RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Zur Alten Kaisermühle - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. August 2013
Experte
laurent
301
58
27
4Speisen
4Ambiente
4Service

Vor einer Woche schrieb ich- auf Grund vieler wirklich sehr negativer Bewertungen:

Speisen 20 / Service 17 bei 25 Bewertungen; da habe ich im Jahr 2010 mit 3/4/3 ja richtig Glück gehabt- oder das Lokal ist wirklich um so viel schlechter geworden

…..personal von durchgeknallter arroganz , das essen jenseitig, überheblich, absoluter Reinfall, miserabel, saumäßig, ein 2.mal kommen nur masochisten; eine Flut von Negativbewertungen

Ja; ich habe mich masochistisch betätigt und die Alte Kaisermühle ein zweites Mal besuch, ein Lokal mit der Bewertung Speisen 20, Service 17 bei 23 Bewertungen- nein so ein Lokal besucht man nicht.

Ein kurzer Anruf ob geöffnet sei, ob man reservieren müsse, wurde sehr freundlich entgegengenommen: „Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie“
Trotzdem war die Lokalität zu Mittag – Schlechtwetter, darum war der Gastgarten nicht geöffnet- sehr gut besucht.
Das Ambiente unverändert stimmig (siehe dazu meine Bewertung vom 04.11.2010), Papierservietten nach wie vor Usus, in einem Lokal dieser Preisklasse das Besteck zur Selbstverteilung eher ungewöhnlich. Die Preisklasse teilweise unverschämt hoch: Macchiato um 2,8o, kleines Vöslauer 3,20, 2008 Cuvée Gabarinza, Heinrich 74. — (kostet an die 25 € im Gastronomieeinkauf) da zahl ich in meinem 2. Wohnzimmer (©amarone1977 ) im 2-Haubenlokal weniger.
Burratina & Prosciutto & Datterini, Salmone marinato alla menta, Mezzi Paccheri-Pasta mit Büffelricotta und Basilikum aus Genova, Paillard vom Kalb- LECKER!, Branzino, Langostinos, Carabineros, Chuleton, Spareribs, exquisiten Tapas, spanische Spezialitäten wie Gambas, Piementos de Padron oder Chiperones- ein ungewöhnliches Angebot für ( lt. Eigendefinition) eine kulinarische Institution an einem der charmantesten Plätzen Wiens.

Der Service: Auffällig freundlich, engagiert und bemüht, keine Spur von dem was da so in den Bewertungen zu lesen ist. Kommunikativ, beratend, aufmerksam- wirklich sehr gut. Oder lag es daran dass ich als „eventueller Tester“ (wurde „erwischt“ als ich die Speisen fotografierte) entlarvt wurde?

Tumaca“ = Pan de Tomate & Jamon Iberico de Bellota Pata Negra € 8,90
Vier Scheibchen vom Rolls Royce unter den spanischen Schinken- bedürfen ja keiner Kochkunst, die großartige Qualität dieses Schinkens ist unbestritten; das Pan de Tomate ein gaumenstimmiger Begleiter.
Warum die zweite, warme Vorspeise zeitgleich serviert wurde entzieht sich meiner Kenntnis-

Chiperones mit Meersalz, Zitrone – 10,90- und sonst bedarf es nichts: Die auch Baby-Kalamares genannte sind eine kleinwüchsige Tintenfisch-Art kamen knusprig frittiert zu Tisch- auch wieder keine große Kochkunst- schmeckten aber herrlich.

Eine geschmacklich sehr gute Oberscreme -Paprika-Dillsuppe mit glasig gebratenen Garnelen- würde sie nicht als Hummercremesuppe (6,80) angeboten werden. Sehr „dick“ und mollig, sehr von der Dille dominiert, der er typische Geschmack welcher vom in Öl anbraten der Karkassen kommen sollte war nicht zu finden.

T-Bone-Steak Bistecca alla fiorentina mit Blattsalat 29,90 Grandios! Exzellente Fleischqualität – lt. Auskunft des Obers aus Österreich!), perfektest gebraten- Superbes Fleisch in Vollendung.
Der Blattsalat wurde unmariniert serviert; alle Utensilien um ihn zu marinieren wurden zu Tisch gebracht.

Somlauer Nockerl 7,20. Ungewöhnlich dass sie auf einem Eierlikör- Schokoladespiegel serviert wurden; sie waren nahe an der – für mich- Perfektion.


20-37-17- zu hoch, zu niedrig; machen Sie sich selbst ein Bild, vergessen Sie aber nicht Bares mitzunehmen: Karten werden noch immer nicht akzeptiert

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir11Lesenswert7

Kommentare (2)

am 18. Dezember 2013 um 17:06

VickerlAdler- Danke!.. und noch geht´s ohne Notizen

Gefällt mir1
Experte
301
58
am 18. Dezember 2013 um 14:54

Schön geschrieben!

Eine allgemeine Frage: machst du Notizen?
Ich hab eigentlich ein ganz vorzeigbares Gedächtnis, aber in diesem Ausmaß Speisen zu umschreiben in ihren Details...merkst du dir denn das alles?

Gefällt mir
Experte
30
13
Zur Alten Kaisermühle
Fischerstrand 21A
1220 Wien
Speisen
Ambiente
Service
27
39
25
34 Bewertungen
Zur Alten Kaisermühle - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK