinnert hat. Es gibt auch nur eine relativ kleine Auswahl an Pizzas,
ABER: Die Pizzas schmecken großartig, Der Teig ist super.
Mich hats gewundert, dass da so wenige Gäste waren.

Selten so eine gute Pizza gegessen, jederzeit wieder, Der Wirt ist auch sehr nett.

Gefällt mir
Chester
Kein Tester
DA FRANCESCO
Stammersdorfer Straße 81
1210 Wien
Speisen
Ambiente
Service
43
36
39
8 Bewertungen
DA FRANCESCO - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK