RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Mandarin - Bewertung

am 26. September 2013
altheim
1
1
1Speisen
2Ambiente
3Service

Als erstes muß ich leider erwähnen, daß das der schlechteste Chinese ist bei dem ich je in meinem Leben war (und das waren viele!)!! wir waren zu zweit Montagmittag dort. Ich entschloß mich für das Rindfleisch Kan Bien, da ich das schon bei einigen Chinesen gegessen habe und mir bis jetzt immer sehr geschmeckt hat. meine Begleitung nahm das Menü mit Frühlingsrolle und Knuspriger Ente. das ganze Essen war scheußlich, teilweise sozusagen ungenießbar!! die Frühlingsrolle bestand eigentlich nur aus fettem Strudelteig.
Die Knusprige Ente lag, nicht wie üblich auf einem Sojasprossenbett oder Gemüse oder ähnlichem, sondern auf 3 Scheiben Hummerchips!!?? also das fand ich ja eher unpassend und für meine Begleitung war es überhaupt unangenehm, da diese keinen Fischgeruch bzw. -geschmack verträgt. dazu gab es trockenen Reis und ein kleines Schälchen Sojasauce (die ja sowieso am Tisch steht). das Fleisch war zwar mager aber sowas von geschmacklos (außer nach altem Fett).
Und mein Gericht hat ja überhaupt keine Ähnlichkeit mit dem Rindfleisch Kan Bien gehabt, das ich bis jetzt kannte. Es war fettig, geschmacklos, ungesalzen...und das Gemüse darauf war roh! wir haben jeweils 2 Bissen gemacht und uns entschlossen es lieber stehen zu lassen bevor uns schlecht wird! Der Kellner sah das und fragte, ob wir schon fertig sind, wir bejahten und sagten, daß es nicht gut ist und wir zahlen möchten. Er stammelte nur was von "Tut mir leid", kam aber 2 Minuten später mit der kompletten Rechnung. Und das finde ich für ein Restaurant im 1. Bezirk schon eine Frechheit: wir bekamen keinerlei Wiedergutmachung (z.B. Pflaumenwein oder Sonstiges). Wir wurden auch nicht gefragt, woran es lag oder, ob wir eventuell etwas anderes stattdessen möchten!! Nichts!! Außerdem hatten wir 2 stille Mineralwasser, die bekamen wir in offenen(!!!)kleinen Flaschen serviert. ich bin mir bei diesem Lokal nicht sicher, ob es nicht doch Leitungswasser war. Denn richtig wäre gewesen, die Flaschen erst am Tisch zu öffnen. Also ich denke, daß dieses Lokal hauptsächlich von Touristen besucht wird und da ist die Wahrscheinlichkeit ja sowieso sehr gering, daß sie wieder kommen. Auf jeden Fall sind wir dann zu Sparkys in der Jasomirgottstraße, und das kann man wirklich weiterempfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mirLesenswert

Kommentare (1)

Unregistered am 26. September 2013 um 18:26

Gleich nebenan befindet sich das schlechteste koreanische Restaurant bei dem ich je in meinem Leben war.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Mandarin
Singerstrasse 11a
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
25
20
40
2 Bewertungen
Mandarin - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK