RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zum Werkelmann - Bewertung

am 20. Oktober 2009
Meidlinger12
197
51
18
4Speisen
4Ambiente
3Service

Eine Mischung aus Biergarten und Heurigen, wo man ganz frische Brathendl und Stelzen vom Grill bekommt. Zum Essen bestellen muß man hineingehen und die Tischnummer sagen, dann wird das Essen an den Tisch serviert. Die Getränke kann man am Tisch bestellen. Es läuft sehr viel Servicepersonal herum, die sofort die abgenagten Stelzen und die Hühnerbeine vom Tisch wegbringen. Die Preise sind auch sehr moderat. Zum drinnen sitzen sieht es auch sehr gemütlich aus wie bei einem Heurigen, aber als wir dort waren saß fast keiner drinnen und der Platz heraussen ist auch gut beschattet und es gibt auch überdachte Sitznischen. Also hier finde ich es sehr viel gemütlicher, schöner und günstiger als im Schweizerhaus.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert

Kommentare (6)

am 28. April 2014 um 20:48

Helmuth, seit wann so pingelig? Nicht dass ich für Hendl mit Schweinsbratensaft wäre, aber du isst ja auch Schweinswiener, weil's eh "gleich" schmeckt wie Kalbswiener. So what?
PS: Schweinsgulasch schon probiert?

Gefällt mir
Experte
315
75
am 28. April 2014 um 20:24

Wäre der Helmuth ein Gallier, würde er sicher Dickkopfix heißen!

Gefällt mir
Experte
67
17
am 28. April 2014 um 18:33

Ich habe doch gesagt, ich würde es nicht schmecken - und auch sonst keiner!

Gefällt mir
Experte
48
22
am 28. April 2014 um 18:08

Ich hege die ganz leise Vermutung, daß die dort verwendeten Hühner und Stelzen eine Kreuzkontamination ohne signifikante Geschmacksveränderung überstehen.

Gefällt mir
Experte
48
22
am 28. April 2014 um 12:33

Wir sind hier in einem Land, in dem Schweinefleisch Tradition hat. Das wissen auch Moslems, die hier leben bzw. hier zu Gast sind. Da gibt es 2 Gruppen, entweder es ist ihnen egal, oder sie meiden Restaurants in denen auch Schweinefleisch verarbeitet wird. Höflichkeit gut und schön, aber vorauseilender Gehorsam ist unnötig.
Abgesehen davon, wie schon gesagt, kann der eine Geschmack den anderen beeinflussen, wenn der Saft von einer Fleischsorte auf die andere tropft. Die Sichtweise der Gastronomie würde mich da auch interessieren.

Gefällt mir
Experte
33
15
am 28. April 2014 um 09:54

Sollt sich der Saft vermischen, dann wäre das höchstens für den Geschmack kritisch. Ob nun Huhn und Schwein zusammenkommen sollte in unseren Breiten doch egal sein. Es reicht schon, wenn die Vegetarier wegen jedem Fleischkontakt Theater machen. Da braucht es nicht auch noch ein Angebot in Lokalen welches halal oder koscher sein muß.

Gefällt mir
Experte
33
15
Zum Werkelmann
Laaer Wald 218
1100 Wien
Speisen
Ambiente
Service
35
38
32
10 Bewertungen
Zum Werkelmann - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK