RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Disco Volante - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. August 2013
Experte
Gastronaut
428
45
29
2Speisen
2Ambiente
2Service

Nein, ich kan den Hype um die Disco Volante wirklich nicht verstehen. Ihrem aktuellem Ruf entspricht sie bestenfalls in Sachen Freundlichkeit des Personals. Denn als wir einige Minuten vor der abendlichen Eröffnung in das bereits geöffnete kamen, wurden wir beinhart wieder weggeschickt. Ich denke nicht, dass es ein Ding der Unmöglichkeit gewesen wäre, uns schon etwas zu trinken zu bringen...

Nach der Warterei vor dem Lokal wurden wir dann doch noch zu unserem Tisch gebracht. Wie schon das Stammhaus - also die Pizzeria Mari in der Leopoldstadt - ist die Einrichtung auch hier nicht nur rein funktionell, sondern auch noch ungemütlich und lädt nicht wirklich zum verweilen ein. Zwei Sekunden nachdem wir auf unserem winzigen Tischlein Platz genommen hatten, wurde der Reservierungszettel darauf ausgetauscht. In nur einer Stunde würde der Tisch neu vergeben werden. Einerseits eine Frechheit so sehr beschnitten zu werden. Andererseits egal, da das Lokal offenbar als reine Ausspeisung oder Kantine funktioniert, in der die Leute schnell nur essen, zahlen und gehen sollen...

Dafür würde auch sprechen, dass unser bestellter halber Liter Wein - ein unspektakulärer, aber nicht unbedingt schlechter Zweigelt um 6,1 Euro - und unsere beiden Pizzen nach nur fünf Minuten am Tisch standen. Mein Gegenüber hatte sich für eine Pizza mit Büffelmozarella entschieden, ich mich für eine mit scharfer Salami.

Positiv anzumerken ist, dass bei beiden Pizzen auch die Mitte des Teigs fest war aber die Ränder nicht allzu verkohlt. Ausserdem waren die Büffelmozarella und die Salsiccia wirklich gut. Der Pizzateig war aber zum einem viel zu stark gesalzen und zum anderen zu fest ohne knusprig zu sein. Im Mund war der Teig dann noch dazu zu - man möge mir die Formulierung verzeihen - zu "teigig" oder auch zu "pampig". Er wurde im Mund nur sehr langsam weniger . Ausserdem hätte man hier nicht ganz so sparsam mit der Tomatensauce umgehen müssen. Bei Preisen von je 9,2 Euro hätten die Pizzen durchaus auch etwas belegter sein dürfen.

Dass der Pizzakoch - Luigi, früher im Il Sestante in der Josefstadt - sein Handwerk beherrscht ist unbestritten. Aber nach besonders viel Liebe und Hingabe hat es zumindest diesmal weder ausgesehen noch geschmeckt. Lange bevor unsere Stunde abgelaufen war, waren wir auch schon wieder fertig und gingen.

Nach all dem Gerede um die Disco Volante mussten wir uns einfach anschauen, ob hier wirklich eine neue Pizza Sensation entstanden ist. Auftrag ausgeführt: Wir wissen jetzt auch, dass wir nicht wiederkommen müssen...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja29Gefällt mir16Lesenswert10

Kommentare (3)

am 26. August 2013 um 11:42

Ich wollte eh gehen. Aber meine bessere Hälfte hat mich überredet doch zu bleiben und gemeint, dass sonst nie sicher gehen könnten, ob es sich bei nder Disco Volante tatsächlich um ein tolles neues Lokal oder doch nur um einen Hype handelt. Diesen Punkt hätten wir ja jetzt geklärt...

Gefällt mir2
Experte
428
45
am 26. August 2013 um 09:47

Ihr wurdet einige Minuten vor Öffnung weggeschickt und habt wirklich vor dem Lokal gewartet??
Respekt! Also, mich hätten die nie wieder gesehen!

Gefällt mir1
Experte
88
16
am 25. August 2013 um 15:59

Ist es jetzt "in" auch Speisen im "used look" zu servieren? Gehoert das zum "urbanen Lifestyle"?

Gefällt mir
Experte
67
17
Disco Volante
Gumpendorfer Straße 98
1060 Wien
Speisen
Ambiente
Service
37
24
30
19 Bewertungen
Disco Volante - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK